RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Fragen und Antworten rund ums Forum und die YR-Webseite. Vorschläge, Lob und Tadel
Benutzeravatar
felix
Kadett
Kadett
Beiträge: 127
Registriert: 9. Januar 2004, 13:10

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon felix » 24. Dezember 2013, 15:15

karl-otto hat geschrieben:Richtig.

Aber zum streiten gehören immer 2!!!

Drum:

Troll nicht füttern,

dann kann er mit sich selbst streiten :twisted:


Ich lese hier ebenfalls ab und zu mit, bin also kein wirklich "produktives Forenmitglied". Jetzt wars wieder einmal so weit - daher sei mir eine Frage gestattet:
Warum liest Du denn die Postings der Teilnehmer die Du nicht magst einfach nicht, oder noch besser: Du ignorierst sie (geht doch sogar automatisch)?

Dein Feldzug sei Dir natürlich gegönnt, aber das Ausleben Deines Hangs zum Pädagogischen ist ganz vorichtig ausgedrückt auch nicht unbedingt sehr lesenswert für alle - denk mal drüber nach.
Wenn man anderer Meinung ist als ein anderer Forumskollege kann ich verstehen, dass man in der Hitze einer Diskusion man schon gern mal die Contenance verliert. Das geht wohl jeden so. Aber das stereotype Posten von sinnlosen Aufforderungen um andere zu bekehren beleidigt doch eher nur den Intellekt der anderen Forumskollegen: die die manche User nicht wollen werden sicher so clever und vor allem mündig sein, diese zu ingnorieren (wie gesagt, geht automatisch wenn man auch wirklich will) oder lesen einfach drüber (im Sinne von NICHT lesen).

So, das wollte ich Dir jetzt schreiben - vielleicht gibst Du mir ja ein bisschen Recht ;-)

Ansonsten natürlich schöne Weihnachten!
felix

Benutzeravatar
karl-otto
Admiral
Admiral
Beiträge: 1273
Registriert: 17. November 2004, 10:35
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Wohnort: derzeit Sizilien

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon karl-otto » 24. Dezember 2013, 17:24

felix hat geschrieben:...aber das Ausleben Deines Hangs zum Pädagogischen ist ganz vorichtig ausgedrückt auch nicht unbedingt sehr lesenswert für alle - denk mal drüber nach...

...wenn du meinen wunsch, die sachlichkeit des YR-forums zurückzuwünschen, als hang zum pädagogischen (ist das jetzt eigentlich schon negativ behaftet?) interpretierst, ist das deine einschätzung.

...dass meine posts nicht "unbedingt lesenswert" für alle sind, auch damit kann ich leben.
ich will gar nicht "everybodys darling" sein.

felix hat geschrieben:...das stereotype Posten von sinnlosen Aufforderungen um andere zu bekehren beleidigt doch eher nur den Intellekt der anderen Forumskollegen...

1.) will ich niemanden bekehren

2.) dass meine aufforderungen so sinnlos sind, kann ich nicht nachvollziehen (hab noch nie soviele pn's gekriegt, wie im zusammenhang seit dem auftauchen des grossen A).

3.) auch wollte ich niemals den intellekt anderer forumskollegen beleidigen, nur hatte ich in den letzten wochen seit auftreten des wolfgang, dem grossen A, den eindruck, dass viele forumskollegen die trollhaftigkeit dieser person nicht unbedingt auf anhieb erkannt haben.

leider haben sich etliche sachkundige, profunde kenner der nautischen szene von diesem forum verabschiedet, weil es ihnen zu öde ist, von einem pseudospezialisten beleidigt zu werden.

felix hat geschrieben:...das wollte ich Dir jetzt schreiben - vielleicht gibst Du mir ja ein bisschen Recht ;-)

ich geb dir natürlich recht - meine konsequenz ist, dass ich den brachialtroll ned amoi mehr ignorier.

ich schreib, wie ja angekündigt, keine antwort mehr in einen thread, den er eröffnet, für mich ist auch jeder thread geschlossen, wo er postet.

sollte ich der meinung sein, dass ein thema für mehrere (nicht für alle) interessant sein, eröffne ich einen neuen thread, um bei diesem sebsternannten fachmann des fahrtensegelns nicht anzustreifen zu müssen (klingt jetzt wahrscheinlich wieder igitt pädagogisch, aber den letzten thread wegen der flüchtlinge habe ich auf grund der vielen pn's aufgemacht, und wie gesagt, auf A-threads reagier ich nicht (da hat mich der herr A zu sehr beleidigt, und ich habe aus psychohygienischen gründen auch meinen stolz)

auch dir wünsch ich schöne feiertage aus sizilien

ps: niemand muss meiner meinung sein (wär ja auch fad), aber ein gewisses mass an intellektualität sollte man in eine auseinandersetzung einbringen.

du hast das, drum auch meine lange antwort.

ein wolfgang mit dem grossen A hat es nicht. drum is er für mich auch ned satisfaktionsfähig (das war jetzt bewusst und absichtlich präpotent)
...Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...

Benutzeravatar
felix
Kadett
Kadett
Beiträge: 127
Registriert: 9. Januar 2004, 13:10

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon felix » 24. Dezember 2013, 18:03

Alles klar - wie gesagt, einfacher wärs mit der Ignorierfunktion, aber das weisst Du ja sicher sowieso...

Ad Pädagogik: Natürlich ist die auch bei mir nicht negativ besetzt, solange sie auch von Fachleuten vereinnahmt wird.
Ich wollte mit meinem Verweis auf "den Hang zur Pädagogik" eine Sache nur freundlich umschreiben - es hätte natürlich auch andere Begriffe gegeben, aber das muss ja nicht unbedingt sein, oder?

So, nochmals schöne Weihnachten!
felix

Benutzeravatar
BONZE
Matrose
Matrose
Beiträge: 210
Registriert: 25. Dezember 2013, 21:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon BONZE » 25. Dezember 2013, 21:34

Es ist nicht einzusehen, dass hier von "Trollen" die Rede ist. Andere Meinungen auf diese Weise einfach abzutun zeigt welcher Gesinnung jene 21 Personen sind, die in der Umfrage entsprechend abgestimmt haben!!! @felix hat Recht, dieser Feldzug der Schmalspurpädagogen muss ein Ende haben.

Benutzeravatar
1.LI
1. Offizier
1. Offizier
Beiträge: 522
Registriert: 21. August 2008, 12:11
Ich bin: Segler
Wohnort: W-Stmk

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon 1.LI » 30. Dezember 2013, 23:57

Die Gedanken sind frei!

Nur wie sie manche verbreiten bereitet Kopfzerbrechen.
Good Watch & Gruß an die Welle! ~~~

winnfield
Admiral
Admiral
Beiträge: 2009
Registriert: 14. November 2008, 15:43
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon winnfield » 31. Dezember 2013, 14:46

karl-otto hat geschrieben: seit dem auftauchen des grossen A

seit auftreten des wolfgang, dem grossen A

ein wolfgang mit dem grossen A


weist ko, von troll zu sprechen und dann diese andeutungen zwischen den zeilen, keiner hier versteht nicht wie man diese worte deuten kann.

oder anders ausgedrückt: wenn ich andeute der andere sei ein arsch, muss ich mich nicht über eine entsprechende reaktion wundern. wobei ich darauf hinweise, das du das natürlich nicht ausdrücklich getan hast.

schaun wir also auf ein gutes 2014, geben uns gegenseitig respekt, versuchen wir die meinung anderer zu hinterfragen und nehmen endlich den "schwarzen festmacher" in den fragenkatalog auf.

lg und guten rutsch

chris
Das Schwein, das in dem Koben grunzt,
Gibt Proben einer groben Kunst.

Benutzeravatar
BONZE
Matrose
Matrose
Beiträge: 210
Registriert: 25. Dezember 2013, 21:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon BONZE » 31. Dezember 2013, 14:59

Derjenige den du meinst nimmt sich selber auch ka Blatt vorn Mund
wolfgangA hat geschrieben:bonze

du hast keine ahnung....

bonze, du bist a tro...ttel, und weisst es noch net mal...

du schreibst nur blöd ...

und ICH hab ihn ned als Troll bezeichnet sondern sogar (siehe oben!) gsagt der Troll-Bledsinn soll aufhörn. Der wolfgangA hat aber inzwischen mich so bezeichnet und siehe Zitat.

winnfield
Admiral
Admiral
Beiträge: 2009
Registriert: 14. November 2008, 15:43
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon winnfield » 31. Dezember 2013, 15:09

@ bonze

ich sage nur:

das ist nicht in ordnung, egal von wem!

lg

chris
Das Schwein, das in dem Koben grunzt,
Gibt Proben einer groben Kunst.

Tamada
Deckshand
Deckshand
Beiträge: 32
Registriert: 24. September 2008, 10:24
Ich bin: Segler

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon Tamada » 1. Januar 2014, 10:10

Wenn man bei den aktiven Themen noch mal mitgelesen hat, weiß man, dass dieses Forum leider nicht mehr zu retten ist.
Offensichtlich entsteht mit der Zeit eine Negativauslese, aber das passiert nicht nur hier.

Benutzeravatar
BONZE
Matrose
Matrose
Beiträge: 210
Registriert: 25. Dezember 2013, 21:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon BONZE » 1. Januar 2014, 18:15

1.LI hat geschrieben:Die Gedanken sind frei!

:daumen:

So is es, aber die Moderation müsst halt amal erkennen wo die Meinungsfreiheit aufhört und Mobbing und Pöbelei anfangen! Da düft die Schmerzgrenze der Moderation aber (immer) no ned erreicht sein ... :daumenrunter:

Was würd denn die Frau Duller-Mayrhofer machen wenn einer zu IHR sagt
wolfgangA hat geschrieben:du bist a tro...ttel

???

kein-profi.
Trainee
Trainee
Beiträge: 56
Registriert: 7. Dezember 2009, 11:11
Ich bin: Segler

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon kein-profi. » 2. Januar 2014, 08:11

mal was ganz anderes. postet doch ideen für neue - wirklich neue und interessante threads. bitte nicht immer die ewig gleichen themen wo sich die immergleichen regelmäßig in die haare kriegen. also nix über scheine, nordische sagengestalten etc. vielleicht mal themen die man wirklich brauchen kann.

Benutzeravatar
BONZE
Matrose
Matrose
Beiträge: 210
Registriert: 25. Dezember 2013, 21:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon BONZE » 3. Januar 2014, 13:13

karl-otto hat geschrieben:leider haben sich etliche sachkundige, profunde kenner der nautischen szene von diesem forum verabschiedet, weil es ihnen zu öde ist, von einem pseudospezialisten beleidigt zu werden.

:daumen:

Recht host ghabt, KO. I hob halt glaubt anders gehts a, drum hab ich mich angmeldet aber es kommt nix dabei raus. Also pfiat euch (vorerst).

Benutzeravatar
karl-otto
Admiral
Admiral
Beiträge: 1273
Registriert: 17. November 2004, 10:35
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Wohnort: derzeit Sizilien

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon karl-otto » 5. Januar 2014, 18:21

winnfield hat geschrieben:...mir gehn die "rettet das yachtforum typen" auf die socken...


...das is fast scho a adelsprädikat, dazugezählt zu werden, nachdem die trolle die lufthoheit über den seglerstammtischen erobert haben... :twisted:
...Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...

Benutzeravatar
kaphornier
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 277
Registriert: 4. Dezember 2007, 16:17
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Wohnort: ... und gerne in der Adria

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon kaphornier » 5. Januar 2014, 18:38

Irgendwie erinnert mich das an die Doppelconférencen von Farkas und Waldbrunn.
Viel mehr als die zwei beteiligen sich eh nicht mehr im Forum.
I sag gar nix.
Dös wird man doch noch sagen dürfen!

Benutzeravatar
SkipperAlex.
3. Offizier
3. Offizier
Beiträge: 371
Registriert: 19. September 2013, 07:57
Ich bin: Segler
Über mich: Profiskipper, Segellehrer
Wohnort: Wien und Sukosan

Re: RETTET DAS YACHTREVUE-FORUM

Ungelesener Beitragvon SkipperAlex. » 5. Januar 2014, 18:58

genau. oder die hier:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
www.b3-onWater.at
www.sailaustria.at

sail fast.live slow.


Zurück zu „Fragen und Antworten zum Forum und der YR-Webseite“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Achteraus

Anlaufschwierigkeiten

Mai 2019: Die private Monatsbilanz von Roland Duller

Ressort News

Erste Hilfe an Bord

SeaHelp hilft jetzt auch bei medizinischen Problemen auf See

Ressort Events

Party für Wassersport-Fans

Am 14. und 15. Juni findet in Linz das AquaPalooza statt