Kein Honiglecken

Seit gestern abend liegen wir auf der Backe und hacken nach SSW. Ich hoffe das dauert jetzt keine 2 Wochen so, denn es ist echt nervig und geht tierisch auf`s Material. im Süden haben die ersten schon ihr "Einweihungssturmtief. Es beginnt auch mit SE, also stressig.

An Bord. Heute konnte ich einen großen Freudenjubel ausstoßen, denn der Inmarsat B Terminal funktioniert wieder. Letztendlich war es eine Softwarepanne, welche mit der überlappung der Satellitenzonen zu tun hatte. Egal wieso und warum, er läuft wieder.
Spätestens morgen nachmittag sollte ich über den Äquator segeln, der erste echte Meilenstein bei diesem Megatörn.
Während ich diese Zeilen schreibe, hackt die nauticsport-kapsch erbärmlich gegen einen genau aus Süd laufenden Schwell. Ich weiss nicht wo der herkommt, aber ich bin genervt, werde mich jetzt hinlegen, etwas ausspannen und Musik hören.

26.1108
1900 UTC pos N01°07`W24°49`k 210° sp 8kn GR2 GE2
1007 hpa 3/8bew 29,5° SSE 5 see 4

Also bis morgen
Norbert

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Norbert Sedlacek live!
Norbert Sedlacek hat es bald geschafft

Die letzten tausend Meilen

Ressort Norbert Sedlacek live!
Es geht voran

Immer was zu tun

Ressort Norbert Sedlacek live!
Meine Lady und ich sind arg ramponiert

Jetzt wird es richtig hart

Ressort Norbert Sedlacek live!
Bin im Moment zu fertig, um mich über die Äquatorüberquerung richtig freuen zu können

Heimwärts (plus Mastausflugsvideo)

Ressort Norbert Sedlacek live!

Zwei Risse im Mast

Ressort Norbert Sedlacek live!

Runde Hundert