Performance Cruiser Cup

Der Business Cup ist tot, es lebe der Performance Cruiser Cup

Nach dem Ausstieg der „Presse“ als Hauptsponsor beim Business Cup hat Co-Veranstalter Mayer Yachten die Sache selbst in die Hand genommen und eine „Nachfolgeregatta“ ins Leben gerufen: Der Start findet in Vodice statt, mit einem stark abgespeckten gesellschaftlichen Programm geht es dann weiter bis Skradin . 5 Wettfahrten („vorwiegend um Inseln“) sind geplant, Liegeplätze sind nur für zwei Nächte reserviert, dazwischen muss man sich selbst ein Platzerl (und Restaurants) suchen. Dafür ist das Meldegeld niedrig, nur ein Personenmeldegeld von € 185,– fällt an (kein Meldegeld für Yachten). Wettfahrtleiter ist Gert Schmidleitner.

Folgende Klassen sind vorgesehen:
Einheitsklasse Elan 340 mit Spinnaker ab 6 Yachten
Einheitsklasse Salona 37 mit Spinnaker ab 5 Yachten
Einheitsklasse Dufour 44 mit oder ohne Spi, ab 5 Yachten
Einheitsklasse Bavaria 46 mit oder ohne Spi, ab 5 Yachten
Offene Klasse mit und ohne Spinnaker, Gruppen ab 4 Yachten
Racerklasse , ab 3 Yachten

Termin: 18.–22. Oktober 2009 .

Meldeadresse und Informationen: Mayer Yachten, Ottokar-Kernstock Str. 11, A - 8330 Feldbach, Tel.: +43 (0)3152 / 23 73, E-Mail: office@mayer-yachten.com
Meldeschluss: Freitag, 11.September 2009
Nachmeldungen sind unter Maßgabe freier Startplätze bis zum Ende der Registrierung gegen Aufschlag von EUR 150,- pro Yacht zum Nenngeld, direkt im Regattabüro vor Ort möglich.

Ausschreibung unter www.mayer-yachten.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta

Oman Sail kommt nach Gmunden

Ein weiteres Spitzenteam schließt sich der GC32 Racing Tour an und startet beim Austria Cup

Ressort Regatta

Matchrace Langenargen

Christian Binder bekam eine Wild Card für das Grade W Event am Bodensee

Ressort Regatta

Gmunden Grand Prix

Favorit Christian Binder gewinnt souverän die erste Station der Austrian Match Racing Tour

Ressort Regatta

Kornati Cup Revue, Ausgabe 6

Das war der Kornati Cup 2015

Ressort Regatta

Kornati Cup Revue, Ausgabe 5

Stark begonnen, stark nachgelassen

Ressort Regatta

Kornati Cup Revue, Ausgabe 4

Sonnenschein satt und guter Wind – zumindest zu Beginn des 2. Wettfahrttages