Seite 2 von 3

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 21:38
von Erich.
Andy hat geschrieben:
Erich hat geschrieben:
Blackpearl1 hat geschrieben:Erich denkt eben zukunftsorientiert.

Machtst Du das in deinem Beruf nicht? Dann bist Du aber ein Dummbär. Sorry.

Da bin ich bei dir, Erich :!: Nur das Thema ist ein Freizeithobby(Binnenland) und wird mit Freunderlwirtschaft und mit politischem Einfluss hoch gehalten. Schade :roll:

Ja leider.Du darfst mir glauben, daß mir gerade dies unheimlich auf den Geist geht.
Ich verkaufe auch keine Zetteln. Wer was von meinem KnowHow einsacken möchte, ist eingeladen.
So ist es.

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 21:48
von w-sailingteam
Erich hat geschrieben:Ja leider.Du darfst mir glauben, daß mir gerade dies unheimlich auf den Geist geht.
Ich verkaufe auch keine Zetteln.

Nein, aber je mehr Zettel es gibt und je komplizierter der Weg dorthin (Verschärfung der PrO), desto mehr Ausbildung und Kojen kannst Du verkaufen, oder? Und dieses "Vermitteln Deines Know How" geht Dir dann wohl nicht auf den Geist ...

freundliche Seglergrüße
Hermann

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 22:07
von Judy
Blackpearl1 hat geschrieben:
Erich hat geschrieben:Ja leider.Du darfst mir glauben, daß mir gerade dies unheimlich auf den Geist geht.
Ich verkaufe auch keine Zetteln.

Nein, aber je mehr Zettel es gibt und je komplizierter der Weg dorthin (Verschärfung der PrO), desto mehr Ausbildung und Kojen kannst Du verkaufen, oder? Und dieses "Vermitteln Deines Know How" geht Dir dann wohl nicht auf den Geist ...

freundliche Seglergrüße
Hermann


Wenn es wieder zu einer Verschärfung kommt, dann werden wieder viele z.B. das kroatische Küstenpatent machen und Ihr habt(alten Verbände) wieder nichts davon :roll: Gebt euch die Hände und erstellt eine Ausbildung in Theorie und Praxis die für ein Binnenland sinnvoll ist. Alles andere kommt ja eh nur mit der Praxis.

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 22:13
von Erich.
Andy hat geschrieben: Alles andere kommt ja eh nur mit der Praxis.

Genau so ist es.
Da gbt es aber auch ein paar Typen, die dieses mir ncht glauben.

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 22:34
von Edwin
Andy hat geschrieben:Alles andere kommt ja eh nur mit der Praxis.


Die man künftig tunlichst schon vor der Prüfung nachweisen muß - erleichtert vieles...

L.G.

Edwin

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 22:40
von Judy
Edwin hat geschrieben:
Andy hat geschrieben:Alles andere kommt ja eh nur mit der Praxis.


Die man künftig tunlichst schon vor der Prüfung nachweisen muß - erleichtert vieles...

L.G.

Edwin


Ja, weil es einige Spezialisten gibt :roll:

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 22:41
von Erich.
Edwin hat geschrieben:
Andy hat geschrieben:Alles andere kommt ja eh nur mit der Praxis.

Die man künftig tunlichst schon vor der Prüfung nachweisen muß - erleichtert vieles...
L.G. Edwin

Genau.

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 22:42
von w-sailingteam
Erich hat geschrieben:
Andy hat geschrieben: Alles andere kommt ja eh nur mit der Praxis.

Genau so ist es.
Da gbt es aber auch ein paar Typen, die dieses mir ncht glauben.


In Deinem eigenen Verein? Ich finde, daß die WSVO auf dem falschen Weg ist - nämlich zu mehr Bürokratie und Scheinen anstatt zu mehr praxisbezogener Grundausbildung. Im Vordergrund steht nicht, daß man den Freizeitskippern möglichst viel praktisch Nutzbares auf den Weg mitgibt, sondern drauf schaut, daß es viele Einnahme-Möglichkeiten für die Ausbildungsstätten gibt (Gezeitenrevier, Langfahrt, eigene (Praxis-)Prüfungswoche jeweils für Motor und Segelschein, ...).

freundliche Seglergrüße
Hermann

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 22:47
von Edwin
Andy hat geschrieben:Ja, weil es einige Spezialisten gibt :roll:


Ja, Revier-Spezialisten! :D

Wer aber meint, dass GB & F künftig das neue KRO sein wird, hat vom Markt wenig Ahnung und wird wohl ziemlich enttäuscht werden. :mrgreen:

L.G.

Edwin

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 22:48
von Judy
gemma schlofa, es wird eh nix :mrgreen:

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 22:58
von Erich.
Blackpearl1 hat geschrieben:In Deinem eigenen Verein?

Nun.Ich habe keinen Verein (ich bin eine Firma: http://www.die-yachtschule.at)
Wie ich schon mehrmals geschrieben habe, wäre mir als Yachtschule eine zentrale VIA-DONAU- Lösung am liebsten.
So ist es.

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 23:15
von w-sailingteam
Erich hat geschrieben:
Blackpearl1 hat geschrieben:In Deinem eigenen Verein?

Nun.Ich habe keinen Verein (ich bin eine Firma: http://www.die-yachtschule.at)

Du bist Mitglied und stehst der WSVO vor. Also ist das in üblichem Sprachgebrauch "Dein Verein". Wenn ich im Fußball zu Red Bull Salzburg halte, halte ich zu "meiner Mannschaft", aber sie gehört mir nicht. Habe ich mein Konto bei der Erste Bank, ist es "meine eigene Bank" obwohl ich nicht Eigentümer bin. Schwer zu verstehen? :wink: Du selbst "bist" auch keine Firma sondern hast genaugenommen eine. Wollen wir noch mehr Erbsen zählen?

Ich wollte darauf hinaus:
Offenbar seid ich Euch innerhalb der WSVO alles andere als einig? So könnte man Dein obiges Statement verstehen.

freundliche Seglergrüße
Hermann

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 4. Dezember 2014, 23:28
von SkipperAlex.
Damit euch wieder mal der sand aus den augen gwischt wird:

Der wsvo ( wo erich im vorstand) ist, diktiert grad der osb exklusiv und hinter verschlossenen türen, wie das zukünftige gesetz aussehen soll.

Vollkommen wurscht ob die via donau oder die caritas dafür zuständig wäre.das würd auch nix ändern an der österr. Realität.

Also, erich, spiel hiernicht den unschuldigen, und verbreit keine märchen, was du dir vom christkind so alles wünscht. Das is alles a schmäh.

WSVO

Verfasst: 5. Dezember 2014, 00:01
von w-sailingteam
SkipperAlex hat geschrieben:Der wsvo ( wo erich im vorstand) ist, diktiert grad der osb exklusiv und hinter verschlossenen türen, wie das zukünftige gesetz aussehen soll.

Ein gerichtlich beeideter Sachverständiger vom Fach im Vorstand (Erich) könnte bei der Ausarbeitung sehr hilfreich sein.
SkipperAlex hat geschrieben:Also, erich, spiel hiernicht den unschuldigen, und verbreit keine märchen, was du dir vom christkind so alles wünscht. Das is alles a schmäh.

freundliche Seglergrüße
Hermann

Re: Wieder ein Todesfall...

Verfasst: 8. Juni 2016, 14:14
von Cremosano
flo82 hat geschrieben:Genau - deswegen brauchen auch die Italiener unsere SSVo und die die neue PrüfOrd. :boese2: :boese2: :boese2:


So sieht es aus. Es ist einfach so, dass in Deutschland am meisten reglementiert ist und alle meckern, aber es hat schon seinen Nutzen.