Frauscher gewinnt Award

Prestigeträchtiger Preis für die innovative Werft vom Traunsee

Schön, schnell, erfolgreich: Die Frauscher 1017 GT

Stars im Rampenlicht: Familie Frauscher bei der Preisverleihung in London

Der Motor Boat Award wird von den beiden englischen Fachmedien Motor Boat & Yachting und Motor Boats Monthly in neun Kategorien vergeben, die Klasse der Performance Boote gewann die österreichische Werft Frauscher mit dem Frauscher 1017 GT. Die Preisverleihung fand im „The Landmark Hotel“ in London mit rund 250 Ga?sten aus aller Welt statt.
Die Moderatoren der Motor Boat Awards begru?ndeten die Preisvergabe mit den besonderen Eigenschaften der 1017 GT und bezeichneten sie als “...outstandingly fast, agile hull and outrageously beautiful design” (auffallend schnell, mit einem agilen Rumpf und einem ungeheuerlich scho?nem Design) und versu?ßten damit den Gewinn fu?r die Familie Frauscher und das gesamte Team umso mehr.
Mit bisher u?ber 25 gebauten Booten ist die 1017 GT von Anfang an eine Erfolgsgeschichte fu?r die traditionsreiche Werft. Sie erreicht mit Doppelmotorisierungen von 600 bis 860 PS eine Geschwindigkeit von u?ber 60 Knoten.
www.frauscherboats.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Motoryachten
Absolute 50 Fly

Baotic lädt zu Absolute Testtagen

Von 21. bis 22. April kann man die Absolute 45 Fly, 50Fly und 60 Fly vor Trogir testfahren

Ressort News Motoryachten

Design-Preis für Frauscher

Die Frauscher 1414 Demon gewinnt den German Design Award 2018

Ressort News Motoryachten

EPY 2018: Die besten Fünf

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest

Ressort News Motoryachten

Superyacht GTT 115

Hybrid-Modell von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert in Monaco Weltpremiere

Ressort News Motoryachten

Weltpremiere 858 Fantom Air

Frauscher zeigt in Cannes den Design-Klassiker als luxuriöse Air-Variante

Ressort News Motoryachten

Testwochenende in Linz

Aktuelle Modelle von Sea Ray, Boston Whaler und Invictus zum Probefahren