Kajütboot für Anfänger

Alles was speziell Segelboote und -yachten betrifft. Technische und andere Probleme, Rat & Hilfe.
Atterseer
Landratte
Landratte
Beiträge: 1
Registriert: 30. August 2016, 19:29
Kontaktdaten:

Kajütboot für Anfänger

Ungelesener Beitragvon Atterseer » 30. August 2016, 19:34

Hallo,

etwas reifer aber doch den Reiz des Segelns entdeckt. Nun steht ein "kleines" Kajütboot mit "vernünftigen" Segeleigenschaften auf der Wunschliste. Revier: vorwiegend am See, evtl. auch mal ans Meer trailern. Boot sollte einen Anfänger auch Einhand nicht überfordern und das Budget liegt vorerst bis EUR 5.000,-

Freue mich über Tipps bzw. Empfehlungen.

Danke

Wolfgang

Sailing 2.0.
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 11
Registriert: 29. Oktober 2013, 01:48
Ich bin: Segler
Kontaktdaten:

Re: Kajütboot für Anfänger

Ungelesener Beitragvon Sailing 2.0. » 21. Dezember 2016, 20:38

Hallo Wolfgang, eventuell ist ja deine Frage noch aktuell.

Bei deinem Budget ist es schwer bestimmte Boote zu nennen. Damit man um 5 000 etwas vernünftiges bekommt muss man schon etwas suchen und darf sich nicht auf etwas bestimmtes fokussieren. Aus dem Bauch heraus würde ich dir ja zu einem H-Boot, einer H26 oder eventuell auch einem Folkeboot (Vor allem wenn sich der Gedanke an Meer verfestigt ;-) ) raten. Die liegen aber in der Regel über deinen Budget. Vielleicht möchtest du aber auch an der einen oder der anderen Regatta teilnehmen. Da ist es natürlich schön, wenn zumindest am Gardasee oder in Deutschland eine Klasse existiert. Außerdem kennt man bei Booten die auch für Regatten verwendet werden die Segeleigenschaften.

Tendenziell sind aber alle Kajütboote in der von dir angestrebten Größe einhandtauglich. Mir würde jetzt spontan eigentlich kaum etwas bis 10 Meter einfallen mit dem man nicht ohne Probleme alleine klar kommt.

Ganz generell kann man sagen, in deiner Preisklasse ist der Zustand der Segel und auch der der Leinen extrem wichtig. Erkundige dich vorher wieviel ein Satz kostet. Man glaubt es kaum aber die ganzen Kleinteile gehen richtig ins Geld. Nur so als Richtwerte: Ca. 700€ Leinen, 1000€ Blöcke und Klemmen und 3500€ ein Satz Segel.

Viel Spaß beim Segel!
Du möchtest mehr über den Segelsport erfahren? Dich interessiert was hinter den Kulissen passiert und worauf es ankommt um zu gewinnen? Dann schau mal auf meinem Blog vorbei! www.born2sail.at


Zurück zu „Segelyachten, Jollen, Kats“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Achteraus

Horizonterweiterung

Juni 2018: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Abdrift

Das war der Woprschalek!

Sommerferien IX*. Schuld sind meistens nicht die Kinder, sondern …

Ressort News Reviere & Charter

Fusion am Chartermarkt

Das italienisch-schweizerische Unternehmen Sailogy.com übernimmt Master Yachting Deutschland und bildet so ...