Abgehakt!

Mit dem Kap der Guten Hoffnung ist ein weiteres Teilziel erreicht

Woche 5 und das Kap der Guten Hoffnung ist abgesegelt. Für mich nicht nur ein schöner, sondern vor allem psychologisch wichtiger Teilerfolg im Rahmen des Vendée Globe.
Da ja in der letzten Woche nahezu täglich Hiobsbotschaften via Inmarsat an Bord eintrafen und drei der Favoriten sich aus dem Race verabschieden mussten, hatte ich einiges zum Nachdenken. Dann noch der Vorstagbruch meiner Genua 1, schlechtes Wetter und die ersten richtig kalten Tage. Zusammengefasst eine ereignisreiche, schöne, stressige aber erfolgreiche Woche.

Vor wenigen Stunden habe ich den ersten „Kap-Pinguin“ auf die Steuersäule der Nauticsport-Kapsch geklebt, der wartet nunmehr auf seine Brüder, welche in den nächsten Wochen folgen werden.
Schönen Adventsonntag und liebe Grüße von Bord
Norbert

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Norbert Sedlacek live!
Norbert Sedlacek hat es bald geschafft

Die letzten tausend Meilen

Ressort Norbert Sedlacek live!
Es geht voran

Immer was zu tun

Ressort Norbert Sedlacek live!
Meine Lady und ich sind arg ramponiert

Jetzt wird es richtig hart

Ressort Norbert Sedlacek live!
Bin im Moment zu fertig, um mich über die Äquatorüberquerung richtig freuen zu können

Heimwärts (plus Mastausflugsvideo)

Ressort Norbert Sedlacek live!

Zwei Risse im Mast

Ressort Norbert Sedlacek live!

Runde Hundert