Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Alle Themen rund um Führerscheinwesen, Küstenpatent, Skippertrainings und Funkausbildung.
Benutzeravatar
Sir Richard Bolitho.
Trainee
Trainee
Beiträge: 57
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:35
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon Sir Richard Bolitho. » 21. Oktober 2013, 09:40

Das österr. Ausbildungs- und Prüfungswesen ist um einige Facetten reicher geworden.
Nicht nur, dass es inzwischen NEUN bescheidmäßig genehmigte Prüfungsorganisationen gibt (obwohl die zuletzt genehmigte PO lt. Vereinsregister nur aus einem Proponentenkomitee besteht), hat sich nunmehr der Österreichische Hochseeyachtsport Verband auch noch mit dem Chefredakteur des Wassersportmagazins OCEAN7 angelegt.

Interessierte mögen sich auf der Homepage der Zeitschrift ihr eigenes Bild von der Gesinnung einzelner HSV-Funktionäre machen.
Alles Gescheite ist schon gedacht worden. Man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken.

winnfield
Admiral
Admiral
Beiträge: 2010
Registriert: 14. November 2008, 15:43
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon winnfield » 22. Oktober 2013, 16:18

die ganze geschichte ist einerseits lächerlich andererseits ziemlich traurig.

aber von einer anderen seite betrachtet absolut logisch.

wenn jahrzehntelang in einem geschützten bereich gehandelt wird, verlieren viele den blick auf die realität, sind nicht gewohnt im freien fairen aber auch harten wettbewerb zu agieren und müssten plötzlich alles altgewohnte über bord werfen (nettes wortspiel) und mit normal üblichen umgangsformen im freien markt handeln.

und dann kommt dieses hick-hack auf allen ebenen heraus, nicht im sinne einer guten ausbildung, nicht im sinn der mitgliedsvereinen und deren mitgliedern!

und da sind wir wieder bei lächerlich und traurig.

chris

ps. mmn hält sich aber der msvö aus den ausbildunggrabenkämpfen heraus und ist damit aussen vor.
Das Schwein, das in dem Koben grunzt,
Gibt Proben einer groben Kunst.

Benutzeravatar
karl-otto
Admiral
Admiral
Beiträge: 1273
Registriert: 17. November 2004, 10:35
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Wohnort: derzeit Sizilien

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon karl-otto » 23. Oktober 2013, 09:52

...hier der link:

http://www.ocean7.at/yachtmagazin/news, ... rband.html

ansonsten ohne kommentar...
...Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...

Benutzeravatar
w-sailingteam
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 642
Registriert: 25. Februar 2011, 17:04
Ich bin: Segler
Kontaktdaten:

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon w-sailingteam » 23. Oktober 2013, 16:06

Zitat Wolfgang Becker: "(...) Der Artikel (siehe Anlage) ist für uns absolut unakzeptabel. (...) Möchtest du uns mit aller Gewalt als Kunden verlieren? Dann ist dir das gelungen! Es sei denn, der Artikel geht nicht in Druck. (...)"

Was soll man da noch dazu sagen? :daumenrunter:

freundliche Seglergrüße
Hermann
live the dream between sky and sea

Benutzeravatar
segeljunkie.
3. Offizier
3. Offizier
Beiträge: 387
Registriert: 17. Januar 2004, 18:21
Wohnort: 6800

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon segeljunkie. » 23. Oktober 2013, 20:01

Blackpearl1 hat geschrieben:Was soll man da noch dazu sagen? :daumenrunter:

Das weisst Du nicht? Ich würde es (mindestens) als UNVERSCHÄMTHEIT bezeichnen ...
Ganz Recht, dass dies offengelegt wird ... wäre z.B. auch einen Bericht in der YR wert, oder?

winnfield
Admiral
Admiral
Beiträge: 2010
Registriert: 14. November 2008, 15:43
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon winnfield » 23. Oktober 2013, 20:42

segeljunkie hat geschrieben:
Blackpearl1 hat geschrieben:Was soll man da noch dazu sagen? :daumenrunter:

Das weisst Du nicht? Ich würde es (mindestens) als UNVERSCHÄMTHEIT bezeichnen ...
Ganz Recht, dass dies offengelegt wird ... wäre z.B. auch einen Bericht in der YR wert, oder?


falsch, wie in den alten zeiten hätte das geheim bleiben müssen.

dies öffentlich zu machen wiederspricht ja allen grundsätzen der moral!!!!

pressefreihei ist ja nur ein begriff der die breite unbedeutende masse ruhig stellen soll!
Das Schwein, das in dem Koben grunzt,
Gibt Proben einer groben Kunst.

Benutzeravatar
w-sailingteam
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 642
Registriert: 25. Februar 2011, 17:04
Ich bin: Segler
Kontaktdaten:

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon w-sailingteam » 23. Oktober 2013, 20:52

segeljunkie hat geschrieben:
Blackpearl1 hat geschrieben:Was soll man da noch dazu sagen? :daumenrunter:

Das weisst Du nicht? Ich würde es (mindestens) als UNVERSCHÄMTHEIT bezeichnen ...


Sag ich doch: :daumenrunter:

freundliche Seglergrüße
Hermann
live the dream between sky and sea

Benutzeravatar
w-sailingteam
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 642
Registriert: 25. Februar 2011, 17:04
Ich bin: Segler
Kontaktdaten:

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon w-sailingteam » 23. Oktober 2013, 20:55

Nachsatz:
Ist die nächste Stufe, nach der üblichen Anpatzerei, Zensur und Erpressung? :bindagegen:
live the dream between sky and sea

Benutzeravatar
Erich.
1. Offizier
1. Offizier
Beiträge: 561
Registriert: 3. Dezember 2007, 16:22
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Wohnort: Bei den Yrr
Kontaktdaten:

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon Erich. » 24. Oktober 2013, 00:24

Blackpearl1 hat geschrieben:Nachsatz:
Ist die nächste Stufe, nach der üblichen Anpatzerei, Zensur und Erpressung? :bindagegen:

Bin auch sehr schwer dagegen, weil sonst :gutenacht:

Zum Thema noch ein paar Gedanken von Sir Isaac Newton
Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.

Wenn ich weiter als andere gesehen habe, dann nur deshalb, weil ich auf der Schulter von Giganten stand.

Gegenüber jeder Aktion steht eine Reaktion.

In der Wissenschaft gleichen wir alle nur den Kindern, die am Rande des Wissens hie und da einen Kiesel aufheben, während sich der weite Ozean des Unbekannten vor unseren Augen erstreckt.

Ich kann die Bewegungen der Himmelskörper berechnen, aber nicht die Verrücktheit der Menschen.

Wahrheit kann man, wenn überhaupt, nur in der Einfachheit finden.

Denn wer schwimmen will, muß zu den Flüssen gehen.
die-yachtschule.at
--
Soave sia il vento
Tranquilla sia l'onda
Ed ogni elemento
Benigno risponda
Ai vostri desir.

tantris
Deckshand
Deckshand
Beiträge: 35
Registriert: 10. März 2006, 23:19

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon tantris » 24. Oktober 2013, 08:16

winnfield hat geschrieben:falsch, wie in den alten zeiten hätte das geheim bleiben müssen.
dies öffentlich zu machen wiederspricht ja allen grundsätzen der moral!!!!
pressefreihei ist ja nur ein begriff der die breite unbedeutende masse ruhig stellen soll!


von Moral kann bei den beiden Herrn ja nicht die Rede sein, unser Clubpräsident hat uns die offizielle Mitteilungsmail von Herrn Proper warum die Zeitung nicht mehr an HSV Mitglieder versendet wird, weitergeleitet.

Zitat Herr Propper:
Leider hat sich die Kooperation mit dem Magazin Ocean7 in den letzten Monaten unglücklich entwickelt. Aktuelle und inhaltlich wichtige Artikel von Vorstandskollegen, die beispielsweise schon im Mai an die Redaktion gesendet und deren Veröffentlichung vom Chefredakteur schriftlich zugesagt wurden, sind nie erschienen. In der letzten Ausgabe war gar nichts mehr von uns gedruckt wurden. Für mich war der Chefredakteur seit vielen Wochen überhaupt nicht erreichbar, hat nicht einmal auf meine Mails reagiert.
Zitat Ende

Ich finde die Pressefreiheit sehr gut, denn so kann man sehen, dass ja eigentlich die HSV Mitglieder belogen werden, denn der HSV Vorstand hat ja in seinen Mails an Herrn Dobernigg geschrieben, wenn der MSVÖ Artikel erscheint, kündigen Sie die Kooperation.

Wird hier die Wahrheit vertuscht? Wieso bekommt Herr Dobernigg nun den sogenannten "schwarzen Peter" zugespielt?
Ich habe Hr. Dobernigg auf seiner Seite im Blog gefragt, ob es denn so stimmt mit den Artikeln, denn wenn man sich die letzten Zeitungen anschaut, war der HSV ja immer mit zwei Seiten vertreten. Also kann doch diese Erklärung an die HSV Mitglieder nicht stimmen!

I sags mal nett, es ist eine Schlangengrube :-)

Benutzeravatar
Sir Richard Bolitho.
Trainee
Trainee
Beiträge: 57
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:35
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon Sir Richard Bolitho. » 24. Oktober 2013, 10:09

tantris hat geschrieben:Wird hier die Wahrheit vertuscht? Wieso bekommt Herr Dobernigg nun den sogenannten "schwarzen Peter" zugespielt?

I sags mal nett, es ist eine Schlangengrube :-)


Wenn ich die Beiträge in den beiden österr. Foren zu dieser Thematik mitverfolge, habe ich den Eindruck, dass sich hier die beiden Herren in ihren eigenen Gespinsten verstricken.

Beim Kartenspielen sagt man: Was liegt, das pickt! Und so ist es auch mit dem geschriebenen Wort. Was raus ist, ist raus.
Und wie schon ein anderer Forumsteilnehmer festgestellt hat: Ständiges wiederholen der Unwahrheit macht diese auch nicht zur Wahrheit
Und das Interesse an diesem Vorgang ist groß, das beweist schon die Anzahl der Klicks.
Zuletzt geändert von Sir Richard Bolitho. am 25. Oktober 2013, 08:28, insgesamt 1-mal geändert.
Alles Gescheite ist schon gedacht worden. Man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken.

Benutzeravatar
w-sailingteam
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 642
Registriert: 25. Februar 2011, 17:04
Ich bin: Segler
Kontaktdaten:

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon w-sailingteam » 24. Oktober 2013, 13:40

Ich rate jetzt einmal welche Taktik im Umgang mit der Sache zu erwarten ist: Aussitzen.

freundliche Seglergrüße
Hermann
live the dream between sky and sea

Benutzeravatar
kaphornier
Bootsmann
Bootsmann
Beiträge: 277
Registriert: 4. Dezember 2007, 16:17
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Wohnort: ... und gerne in der Adria

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon kaphornier » 24. Oktober 2013, 18:46

Das Thema scheint ja von einigem Interesse zu sein.
Bis jetzt haben sich in den beiden Foren 2.286 Interessierte ein Bild über Gesinnung und Demokratieverständnis verschafft.
Und die Tendenz der Zugriffe ist steigend.

Pardon, zwei muss man ja abziehen :D
I sag gar nix.
Dös wird man doch noch sagen dürfen!

winnfield
Admiral
Admiral
Beiträge: 2010
Registriert: 14. November 2008, 15:43
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon winnfield » 24. Oktober 2013, 19:25

kaphornier hat geschrieben:
Pardon, zwei muss man ja abziehen :D


ibmavl, der war gut

lol
Das Schwein, das in dem Koben grunzt,
Gibt Proben einer groben Kunst.

Benutzeravatar
Sir Richard Bolitho.
Trainee
Trainee
Beiträge: 57
Registriert: 21. Oktober 2013, 08:35
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: Prüfungsorganisation HSV gegen OCEAN7

Ungelesener Beitragvon Sir Richard Bolitho. » 25. Oktober 2013, 11:39

Blackpearl1 hat geschrieben:Ich rate jetzt einmal welche Taktik im Umgang mit der Sache zu erwarten ist: Aussitzen.

freundliche Seglergrüße
Hermann


Da wird aber ein gehöriges Sitzfleisch nötig sein!
Wenn man unterstellt, dass die bisher veröffentlichten Mails unverändert dargestellt worden sind (und davon gehe ich aus), so gehört schon eine große Portion (vorsichtig ausgedrückt) "Selbstvertrauen" dazu, wenn man glaubt, aus dieser Sache ungeschoren davon zu kommen.
Nun liegt der nächste Zug bei den Mitgliedsvereinen des HSV - allen voran die großen Vereine YCA und ÖSYC - wie und ob sie mit diesen Herren weiter arbeiten wollen.

Es liegt mir fern, den Vorständen der Mitgliedsvereine Ratschläge zu erteilen, aber passieren sollte schon etwas.
Alles Gescheite ist schon gedacht worden. Man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken.


Zurück zu „Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Achteraus

Geschlechterfragen

Oktober 2019: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort News

Dubai Harbour

D-Marin will Dubai zu einem maritimen Zentrum für Luxusyachten ausbauen

Ressort News

Segeln im Rhythmus

MIt der Yacht durch die griechische Inselwelt stromern und dabei ganz spezielle rhythmische Erfahrungen machen