Führerschein Rudergänger

Alle Themen rund um Führerscheinwesen, Küstenpatent, Skippertrainings und Funkausbildung.
herbert.
Oberbootsmann
Oberbootsmann
Beiträge: 338
Registriert: 10. Januar 2004, 13:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Führerschein Rudergänger

Ungelesener Beitragvon herbert. » 14. Juli 2013, 10:40

Im Adria Forum wurde die Frage gestellt ob der Rudergänger unter Aufsicht eine Scheininhabers auch ein Patent braucht.

Siehe http://www.adriaforum.com/kroatien/braucht-der-steuermann-frau-auch-einen-bootsfuehrersschein-kroatien-t74016-2/

Wenn es wirklich so sein sollte das jeder der am Steuer sitzt ein Patent braucht wäre es demnach unmöglich in Kroatien Seemeilentörns durchzuführen.
Gruß
Herbert

herbert.
Oberbootsmann
Oberbootsmann
Beiträge: 338
Registriert: 10. Januar 2004, 13:47
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Führerschein Rudergänger

Ungelesener Beitragvon herbert. » 14. Juli 2013, 21:38

Die Info ist ( noch ) nicht AMTLICH.

Im Adria Forum wurde angefragt ob jemand ohne FS ein Boot steuern darf wenn jemand an Bord ist der einen FS hat.

zu finden http://www.adriaforum.com/kroatien/braucht-der-steuermann-frau-auch-einen-bootsfuehrersschein-kroatien-t74016/

Ein User hat nun im Hafenamt Pula angefragt

folgendes hat er nun ins Forum gestellt

Hui, der hat mich jetzt aber ordentlich zusammengeschissen.

"Eine Person ohne Fahrerlaubnis hat nichts am Steuer verloren! Glauben Sie, Sie koennen selbst entscheiden, wer fahren darf und wer nicht? Ausnahmen gibts nur fuer Ausbilungen, das ist wie beim Auto! Wie kommen Sie ueberhaupt auf so eine Idee?"
"Die Mehrheit der Bootsfahrer ist aber dieser Meinung."
"Sagen Sie der Mehrheit der Bootsfahrer, dass das nicht stimmt, schoenen Tag noch!"

Und dann hat er noch irgendwas - vermutlich wenig Schmeichelhaftes - vor sich hingemurmelt bis der Hoerer in der Gabel landete.

Das ist dann schon die dritte kompetente Stelle in diesem Strang,die dieser Auffassung ist, dann muessen wir uns wohl damit abfinden, schade.



Vielleicht könnte einer von euch das mal in einem anderen Hafenamt nachfragen
Gruß
Herbert

Benutzeravatar
w-sailingteam
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 642
Registriert: 25. Februar 2011, 17:04
Ich bin: Segler
Kontaktdaten:

Re: Führerschein Rudergänger

Ungelesener Beitragvon w-sailingteam » 14. Juli 2013, 21:46

Heute ist der 14. und nicht der 1.4. :wink:

freundliche Seglergrüße
Hermann
live the dream between sky and sea

Lurzifer.
Leichtmatrose
Leichtmatrose
Beiträge: 167
Registriert: 14. Dezember 2009, 22:51
Ich bin: Segler

Re: Führerschein Rudergänger

Ungelesener Beitragvon Lurzifer. » 16. September 2013, 20:39

Mein Autopilot, der Depp, hat auch noch keinen Schein. Den darf ich auch nicht ran lassen?

Die Aussage ist falsch. Die Mehrheit der Skipper ist der Meinung, weil es so gelehrt wird. Man kann als Skipper jedem, der körperlich und geistig in der Lage ist, das Steuer übergeben. Allerdings nicht die Verantwortung.
Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit Erfahrung.


Zurück zu „Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Achteraus

Geschlechterfragen

Oktober 2019: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort News

Dubai Harbour

D-Marin will Dubai zu einem maritimen Zentrum für Luxusyachten ausbauen

Ressort News

Segeln im Rhythmus

MIt der Yacht durch die griechische Inselwelt stromern und dabei ganz spezielle rhythmische Erfahrungen machen