Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Plauderecke & Smalltalk. Auch für Themen abseits der Nautik.
Benutzeravatar
thomas1509710.
Oberbootsmann
Oberbootsmann
Beiträge: 317
Registriert: 22. Januar 2005, 23:04
Ich bin: Segler

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon thomas1509710. » 31. März 2012, 17:05

hallo herbert,
immerhin gibt es jetzt den fb1 und für den großteil der schlauchbootfahrer und sonstiger buchtenbummler wird dieser sicher ausreichend sein, war ja nicht schon immer so.
eine längen-/leistungsgrenze erscheint mir persönlich zwar sinnvoll, allerdings auch kein killerargument für mich.

wie gut verkauft sich eigentlich der fb1, bzw. um wieviel % ist der cro-schein anteil seit einführung zurückgegangen?
lg thomas

herbert.
Oberbootsmann
Oberbootsmann
Beiträge: 338
Registriert: 10. Januar 2004, 13:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon herbert. » 31. März 2012, 17:10

lieber herbert führer, du bist ja ein ganz ein lustiger....hast du auch etwas sinnvolles beizutragen, oder versuchst du nur werbung für dein charterunternehmen zu machen?

Endlich hast du gemerkt das ich reine geschäftinteressen verfolge und das nicht anonym.
Endgangen dürfte dir dabei aber eines sein.
Nicht ich habe ein Unternehemen sondern ich arbeite manchmal für eines,
Es ist ein ganz normales Reisebüro Charteragentur und Anbieter Kroatischer Patente.

Schon allein die Tatsache das ich hier gegen die Interesse meines Arbeitgebers schreibe müßte dich ein wenig wachrütteln das es mir um etwas ganz anderes geht.
Ich war immer bemüht egal ob auf Messen oder bei den Meilentörns, Prüfungsfahrten für eine MSVÖ Motorbootfahrschule, die ganze Wahrheit weiter zugeben.
Mich hat schon vor Jahren gestöhrt wie Bootsinteressierte nicht korrekt sondern irreführend und nur einseitig informiert wurden.
Selbst die die nur in Kroatien Boot fahren wollten wurde eingeredet das er einen Österreichischen Schein braucht.
Da wurden die Versicherungen genannt und vieles mehr.
Du als Segler siehst leider nur auf einem Auge
Das es andere Teilnehmer wie Motorbootfahrer Jetski usw. gibt kannst du dir gar nicht vorstellen zumindest denke ich das.
Was denkst du warum so viele zum HR Patent greifen ?
Weil es einfach unlogisch ist das jemand mit mehr als 5 PS von Murter auf Vrgada fahren wollte einen FB2 machen mußte.
Das die jetzt einen FB1 machen können ist nicht der einsicht des ÖSV zu verdanken sondern einiger Einsichtiger.

Also lasse deine Anmerkung und überlege dir lieber ob es rechtens ist meinen Namen zu nennen ohne mich vorher zu fragen.
Das würde einen Niveaulosen gar nicht in den Sinn kommen.
Auf der anderen Seite ist es mir egal denn ich stehe zu meinen Beiträgen und verstecke mich nicht hinter einem Geistschreiber Namen Pseudonym danke wiki

Nochmals, ich schreibe gegen Geschäftsinteressen und es ist mir auch egal mit welchen Schein einer chartert.
Hast du ein einziges mal in Beiträgen etwas gelesen was man Werbung nennen könnte ?
Weiters ist es mir egal ob bei Skippertrainigs jemand überhaupt einen Schein hat und wenn dann ist es mir auch wurscht.
Für mich zählt ob er/sie etwas gelernt hat, zufrieden waren und vielleicht seinen Bekannten erzählt
Gruß
Herbert

Benutzeravatar
thomas1509710.
Oberbootsmann
Oberbootsmann
Beiträge: 317
Registriert: 22. Januar 2005, 23:04
Ich bin: Segler

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon thomas1509710. » 31. März 2012, 17:24

lieber herbert,
du verlinkst dein forumsprofil mit deiner homepage, auf der dein namen angeführt ist. also, wo ist das problem?

ps: ich bin zwar segler, bin aber auf (vielen) motorbooten groß geworden...dh. mir sind alle schifferl recht.

herbert.
Oberbootsmann
Oberbootsmann
Beiträge: 338
Registriert: 10. Januar 2004, 13:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon herbert. » 31. März 2012, 17:28

thomas1509710 hat geschrieben:hallo herbert,
immerhin gibt es jetzt den fb1 und für den großteil der schlauchbootfahrer und sonstiger buchtenbummler wird dieser sicher ausreichend sein, war ja nicht schon immer so.

Wie ich jetzt sehe bist du doch bereit etwas positives zu schreiben, also vergessen wir den Hick Hack der keinem hilft und trinken wir lieber aus Boot fahren :mrgreen:
Ja du hast recht es gibt nun einen FB 1, wieder nach langen Jahren.
eine längen-/leistungsgrenze erscheint mir persönlich zwar sinnvoll, allerdings auch kein killerargument für mich.

Wenn du wüßtest was ich alles ändern würde dann wären alle böse auf mich. :wink:
Wäre viel strenger :oops: als der W. Becker der macht es eh gut aber das mit dem FB1 ärgert mich.
Wenn der SBF See oder das HR Patent dem FB1 angeglichen würde hätte ich kein Problem.

wie gut verkauft sich eigentlich der fb1, bzw. um wieviel % ist der cro-schein anteil seit einführung zurückgegangen?
Dazu kann ich dir nix sagen, nicht weil ich nicht will oder darf sondern weil ich keine Ahnung habe.
FB1 müßten MSVÖ unhd ÖSV aber da gehen die Meinungen ja auch auseinander.
Bei den HR Patenten kann ich nix sagen weil ich selbst damit nichts zu tun habe, ich fahr nur Praxistörns.

So viel ich mit den HR Patenten mitbekomme wird es immer schlimmer mit einigen Anbieter
Deshalb mein positives für den FB 1, denn ich hab ja nie etwas gegen die Ausbildung der Österreicher geschrieben sondern nur die Art wie die Messemitarbeiter die Fahrschulen die Scheine darstellten.
Gruß
Herbert

herbert.
Oberbootsmann
Oberbootsmann
Beiträge: 338
Registriert: 10. Januar 2004, 13:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon herbert. » 31. März 2012, 17:59

lieber herbert,
du verlinkst dein forumsprofil mit deiner homepage, auf der dein namen angeführt ist. also, wo ist das problem?

ps: ich bin zwar segler, bin aber auf (vielen) motorbooten groß geworden...dh. mir sind alle schifferl recht.


UPS da steh ich aber jetzt blöd da :oops: daran dachte ich gar nicht.
Ich hoffe du bist mir nicht böse :mrgreen: DANKE
Aber ich habe wirklich kein Unternehmen, habe auch alle Boote verkauft, Besitz belastet

Im letzten Beitrag hast du über HR Patent gefragt
Was für mich komisch ist es kommen viele Deutsche und Schweizer zu uns. Schweizer finde ich noch OK die haben ähnliche Scheinregelungen wie wir.
Aber die Deutschen leichter und billiger geht´s eh nimmer mehr selbst der Funk kann kein Thema mehr sein.
Wenn ich mal nachrechen was bei meinem Zeitarbeitgeber das Patent kostet, Anreise 3 Tage Aufenthalt, Kurs, Prüfung da bekommst du schon locker den SBF See und Binnen.
Zu "UNS" kommen nach Info meinen ZAG = Zeitweise Arbeitgeber meist Personen die nicht denken das man ein Patent in einem halben Tag inkl. Prüfung mit 50 anderen machen kann.
Also kein Hofer oder ??? Patent.
Aus diesen Kursen sind dann auch die dabei die in irgend einer Form an Skippertrainings teilnehen.

Jetzt zum FB1, gibt es einen vernünftigen Grund diesen Schein auf XXX zu limitieren wenn man sich die anderen Länder ansieht ? Deshalb war ich so verärgert über W. Beckers Aussage.
Es kann doch nicht wahr sein das die Österreicher unmündiger ist, geschützt werden muß, sind Münchner genetisch anders.

Jetzt ist mir was eingefallen :mrgreen:
Mein Cusin ist Kapitän auf dem Nostalgieschiff Schönbrunn hat natürlich keinen Schein für Küste.
Wenn der schnell in Kroatien Boot fahren möchte müßte er den FB 2 erwerben um ein größeres Boot zu chartern
Rate mal welchen Schein der machen würde :mrgreen:
Gruß
Herbert

winnfield
Admiral
Admiral
Beiträge: 2010
Registriert: 14. November 2008, 15:43
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon winnfield » 7. Juni 2012, 11:03

weil es zum heutigen feiertag passt, wünsche ich

HAPPY KADAVER :lol: :lol:
Das Schwein, das in dem Koben grunzt,
Gibt Proben einer groben Kunst.

Benutzeravatar
thomas1509710.
Oberbootsmann
Oberbootsmann
Beiträge: 317
Registriert: 22. Januar 2005, 23:04
Ich bin: Segler

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon thomas1509710. » 7. Juni 2012, 23:38

super witz, echt.
es wird langsam zeit, aus der pubertät herauszukommen, oder?

ps: http://de.wikipedia.org/wiki/Fronleichnam

winnfield
Admiral
Admiral
Beiträge: 2010
Registriert: 14. November 2008, 15:43
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon winnfield » 9. Juni 2012, 12:33

und thomas

wie lacht sichs so im keller?

apropos

weiste warum der strache immer 2 viagra nehmen muss?


















































weil bei einer pille nur der rechte arm hochgeht
Das Schwein, das in dem Koben grunzt,
Gibt Proben einer groben Kunst.

Benutzeravatar
radi´s voice
2. Offizier
2. Offizier
Beiträge: 448
Registriert: 18. Mai 2005, 12:51
Ich bin: Segler

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon radi´s voice » 11. Juni 2012, 10:59

Äh ... ich glaub ich geh dann auch zum Thomas in den Keller.

winnfield
Admiral
Admiral
Beiträge: 2010
Registriert: 14. November 2008, 15:43
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon winnfield » 11. Juni 2012, 16:15

ok, ok, der war ja wirklich nicht so gut !

aber extra den weg in den keller 8)
Das Schwein, das in dem Koben grunzt,
Gibt Proben einer groben Kunst.

Benutzeravatar
w-sailingteam
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 642
Registriert: 25. Februar 2011, 17:04
Ich bin: Segler
Kontaktdaten:

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon w-sailingteam » 12. November 2013, 10:49

Unser neuestes Mitglied: winnyfieldy :erstaunt:

freundliche Seglergrüße
Hermann
live the dream between sky and sea

Benutzeravatar
yachtcoach.
Trainee
Trainee
Beiträge: 99
Registriert: 15. Februar 2014, 15:31
Ich bin: Segler

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon yachtcoach. » 20. Februar 2014, 18:46

Hermann, hilf mir mal.
Ist das hier der Darkroom ? :?:
something more:
http://sailors-seaside.blog.de
http://city-check-koblenz.blog.de
http://www.my-seaside.net/html/kolumne.html

Benutzeravatar
w-sailingteam
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 642
Registriert: 25. Februar 2011, 17:04
Ich bin: Segler
Kontaktdaten:

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon w-sailingteam » 21. Februar 2014, 14:53

yachtcoach hat geschrieben:Ist das hier der Darkroom ? :?:


Huby. :oops:

Darkrooms können in Schwulenbars, Diskotheken, Saunen, Clubs und heterosexuellen Swingerclubs vorhanden sein, gehäuft sind sie in Lokalen der schwulen Lederszene oder der Szene nahestehenden Lokalen zu finden. Sie sind sehr spärlich bis gar nicht beleuchtet und dienen den Gästen zu sexuellen Handlungen vom Küssen bis zum Geschlechtsverkehr. Üblicherweise bleiben die Partner anonym und vergnügen sich zu zweit oder zu mehreren, ohne sich vollständig zu entkleiden. Manche Teilnehmer beobachten auch in der Nähe des Eingangs, wer hineingeht oder lernen sich im Lokal kennen und zeigen ein Cruising-Verhalten. Durch die Reduzierung der optischen Selektion und damit eines möglichen Ablehnungsgrundes des Partners sinkt die Hemmschwelle des Einzelnen, seine Vorlieben real umzusetzen. (aus Wikipedia)

freundliche Seglergrüße
Hermann
live the dream between sky and sea

Benutzeravatar
yachtcoach.
Trainee
Trainee
Beiträge: 99
Registriert: 15. Februar 2014, 15:31
Ich bin: Segler

Re: Hinterzimmer (vormals Prügelzimmer)

Ungelesener Beitragvon yachtcoach. » 21. Februar 2014, 17:48

Mensch Hermann :roll:
super ! Falls du es vergessen hast, wir sind Wikipediamäßig vom Tastenglüher eingeschult. :lol:

und das mit der nicht statfindenden Selektion soll bedeuten:
Ein blinder Schwahn findet auch mal ein Ei ? oder so ähnlich..... :wink:
Und wenn ich oben lese ( vormals Prügelzimmer) da kommen doch Quergedanken....
apropo Hinter- ähhh Dunkelzimmer: Im Dunkeln lässt sich gut munkeln ?

Du weißt aber schon, was gemeint war ?
Die dunklen Wolken, welche durch den Room ziehen
haben sinngemäß ja auch nichts mit erhöhter Zimmertemperatur :oops: zu tun,
sondern eher mit dem Gegenteil.
Etwas kühl hier bei der vorangegangenen Konversation ?
Hat sich aber in Friede, Freude, Eierkuchen (schon wieder Eggs) aufgelöst.

8)
something more:
http://sailors-seaside.blog.de
http://city-check-koblenz.blog.de
http://www.my-seaside.net/html/kolumne.html


Zurück zu „Salon“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Events

Biograd Boat Show

Die In-water-Messe findet heuer von 17. bis 20. Oktober statt und erfreut sich ungebrochener Beliebtheit

Ressort Achteraus

Kindliches Gemüt

September 2019: Die private Monatsbilanz von Verena Diethelm

Ressort Abdrift

Rote Laterne statt Blaues Band

Kleiner Fehler, kostspielige Wirkung und ein Freund fürs Leben