Österreichs Magazin für Segeln, Motorbootfahren und Wassersport

Chartern in Maryland [0]

Dienstag 8. Mai 2012, 06:00 Uhr
Premium-Anbieter Moorings erschließt mit einem neuen Stützpunkt die Ostküste der USA

Die Qual der Wahl wird immer größer: Moorings ero?ffnet einen neuen Standort in Annapolis, Maryland, an der Ostku?ste der USA. Ab dem 15. Mai 2012 bietet die TUI Tochter dort Segel- und Motoryachten mit und ohne Skipper fu?r To?rns in der Chesapeake Bay an. Der Charterstart ist ta?glich mo?glich. Die neue Basis ist in der Annapolis Landing Marina untergebracht, zehn Minuten vom historischen Zentrum mit dem Wassertaxi entfernt. Der Transfer zum Baltimore/Washington International Airport dauert 45 Minuten. Die Annapolis Flotte umfasst Monohulls von Be?ne?teau und Katamarane von Robertson & Caine. Darunter sind der neue Segelkatamaran Moorings 3900 mit drei Kabinen sowie der neue Moorings 393 Motorkatamaran. Eine Moorings 40.3 kostet fu?r eine Charterwoche ab 395 € pro Tag und der 393 Motorkatamaran ab 675 € pro Tag.
Die Chesapeake Bay ist die gro?ßte Flussmu?ndung der USA und erstreckt sich rund 320 Kilometer vom Susquehanna River im Norden bis zum Atlantischen Ozean im Su?den. Das Segelrevier bietet hervorragende Bedingungen fu?r einen erlebnisreichen Segelto?rn. Der Wind weht das ganze Jahr u?ber mit fu?nf bis 20 Knoten aus su?dwestlicher Richtung und an Land laden moderne Sta?dte wie Baltimore oder maritime Fischerdo?rfchen zum Besuch ein.
www.moorings.de

Ähnliche Artikel aus dem Archiv

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image