Treffpunkt Wien

Diamond Marine eröffnet Schauraum und Firmensitz in der Marina Wien

Romana und Peter Hanschitz auf einem Cranchi-Ausstellungsboot

Die österreichische Firma mit Büros in Bratislava und Prag ist von der kleinen Ortschaft Berg an der slowakischen Grenze nach Wien übersiedelt. In der Marina Wien betreibt man einen Showroom mit großzügigen Büroräumlichkeiten und kann außerdem auf die Infrastruktur des Yachthafens (Servicebetrieb, Kran, Tankstelle, Liegeplätze, Winterlager etc.) zurückgreifen.
Die Lage an der Donau ist auch ein Knackpunkt abseits des Yachtverkaufs der Marken Cranchi, Canados, Menorquin und Williams: Ab kommender Saison wird man eine Menorquin 145 für Charterfahrten oder Firmenveranstaltungen mit Skipper anbieten. Die 14 Meter lange, klassische Yacht aus Menorca wird um rund 1.200 Euro pro Tag ablegen. Ein Bild von der Yacht kann man sich schon vorab machen: Das Boot wird in Tulln zu sehen sein – neben weiteren, größeren Modellen von Cranchi.
Geführt wird Diamond Marine von Romana und Peter Hanschitz, die jeweils mehrere Sprachen sprechen und seit 35 Jahren mit Booten zu tun haben.
Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10–18 Uhr oder nach Vereinbarung, Achtung auf die neuen Kontaktdaten!

Info: Diamond Marine, 1020 Wien, Handelskai 343/Marina Wien, Tel.: 01/729 23 93, E-Mail: office@diamond-marine.at, www.diamond-marine.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 41

Cooles Video: Beneteau bringt frischen Wind in seine ohnehin schon erfolgreiche Trawler-Reihe

Ressort News Motoryachten

EPY 2020: Die besten Motorboote Europas

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 47

Cooles Video zum neuen Star aus dem Hause Beneteau

Ressort News Motoryachten
Absolute 50 Fly

Baotic lädt zu Absolute Testtagen

Von 21. bis 22. April kann man die Absolute 45 Fly, 50Fly und 60 Fly vor Trogir testfahren

Ressort News Motoryachten

Design-Preis für Frauscher

Die Frauscher 1414 Demon gewinnt den German Design Award 2018

Ressort News Motoryachten

EPY 2018: Die besten Fünf

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest