B/One

Bavaria Yachtbau geht neue Wege beim Vertrieb der B/One

Der neue Daysailer von Bavaria: B/One

Der neue Daysailer von Bavaria: B/One

Auf der boot in Düsseldorf verkündete Bavaria Yachtbau den Einstieg in das Segment der Daysailer. Das von Farr Yacht Design gezeichnete Boot (Stapellauf: Anfang April) wird künftig nicht nur über das bestehende Bavaria Händlernetz sondern auch über neue B/One-Händler vertrieben. Außerdem spendierte die deutsche Werft ihrem jüngsten Baby eine eigene Webseite (www.sail-b1.com), die eine komplette Dokumentation über Bau, Statements vom Konstrukteur, Spezifikationen und Preisliste enthält.
Bavaria Yachtbau will mit der B/One den Segelsport einem breitem Publikum zugänglich machen. „Durch den niedrigen Einstiegspreis und die Möglichkeit das Boot mit kleiner Crew zu bewegen, ist die B/One eine Einladung zum Segeln, man könnte sagen: B ONE of us!“ so Marketingleiter Alexander Knesewitsch.
Übrigens: Laut Meik Lessig von Bavaria Yachtbau ist die B/One auch für den Neusiedler See geeignet, weil der Hubkiel in beliebiger Position fixiert werden kann.
www.yachten-meltl.de

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Rochade bei Fountaine Pajot

Der französische Katamaran-Hersteller schickt den Lipari 41 in Pension und ersetzt ihn durch den New 40

Ressort News Segelyachten

Neue Vertretung für Trend Travel & Yachting

Das Tiroler Traditionsunternehmen geht eine Partnerschaft mit Jeanneau ein

Ressort News Segelyachten
PDF-Download

Q-Yacht Falcon 1

Der Österreicher Gerald Rainer hauchte einem Oldtimer neues Leben ein

Ressort News Segelyachten
Traumyacht aus dem Hause Nautor: Swan 105 RS Ti Coyo Foto: Dijana Nukic

Swan 105 RS "Ti Coyo"

Finnische Luxusyacht ist für mehrere Design-Awards nominiert

Ressort News Segelyachten
Ist ein Tri einmal durchgekentert, wie hier die Groupama 3 im Pazifik, braucht es Hilfe von außen. Ein neues Konzept soll das ändern

Revolutionärer Multihull

Neuentwicklung soll einen Tri nach dem Durchkentern wieder aufrichten

Ressort News Segelyachten
Der neue CEO von Bavaria, Lutz Henkel, ist selbst Segler aus Leidenschaft

Neuer Chef bei Bavaria

Lutz Henkel soll die Werft langfristig und profitabel weiterführen