Geschwindigkeit/ Reichweite Hobie-Kat

Alles was speziell Segelboote und -yachten betrifft. Technische und andere Probleme, Rat & Hilfe.
littleo
Pantryhilfe
Pantryhilfe
Beiträge: 8
Registriert: 13. September 2005, 19:55
Wohnort: Wien

Geschwindigkeit/ Reichweite Hobie-Kat

Ungelesener Beitragvon littleo » 19. September 2005, 18:56

Hallo Forum,

Ich hätte gern gewußt wie schnell so ein Hobie Kat (16?) eigentlich geht? Soweit ich weiß kommen die ähnlich wie Jollen ins Gleiten.

Vielleicht könnte jemand eine ungefähre Schätzung der Segelleistung auf allen Kursen (mit/ohne Spi) abgeben - ähnlich einem velocity prediction diagram, das wär super.

Vielen Dank u eine handbreit
o

Benutzeravatar
möchtegernMONASsegler
Trainee
Trainee
Beiträge: 92
Registriert: 27. Februar 2004, 15:10
Wohnort: Hohenems
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon möchtegernMONASsegler » 19. September 2005, 19:55

Also gleiten?? ich wüsste nicht das hobies' gleiten. (Glaub da sind die Rümpfe zu scharf)
Aber 1. mit all dem was ich weiß könnte man Bücher füllen
und 2. wenn ein Kat ein Beinchen hebt dann tut sich bei der Verdrängung schon einiges verringern

schau mal da und klick dich durch die Links vielleicht findest du da ein solches Diagramm
http://www.hobie-cat.net
Torpedos auf dem Bodensee,
tun der Schiffahrt richtig weh.

Benutzeravatar
mattus
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 802
Registriert: 20. August 2004, 09:25
Ich bin: Segler
Wohnort: Oberösterreich, Krenglbach
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeit/ Reichweite Hobie-Kat

Ungelesener Beitragvon mattus » 20. September 2005, 07:14

littleo hat geschrieben:Hallo Forum,

Ich hätte gern gewußt wie schnell so ein Hobie Kat (16?) eigentlich geht? Soweit ich weiß kommen die ähnlich wie Jollen ins Gleiten.

Vielleicht könnte jemand eine ungefähre Schätzung der Segelleistung auf allen Kursen (mit/ohne Spi) abgeben - ähnlich einem velocity prediction diagram, das wär super.

Vielen Dank u eine handbreit
o


Servus Littleo,

Hobbie 16 ist der mit den "Bananen-Rümpfen. Meinst du den?

Gruß - Markus
Nur der Mittelmäßige ist ständig in Bestform!

Benutzeravatar
Luis Gazzari
Trainee
Trainee
Beiträge: 88
Registriert: 3. Februar 2004, 15:18
Ich bin: Segler

Ungelesener Beitragvon Luis Gazzari » 20. September 2005, 13:52

Hobie 16 normaler Toppspeed, ohne Spi: ca. 17 Knoten. Ich habe einmal per Schlepplog meinen Dart 18 mit über 16 Knoten gemessen, in GPS-Zeiten könnte man das natürlich genauer. Dart und Hobie sind ungefähr gleich schnell, durch das Doppeltrapez könnte der Hobie trotz ungünstigerer Rumpfform schneller sein. Spitzenspeed wird auf ca. 100 Grad erreicht, natürlich ohne Spi. Denkbar sind auch 18 Knoten, 19 eher nicht. Natürlich sehr flaches Wasser, am Meer natürlich unwesentlich schneller (Salzwasser: mehr Auftrieb)

Falls ich mich richtig erinnere: Kats haben so genannte schlanke Körper, die nicht im herkömmlichen Sinn gleiten wie Jollen. Da aber beispielsweise Tornado oder Dart rundspantige Achterpartien haben, ist der Zustand in diesem Bereich natürlich schon konventionelles Gleiten.

lg

Benutzeravatar
mattus
Oberleutnant
Oberleutnant
Beiträge: 802
Registriert: 20. August 2004, 09:25
Ich bin: Segler
Wohnort: Oberösterreich, Krenglbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon mattus » 20. September 2005, 14:29

Luis Gazzari hat geschrieben:Hobie 16 normaler Toppspeed, ohne Spi: ca. 17 Knoten. Ich habe einmal per Schlepplog meinen Dart 18 mit über 16 Knoten gemessen, in GPS-Zeiten könnte man das natürlich genauer. Dart und Hobie sind ungefähr gleich schnell, durch das Doppeltrapez könnte der Hobie trotz ungünstigerer Rumpfform schneller sein. Spitzenspeed wird auf ca. 100 Grad erreicht, natürlich ohne Spi. Denkbar sind auch 18 Knoten, 19 eher nicht. Natürlich sehr flaches Wasser, am Meer natürlich unwesentlich schneller (Salzwasser: mehr Auftrieb)

Falls ich mich richtig erinnere: Kats haben so genannte schlanke Körper, die nicht im herkömmlichen Sinn gleiten wie Jollen. Da aber beispielsweise Tornado oder Dart rundspantige Achterpartien haben, ist der Zustand in diesem Bereich natürlich schon konventionelles Gleiten.

lg


Ein ähnliche Diskussion wurde schon mal geführt, wo ich behauptet habe, dass ein FX one, ins Gleiten kommt. Habe in diesem Thread möchtig prügel bezogen. :box:
Aussage: "Ein Cat kann nicht gleiten."
(Der FX hat flache (Unterwasser-) Rümpfe, nur ganz vorne verjüngen sich diese.)
Fühle mich jetzt natürlich in meiner Aussage bestätigt, wenn der BOSS auch von konventionellen Gleiten spricht. 8)

Ob ein Dart auch ins Gleiten kommt?? Ich hab es nie geschafft. Aber das mit den Knoten kann ich (mehr oder weniger) bestätigen. :wink:

Handbreit,
Markus
Nur der Mittelmäßige ist ständig in Bestform!

LOAFER
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 15
Registriert: 2. November 2009, 10:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeit/ Reichweite Hobie-Kat

Ungelesener Beitragvon LOAFER » 14. August 2010, 17:27

Sicher kommt ein KAt in gleiten.. Ich hatte ein Prindle 18 und die war verdammt schell bei circa 110grad.. hab oefters bei 5BF auf total flaches wasser (ablandigge wind auf zypern) sehr hohen geschwindigkeiten ereicht mit 2 leute (circa 170 kilos) auf trapeze.. und ich denke 18 knoten waren mit leichtigkeit ueberschritten
http://www.jidzo.com

winnfield
Admiral
Admiral
Beiträge: 2010
Registriert: 14. November 2008, 15:43
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer

Re: Geschwindigkeit/ Reichweite Hobie-Kat

Ungelesener Beitragvon winnfield » 15. August 2010, 12:05

alter h16 bj 77, podersdorf rust 18 min, also knapp 20 kn.

auf der scpn homepage kannst dir die ergebnisslisten der transpanonia ansehen, ist wahrscheinlich für dich sehr aufschlussreich

lg
Das Schwein, das in dem Koben grunzt,
Gibt Proben einer groben Kunst.


Zurück zu „Segelyachten, Jollen, Kats“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Achteraus

Geschlechterfragen

Oktober 2019: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort News

Dubai Harbour

D-Marin will Dubai zu einem maritimen Zentrum für Luxusyachten ausbauen

Ressort News

Segeln im Rhythmus

MIt der Yacht durch die griechische Inselwelt stromern und dabei ganz spezielle rhythmische Erfahrungen machen