Fahrtenkatamaran Neusiedlersee

Alle Themen rund ums Segeln, Motorbootfahren, Surfen, Kitesurfen, Tipps und Tricks ...
Alf1
Landratte
Landratte
Beiträge: 3
Registriert: 15. Juli 2017, 14:12

Fahrtenkatamaran Neusiedlersee

Ungelesener Beitragvon Alf1 » 15. Juli 2017, 22:45

Hallo,

Ich bin neu in diesem Forum und wende mich mit einer Frage an euch:

Meine Familie und ich würden gerne wieder mehr Zeit mit Segeln gemeinsam verbringen.
Nachdem wir nach Wien übersiedelt sind würden wir dafür gerne den Neusiedlersee nutzen.
Uns ist Platz und Komfort wichtig und so ist die Idee entstanden einen Fahrtenkatamaran anzuschaffen.
So in die Richtung Broadblue 346, Aventura 33 oder Legacy 35.

Was haltet ihr von der Idee?
Wäre das von der Größe schon überdimensioniert?
Bin für jede Meinung dankbar.

LG
Alf1

Benutzeravatar
CS10545818638
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 10
Registriert: 1. März 2015, 10:50
Ich bin: Segler
Über mich: *Unter als auch -über Wasser *
Wohnort: Wien

Re: Fahrtenkatamaran Neusiedlersee

Ungelesener Beitragvon CS10545818638 » 17. Juli 2017, 13:35

Lieber Alf;
Tja, bei all deinen Überlegungen musst du die derzeitige Tiefe so zwischen 140 und 160 cm des Sees berücksichtigen (je nach Windrichtung und Nord- oder Süd-abschnitt) :-)

Ich bin selber im Joiser Hafen und kann mich beim Pilz ( Einfahrt zu Kanal Richtung NNW) mit einer derzeitigen Tiefe von Max 80 CM (!!) (Nachgemessen) und meistens gegen den Wind ( daher ohne Schwert und Ruder Halb Hoch) abmühen.

Die Tiefe ist das "Händigcap" am See - egal welches Boot oder Mehrrumpfer du dir aussuchen wirst :!:
Segeln ist bei allen "nachteilen" trotzdem Weltklasse!

Happy Sailing
Andreas

P.s: Anbei auch ein hilfreicher Wasserstandslink mit Statistiken über den Verlauf
http://wasser.bgld.gv.at/hydrographie/die-seen.html

Benutzeravatar
CS10545818638
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 10
Registriert: 1. März 2015, 10:50
Ich bin: Segler
Über mich: *Unter als auch -über Wasser *
Wohnort: Wien

Re: Fahrtenkatamaran Neusiedlersee

Ungelesener Beitragvon CS10545818638 » 20. Juli 2017, 10:51

Lieber Alf,
nachdem ich mir nun die Zeit genommen habe und einmal deine Vorschläge (...Broadblue 346, Aventura 33 oder Legacy 35) gegoogelt habe,... denke ich ist meine 1. Antwort schon mal ganz klar und gut verständlich,... ;-)

Aber bitte nimm dir auch zu Herzen, dass du mit deiner Auswahl a bisserl Probleme wegen dem Dieselantrieb bekommen wirst,... Du kannst diese Motoren nicht verwenden da der See als Naturschutzgebiet definiert ist. :bittelesen:

Somit bleibt dir nur der Elektroantrieb!

Handbreit - Andreas

Alf1
Landratte
Landratte
Beiträge: 3
Registriert: 15. Juli 2017, 14:12

Re: Fahrtenkatamaran Neusiedlersee

Ungelesener Beitragvon Alf1 » 22. Juli 2017, 23:50

Hallo Andreas,
danke für deine Antwort.

Das nur Elektroantrieb möglich ist, ist uns klar.

Wo liegt deiner Meinung nach die Grenze beim Tiefgang für den Neusiedlersee?

Würde mich interessieren ob schon jemand die Idee umgesetzt hat einen Fahrtenkatamaran in der Größe am Neusiedlersee einzusetzen.

Liebe GrüßeAlf

Sailing 2.0.
Pantrychef
Pantrychef
Beiträge: 11
Registriert: 29. Oktober 2013, 01:48
Ich bin: Segler

Re: Fahrtenkatamaran Neusiedlersee

Ungelesener Beitragvon Sailing 2.0. » 12. September 2017, 01:32

Warum möchtest du einen Kat am Neusiedlersee? Technisch machbar wäre so ein Schiff sicherlich, aber wozu? Selbst mit unserem F18 bzw Nara 17 wird der See schon sehr klein. Das hat oft schon so einen Beigeschmack von Badesee. Dann kommen noch die größeren Liegeplatzpreise, Wartungskosten und Einschränkungen als Gastlieger dazu.

Umso kleiner und langsamer das Schiff, umso größer ist der See. Auch mit einem Laser kann man innerhalb von einem Segeltag einmal rundherum segeln und in jedem Ort ein Bier trinken.
Du möchtest mehr über den Segelsport erfahren? Dich interessiert was hinter den Kulissen passiert und worauf es ankommt um zu gewinnen? Dann schau mal auf meinem Blog vorbei! www.born2sail.at

Alf1
Landratte
Landratte
Beiträge: 3
Registriert: 15. Juli 2017, 14:12

Re: Fahrtenkatamaran Neusiedlersee

Ungelesener Beitragvon Alf1 » 4. September 2018, 15:09

Hallo,

wir haben unsere Überlegungen noch immer nicht über Bord geworfen.
Seit neuestem gibts die Aventura 34 am Markt, mit 85cm Tiefgang.

Eine Art Hausboot hätte halt für uns, Familie mit 2 Kindern seinen Reiz.
Und Segeln käme auch nicht zu kurz.

Eure Meinung würde mich interessieren

Liebe Grüße

Martin-Fortuna.
Deckshand
Deckshand
Beiträge: 21
Registriert: 2. September 2011, 22:30
Ich bin: Segler

Re: Fahrtenkatamaran Neusiedlersee

Ungelesener Beitragvon Martin-Fortuna. » 27. Januar 2019, 16:17

Der Schiwampl-Clan in Purbach hat(-te?) mit der 'Finiki' das angeblich größte Segelboot, ebenfalls Katamaran, am See - zur miete.
Ich hab das Ding schon öfter gesehen, nun aber schon seit Jahren nicht... - es ist groß. Aber wie groß trau ich mich nicht schätzen, auch die Homepage gibt keine Informationen zum Boot her.
Aber die könntest mal fragen.
http://www.finiki.at/


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Die neuesten Artikel auf www.yachtrevue.at

Ressort Achteraus

Fast frisch verliebt

Juni 2019. Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Abdrift

Wir raunzen nicht, wir evaluieren

Sommerferien XI.* Alte Logbücher sind oft hilfreich. Unschätzbar wertvoll werden sie aber erst, wenn man ...

Ressort News

50 Jahre Yachten Meltl

Die Leitung des erfolgreichen Unternehmens wurde heuer in junge Hände übergeben. Judith Duller-Mayrhofer ...