Empfehlungen für 25-27 Fuß Familienyacht

Alles was speziell Segelboote und -yachten betrifft. Technische und andere Probleme, Rat & Hilfe.
guenter281268
Landratte
Landratte
Beiträge: 1
Registriert: 3. Januar 2009, 10:04
Ich bin: Segler

Empfehlungen für 25-27 Fuß Familienyacht

Ungelesener Beitragvon guenter281268 » 14. April 2010, 18:56

Hallo Forum

Wir (Ma und Pa, 2 Kinder mit 7 und 9 Jahre) sind auf der Suche nach einer kleinen Segelyacht für den Binnensee/Küstenbereich. Vor 6 Jahren sind wir dem Segeln verfallen und verbringen seitdem viel Zeit am Wasser. Vor 4 Jahren haben wir uns ein kleines Kajütsegelboot mit 14 Fuß gekauft, dass wir in Österreich auf dem Attersee segeln. Vor zwei Jahren haben wir dann unseren ersten Familien-Segltörn in Kroatien gemacht (nur wir vier für eine Woche auf einer Elan333). Der Urlaub war einfach toll - für dieses Jahr haben wir wieder eine Elan 333 gebucht (diesesmal aber 2 Wochen).

Da uns die zwei Wochen Urlaub am Meer zu kurz sind, und wir bereits eine Boje am Attersee besitzen, haben wir nun beschlossen, dass wir unser 14 Fuß Bötchen verkaufen und uns eine eigen "Segelyacht" zulegen.

Das Boot soll zwischen 25 und 27 Fuß groß sein, und als Wochenendtauglich gelten (eingebauter Dieselmotor mit ca. 10PS, Schlafplatz für 4 Personen, WC, kleiner Kocher, Kühlbox). Das Boot sollte trailerbar sein und einen Festkiel haben (Kentersicher) - mittelfristig möchten wir gerne das Boot ans Meer trailern und dort im Küstenbereich segen gehen.

Unser Budget lässt für Boot, Trailer und kleine Anfangsreparaturen ca. 20.000 EUR zu. Seit einiger Zeit stöbere ich in diversen On Line Börsen rum und habe dort auch schon das eine oder andere passende Boot gefunden. Leider gibt es in dieser Kategorie so viele unterschiedlichste Typen, dass ich es aufgegeben haben, in den Foren nach den Typen zu suchen um dort für und wieder herauszufinden.

Ich wage nun den Versuch Euch zu fragen, welches Boot Ihr in dieser Preiskategorie vorschlagen würdet? Vom Alter werden wir wohl so zwischen 1980-1990 landen ....
Folgende Boote hätten mir vom Layout gefallen:
- Neptun 25
- Neptun 25 Hubdach
- Jeanneau Eolia
- Sun Odyssey 24.2

So - nun seit Ihr an der Reihe - weches Boot würdet Ihr wählen?
LG vom Attersee

Benutzeravatar
AtterseeFan
2. Offizier
2. Offizier
Beiträge: 412
Registriert: 19. Dezember 2004, 20:39

Re: Empfehlungen für 25-27 Fuß Familienyach

Ungelesener Beitragvon AtterseeFan » 14. April 2010, 20:15

Wieviel Gewicht kann denn Euer Wagen ziehen?

LG
Immer1HandBreitWasserUntermKiel
"ceterum censeo segelverbandem esse sanescendam"

AtterseeFan

Benutzeravatar
no1special
1. Offizier
1. Offizier
Beiträge: 541
Registriert: 9. Juli 2007, 07:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für 25-27 Fuß Familienyacht

Ungelesener Beitragvon no1special » 15. April 2010, 09:42

Wirf mal einen Blick auf Folkeboote/Internationale Folkeboote/IF-Boote:
Gentechnische Kreuzung von Blauwal und Schützenpanzer, was Seetüchtigkeit und Widerstandsfähigkeit betrifft, abgelegte sind im norddeutschen/dänischen Raum recht günstig zu haben und die Teile haben auch noch Stil - also wenn mans schiffig mag... :idea:
Changes in latitude, changes in attitude.

zawi
Kadett
Kadett
Beiträge: 104
Registriert: 6. Juli 2005, 11:53

Re: Empfehlungen für 25-27 Fuß Familienyacht

Ungelesener Beitragvon zawi » 16. April 2010, 13:59

Wenn der Motor nicht stört:

MacGregor 26 M

klabauter.
Trainee
Trainee
Beiträge: 75
Registriert: 15. September 2005, 10:42
Ich bin: Segler
Wohnort: Linz

Re: Empfehlungen für 25-27 Fuß Familienyacht

Ungelesener Beitragvon klabauter. » 20. April 2010, 13:05

Von den Aufgelisteten würde ich mich für die N25 mit Hubdach entscheiden, bei der Entscheidung für mein eigenes Schiff standen auch noch Bavaria760, Delanta 78 und Rethana 25 auf der Einkaufsliste. In die engste Wahl kamen dann die Delanta und die Rethana in KS-Ausführung, da:
+ Stehhöhe
+ Pantry und Toilette gleich beim Niedergang wegen der Frischluft, bzw den nassen Klamotten
+ 2 Meter lange Plicht

Schlußendlich wird außer dem Geld auch die familiäre Neigung eine Rolle spielen: Regatta oder Raumschiff, bevorzugte Reviere, ....

hoffe etwas geholfen zu haben.

l.G.
Klabauter


Zurück zu „Segelyachten, Jollen, Kats“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Achteraus

Geschlechterfragen

Oktober 2019: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort News

Dubai Harbour

D-Marin will Dubai zu einem maritimen Zentrum für Luxusyachten ausbauen

Ressort News

Segeln im Rhythmus

MIt der Yacht durch die griechische Inselwelt stromern und dabei ganz spezielle rhythmische Erfahrungen machen