SY Jidzo 20

Alles was speziell Segelboote und -yachten betrifft. Technische und andere Probleme, Rat & Hilfe.
Seabram
Landratte
Landratte
Beiträge: 4
Registriert: 27. September 2009, 20:16
Ich bin: Segler
Über mich: Norddeutscher Küstenbewohner

SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon Seabram » 27. September 2009, 20:42

Hallo, ganz aus dem Norden1

Komme jetzt neu ins Forum hinein.
Da ich seit einem halben Jahr ein CNSO Jidzo 20 fahre, suche ich noch aktive Mitstreiter, sofern sie sich nicht haben abschrecken lassen.
Segele selten mal Ostsee in Küstennähe.
Meist bin ich auf derSchlei hier unterwegs. Binnengewässer mit hübschen Ecken.

Da einige von euch auch Jidzo fahren suche ich den Erfahrungsaustausch und ggf. eine Ideenbörse.

Meldet euch, ein spannendes Thema zu einem guten, preiswerten Boot.

Grüße an die Bootfahrer!

Seabram

Benutzeravatar
kia-freak
3. Offizier
3. Offizier
Beiträge: 398
Registriert: 8. Juni 2004, 17:09
Ich bin: Segler
Wohnort: Linz/ Donau
Kontaktdaten:

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon kia-freak » 1. Oktober 2009, 17:40

Ich hatte ein Jidzo 20...
Wer offen für alles ist, kann nicht ganz dicht sein

Seabram
Landratte
Landratte
Beiträge: 4
Registriert: 27. September 2009, 20:16
Ich bin: Segler
Über mich: Norddeutscher Küstenbewohner

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon Seabram » 1. Oktober 2009, 21:17

kia-freak hat geschrieben:Ich hatte ein Jidzo 20...


Hallo und guten Abend,

wie war die Jidzo?
Lief sie lange und gab es tyische Schäden?

Habe in der Lübecker Bucht einige Erfahrungen gesammelt, die recht positiv waren.
Hoch am Wind, hält Höhe, nur etwas luvgierig.

Was ist mit diesem unsäglichen Lenzstopfen oder Lenzer am Heck?
Der flutet irgendwann alles an Bord.
Oder?

Freue mich auf deine Rückmeldung.
Alles Gute und herzliche Grüße

Seabram
Dietmar

Benutzeravatar
kia-freak
3. Offizier
3. Offizier
Beiträge: 398
Registriert: 8. Juni 2004, 17:09
Ich bin: Segler
Wohnort: Linz/ Donau
Kontaktdaten:

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon kia-freak » 8. Oktober 2009, 17:35

Hi!

Ich hatte die Jidzo nur eine Saison, da mir der Depp von Bauer mit dem Mäher über den Mast gefahren ist und den wie ein Coladose zerschnippelt hat..... Ist aber eine längere geschichte....

Das mit der Luvgierigkeit kann ich bestätigen, und der Lenzstopfen am Heck flutet ja nur die Plicht, dem man aber mit einem Einlegeboden begegnen kann. DEr sollte so ausgerichtet sein, das er unterkante Boden an oberkante Lenzloch ist. Dann hast Du immer trockene Füße.
Schäden??
Auf das Deck im Vorschiffsbereich achten, das wird weich, meines hatte schon ganz schön geknarzt.... Das Boot war aber auch nimmer das jüngste.


Achso, sie lief nicht nur gute höhe, sondern auch ab einer gewissen Lage richtig gut stabil. War zwar nicht schnell, aber stäbig.

Und da ich mir zur Zeit (Scheidung) kein Boot mehr leisten kann (nicht mal ein Auto :( ), mußte ich das Boot samt fast neuem, verzinktem und Klarlackiertem Hänger hergeben....
Wer offen für alles ist, kann nicht ganz dicht sein

LOAFER
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 15
Registriert: 2. November 2009, 10:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Kontaktdaten:

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon LOAFER » 2. November 2009, 10:43

Hi Seabram..Auch ich .. neu hier .. und ab sofort ein Jidzo segler... Ich hab das boot vom der Schlei geholt in Juli und segler seit dan in der Flensburgeer Foerde.. wann du liust hast auf gedanken austausch.. toerne usw sags bescheid.. Ich bin auch interessiert in alle information ich finden kann ueber diese boots typ.. hat jemand versuch ein andere lenz einrichtung einzubauen.. diese bloede loch hinten is doch laestig und nasse fusse jedesmal is auch nicht der ware .. und das wasser lauft doch schneller rein als raus.. so gruss allen wunsche erfolgreichen winter rfitt.. MfG james
http://www.jidzo.com

LOAFER
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 15
Registriert: 2. November 2009, 10:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Kontaktdaten:

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon LOAFER » 28. April 2010, 16:05

So 2010 is hier . Ich wollte einfach fragen was die anderen Jidzo inhaber dieses jahr in plannung haben..

gruss loafer
http://www.jidzo.com

schdennis
Landratte
Landratte
Beiträge: 2
Registriert: 12. Mai 2010, 09:34
Ich bin: Segler
Über mich: Gebirgssegler

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon schdennis » 12. Mai 2010, 09:56

Habe mich zwar gerade eben angemeldet, kenne diese Beiträge hier aber schon seit Wochen. Unsere Jidzo ist seit Samstag im Wasser (Steinberger See), es ist unser erstes Boot überhaupt und wir haben selber ein paar Dinge auszuknobeln, nämlich:

* Holzboden komplett neu bauen - der alte war morsch, und es wird astfreies Lärchenholz
* gleiches für die Handläufe
* außen an die Lenzöffnung hängen wir einen weichen Gummiball an elastischer Leine von innen heraus, was als Rückschlagventil für Wasser von außen reichen könnte (probieren wir noch, Tip unseres "Hafenmeisters")
* vorne kommen neben den Ankerkasten Klampen, sonst arbeiten die Kanten von Bugbeschlag und Lochleiste unsere Leinen auf
* Schrauben des Bugbeschlags werden ersetzt, weil Muttern fertig und die vordere an Backbord locker ist. Schlitzschrauben sind übrigens nicht das Wahre. Hoffentlich komm ich aus dem Bug wieder raus

Der Vorbesitzer (den wir nicht mehr fragen konnten) hat übrigens den Bug mit zwei 5l-Kanistern voll mit Schrauben aufgelastet - Entweder ist das Ding auf Segeln mit Gepäck und schlafenden Seglern ausgelegt oder einfach etwas Hecklastig. Ich bin ganz froh darüber, hier noch andere Jidzo-Eigner gefunden zu haben, denn bei denen hier: http://www.avironmarseillanais.com muß ich mein verstaubtes Französisch bemühen.

medronho
Landratte
Landratte
Beiträge: 2
Registriert: 23. Juni 2010, 11:42
Ich bin: Segler

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon medronho » 23. Juni 2010, 12:03

Moin,
bin der Neue.. habe interessiert Eure Beitraege gelesen. Meine "Le jidzo" ist seit 2006 in meinem Besitz (3ter). Hatte damals auf die schnelle den Segelschein gemacht und dann ab aufs Wasser. Habe mich glaenzend erholt. Leider ist segeln sehr zeitaufwendig und da mein Boot eine Generalueberholung verdiente stand es seit 2 Jahren auf Land. Nun ist es soweit! Antifouling erneuert. Alle Hoelzer gelackt und nun wird noch das Oberschiff geschliffen und neu lackiert. Leider hatte ich einen Wassereinbruch, verursacht durch die beiden hinteren (Vorder-)Relingstuetzen. Habe einfach zwei 120 mm grosse Edelstahl Unterlegscheiben gefertigt und werde sie mit Sickaflesx einbauen. Am naechsten Montag dann Urlaub in Roermond/Maas. Freue mich schon riesig. Leider ist Frauchen nicht so begeistert vom segeln. Dafuer werde ich hin und wieder mit Aussenborder mercury 2-Takt nach Roermond hineinfahren und shoppen gehen, ;) hier noch ein Link mit dem selben Thema. viewtopic.php?f=9&t=4426&hilit=le+jidzo Es stimmt zwar das die Jidzo Luvgierig ist und der Stopfen fuer das Lenzloch wichtig fuers segeln und nicht vergessen werden darf bein Abwesenheit aber es macht Spass - da sie alleine gesegelt werden kann! Hoffe mehr ueber "Le Jidzo" zu erfahren.

Benutzeravatar
kia-freak
3. Offizier
3. Offizier
Beiträge: 398
Registriert: 8. Juni 2004, 17:09
Ich bin: Segler
Wohnort: Linz/ Donau
Kontaktdaten:

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon kia-freak » 2. Juli 2010, 10:24

Ich habe jetzt zwar keine Jidzo mehr, habe aber zuhause vom Erstbesitzer meines Ex- Bootes noch kopierte Unterlagen des Verkäufers. Bei Interesse bitte PN mit Mailaddresse, dann Scanne ich das ein und schicke es zu.
Wer offen für alles ist, kann nicht ganz dicht sein

LOAFER
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 15
Registriert: 2. November 2009, 10:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Kontaktdaten:

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon LOAFER » 21. Juli 2010, 16:51

Mein Jidzu is dieses jahr nicht ins wasser gekommen aus persoehnlichen grunden.. aber sie steht trocken und ich habe mir der zeit genommen sie langsam auf trab zubringen.. Auch ich hab der schiff als hecklaestig gefunden aber wann der wassertank vorne gefuhlt is und alles anderers auf der vorder kojen gepackt dann segelt sie am bestens.. Auch mit eine 5ps hinten drauf.. Ich hab sie auch mit eine electro minokoto prbiert aber denke sowas is fur inland ok aber an der kueste is nicht stark genug.. bzw so ein lange kabel is auch laestig.. grins.. Ich wuerde mich freueh ueber austausch von bildern info usw .. mein email.. trollhater@live.com .. Ich wunsche alle hier einen handbreit wasser usw usw.. gruss Jim

Ich wuerde mich freuen wann jemanden hier in der norden einen passenden anhanger hatte womit ich mein schiff in 2011 zum wasser bringen konnte.. oder auch fruher ..
http://www.jidzo.com

schdennis
Landratte
Landratte
Beiträge: 2
Registriert: 12. Mai 2010, 09:34
Ich bin: Segler
Über mich: Gebirgssegler

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon schdennis » 26. Juli 2010, 10:04

So, der neue Holzboden ist seit gestern in der Plicht, die nicht so 100% gerade und symmetrisch ist. Trotzdem hat es halbwegs geklappt, den Boden mit dem Gesicht nach unten einzupassen, so daß die Schrauben jetzt alle versteckt von unten nach oben drin sind. Man muß aber vorne und hinten einen Spalt einplanen.
Der Ball hält die Lenzöffnung nicht gut dicht, wenn er am Gummiseil hängt; man muß ihn hineinstopfen.

Was macht ihr eigentlich mit dem Deckel des Ankerkastens, wenn die Trosse oder Kette belegt ist? Man kann ihn ja nicht mehr ganz zuklappen, wenn ein Teil der Trosse noch im Kasten ist bzw. sollte dann nicht mehr draufsteigen.
Welcher Anker paßt eigentlich gut auf den Bugbeschlag? Mein aktuelles Klappdraggen-Spielzeug möchte ich nämlich mittelfristig durch einen kleinen Plattenanker ersetzen.

Vielen Dank noch an kia-freak für die Zusendung der Prospektinformationen :-)

Hoeppi1986
Landratte
Landratte
Beiträge: 3
Registriert: 9. August 2010, 20:19
Ich bin: Segler

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon Hoeppi1986 » 9. August 2010, 20:25

Moin Moin,

ich suche für meine jidzo 20 ein vorsegel, da meins letzte woche leider gerissen ist!
hat hier vieleicht jemand eins zu verkaufen?

Liebe Grüße aus Kiel

LOAFER
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 15
Registriert: 2. November 2009, 10:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Kontaktdaten:

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon LOAFER » 11. August 2010, 10:25

Hi Hoeppi.. geh doch lieber zum segelmacher dein vertrauens und lass dir eine neur machen.. wie schlimm is der alten segel _ is es nicht reparierbar.._oder kontest du es nicht verkleinen fur starkerer wind usw.. In Handewitt bei Flensburg is eine segelmacher der gute preise hat..

Wo liegt deion Jidzo in Kiel .._ Ich bin oefters in Kiel selbst. mein liegt normaler weise in Flensburger forde (sonwick) suche aber ein liegeplaty in Kiel.. was kostet sowas da_ wirde mich riesig fruehen ueber antwort.. tel via PN is auch machbar..

gruss Jim
http://www.jidzo.com

Hoeppi1986
Landratte
Landratte
Beiträge: 3
Registriert: 9. August 2010, 20:19
Ich bin: Segler

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon Hoeppi1986 » 11. August 2010, 13:57

Ein liegeplatz für die jidzo kostet ca 400 Euro in kiel! musst du dich mal erkundigen! gibt dort ja sehr viele häfen! ich liege in kiel-wellingdorf beim ewsk segelverein! da ist es echt super... nette leute, viele segelveranstaltungen usw! ich werde jedoch jetzt mein boot nach wendtorf umsiedeln, das ist ca 10 minuten autofahrt weiter!

lg

LOAFER
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 15
Registriert: 2. November 2009, 10:25
Ich bin: Segler & Motorbootfahrer
Kontaktdaten:

Re: SY Jidzo 20

Ungelesener Beitragvon LOAFER » 12. August 2010, 14:31

Wow das is doch gunstig.. wann das fur der volle saison is..Hier in Sonwick is man mit knapp 700 dabei..meine Lebensabschnittpartnerin :wink: :wink: wohnt in Kiel daswegen dachte ich an der umzug der schiffes..Sie wonht in der nahe von Wik.. Ich denke ich wuerde die hafen an der nordseite mal abklappern.. danke fur die info..

Grusse Jim
http://www.jidzo.com


Zurück zu „Segelyachten, Jollen, Kats“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Abdrift

Winni Puuh van der Wasserbomb

Bei Traumwetter ist es kein Kunststück, Kinder bei Laune zu halten. Richtig bärig wird das Wunder ...

Ressort News

Sterne des Südens

Der Kärntner Traditionsbetrieb Boote Schmalzl wurde vor 60 Jahren gegründet und steht für eine ...

Ressort Motorboottests

Frauscher Fantom electric

Wolfgang und Paul Schmalzl tragen dem Trend zur Elektromobilität Rechnung und rüsteten ein Frauscher ...