Comet 700

Alles was speziell Segelboote und -yachten betrifft. Technische und andere Probleme, Rat & Hilfe.
ULEBRUM
Deckshand
Deckshand
Beiträge: 34
Registriert: 9. Dezember 2007, 22:14
Ich bin: Segler

Comet 700

Ungelesener Beitragvon ULEBRUM » 8. Oktober 2009, 20:25

Wer kann helfen ?
Bei der Comet 700 gibt es ein Binnen-Rigg un ein normales Rigg.
Was ist der Unterschied. Masthöhe, Segelfläche, Spinnaker m2, Länge des Spinnakerbaumes ?
lg.ulebrum

Benutzeravatar
radi´s voice
2. Offizier
2. Offizier
Beiträge: 448
Registriert: 18. Mai 2005, 12:51
Ich bin: Segler

Re: Comet 700

Ungelesener Beitragvon radi´s voice » 9. Oktober 2009, 08:02

Hab mal ein wenig gegoogelt aber leider auch nix gefunden. Wir haben uns aber mal in grauer Vorzeit auch für die 700er interessiert und nach meiner verschwommenen Erinnerung hatte die Binnen ca. +70 cm - 1m mehr Masthöhe, und + 3-5m2 mehr Amwind- und ebensoviel Spifläche. Gross- und Spibaumlängen waren meiner Erinnerung nach ident.

Originalmaße findest Du tw. hier.

Außerdem gibts bei der YR hier einen Test aus dem 82er Jahr um semiwohlfeile 2 €. Kann sein das dort die Binnenversion auch drinnen ist, vielleicht aber auch nicht.

LG

Bagradian
Kadett
Kadett
Beiträge: 116
Registriert: 13. Oktober 2004, 12:42

Re: Comet 700

Ungelesener Beitragvon Bagradian » 9. Oktober 2009, 21:34

Hier gibt das Datenblatt fuer die Standardversion.
http://www.sailboatdata.com/VIEWRECORD_ ... SS_ID=4074

Ich weiss, dass wir eine Binnenrigg-Version in der Yardstickliste fuehren, bin mir jedoch nicht sicher, welche Riggdaten diesem Schiff zugrunde liegen. Denke, dass Radis Schaetzungen recht gut passen werden, J und E Mass waren sicher gleich, nur der Mast war etwas hoeher. Jedoch kann ich mich nicht erinnern, dass es eine 700er gegeben haette, die nicht topgetakelt war.

Ich mache mich mal schlau und poste dann, was ich herausgefunden hab.

Benutzeravatar
radi´s voice
2. Offizier
2. Offizier
Beiträge: 448
Registriert: 18. Mai 2005, 12:51
Ich bin: Segler

Re: Comet 700

Ungelesener Beitragvon radi´s voice » 10. Oktober 2009, 07:30

Soweit ich weiß waren die „Binnenversionen“ bei Comar im allgemeinen immer nur „verlängerte Topversionen“. Vereinzelt aufgetretene 7/8el Umbauten (ich kenn eigentlich eh nur eine) waren immer das Produkt von Privatinitiativen.

Kurzum. Am Neusiedlersee gabs meiner Erinnerung nach zumindest eine Binnen701er die später von ihrem damaligen ehrgeizigen Besitzer nochmals upgegraded wurde, und ich glaub mich auch an 1-2 Binnen700er erinnern zu können.

LG

ULEBRUM
Deckshand
Deckshand
Beiträge: 34
Registriert: 9. Dezember 2007, 22:14
Ich bin: Segler

Re: Comet 700

Ungelesener Beitragvon ULEBRUM » 12. Oktober 2009, 15:36

Danke für Eure Bemühungen,
mfg.

ULEBRUM
Deckshand
Deckshand
Beiträge: 34
Registriert: 9. Dezember 2007, 22:14
Ich bin: Segler

Re: Comet 700

Ungelesener Beitragvon ULEBRUM » 13. November 2009, 18:18

Hallo miteinander, wems noch interessiert ich konnte den Unterschied eruieren.

------------------------Normalrigg---------------Binnenrigg

Masthöhe..............7,6m ......................8,3m2
Grossegel..............9,5m2.....................10,6m2
Genua.................15,9m2.....................17,2m2
Spi.....................38m2.......................41,3m2

Herzliche Grüsse und schönen Winter :D


Zurück zu „Segelyachten, Jollen, Kats“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Achteraus

Geschlechterfragen

Oktober 2019: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort News

Dubai Harbour

D-Marin will Dubai zu einem maritimen Zentrum für Luxusyachten ausbauen

Ressort News

Segeln im Rhythmus

MIt der Yacht durch die griechische Inselwelt stromern und dabei ganz spezielle rhythmische Erfahrungen machen