Spinnaker selbst designen

Farbenfroh: OneSails macht aus Kunden kreative Köpfe

Knallrosa oder doch leuchtgelb? Einfach den Spinnaker-Konfigurator ausprobieren!

Knallrosa oder doch leuchtgelb? Einfach den Spinnaker-Konfigurator ausprobieren!

Das hat was: Mit dem Spi-Design-Programm, das auf der OneSails-Seite des Segelmachers Christian Binder sowie bei dessen Partner Celox läuft, kann jedermann seine ganz persönliche Farbkombi für Spinnaker oder Gennaker per Mausklick zusammenstellen und überprüfen, wie die gewählten Töne zusammenpassen und in ihrer Gesamtheit wirken. 13 verschiedene Farben stehen zur Verfügung, die Modelle sind auf die jeweilige Schiffsgröße abgestimmt. Und wer sich seiner künstlerischen Fähigkeiten nicht ganz sicher ist, kann auf eine Vorlage zurückgreifen und diese individuell ändern. Macht Spaß!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Porträt Harald Klärner

Mehr als 30 Jahre nach seiner ersten Weltumsegelung löst der Kärntner Künstler wieder seine Leinen für ...

Ressort News

Unbemannt über den Atlantik

Britische Wissenschaftler wollen einem Trimaran autonom über den großen Teich segeln lassen

Ressort News

Omega zeigt Herz

Der offizielle Zeitmesser bei Olympia unterstützt soziale Projekte in Rio, Segel-Star Torben Grael hilft mit

Ressort News

Autark auf See

Expeditionssegelyacht deckt mit Hilfe einer verstellbaren Schiffsschraube ihren Strombedarf

Ressort News

Drama um Laurent Bourgnon

Der erfolgreiche Hochsee-Segler kehrte von einem Tauchgang im Pazifik nicht zurück

Ressort News

Gleichberechtigung am Wasser

Auf dem Tri Musandam Oman-Sail gehört eine junge Muslimin zur Crew