Quergedacht

Die Kallisto 56 ist eine Semicustom-Yacht einer jungen Werft mit kreativem Zugang zum Thema

Wer heute eine erfolgreiche Semicustom-Performance-Yacht bauen will, benötigt Knowhow, Erfahrung und Mut zu ungewöhnlichen Lösungen. Adrian Gärtner, der 2007 Kallisto Yachts gegründet hat, verfügt darüber. Über vierzig Jahre ließ er sich fast ausschließlich One Offs maßschneidern. Nun setzt er mit seiner eigenen Werft die Summe seiner Erfahrungen und unerfüllten Wünsche in der Kallisto-Palette (Kallisto 52, 56, 50 Classic und 65) um.
Die Kallisto 56 wird von einer kleinen französischen Werft (Sencora S.A.) in Kleinserie in einer Werft nahe Istanbul gebaut. Das Design stammt vom jungen amerikanisch-italienischen Duo Doug Schickler & Davide Tagliapietra, das einen qualtitativ hochwertigen Performance Cruiser zeichnete. Rumpf und Deck werden aus Epoxy-E-Glass im Vakuumverfahren gebaut, wobei im Kiel- und Bugbereich Karbon und Kevlar zur Verstärkung eingesetzt werden.
Das Interieur gefällt durch seinen Minimalismus, dem Kontrast aus dunklem Holz (Burma-Teak) und weißen Flächen sowie einem, auf Yachten dieser Größe, ungewöhnlichen Raumgefühl. Die optische Unterstützung der Größe resultiert aus der Anordnung kleiner Möbelteile, die in die Längsachse des Salons hineinragen, die weitgehende Auflösung rechter Winkel und die Maserung des Holzes in Längsrichtung. Weiters gehen die mittig zur Eignerkajüte im Vorschiff angeordneten Türen nach vorne auf, sodass speziell im geöffneten Zustand der Eindruck entsteht, man befände sich auf einer größeren Yacht. Licht gelangt durch Rumpf-, Decksluken (Flush) sowie zwei Glasstreifen seitlich im Kajütaufbau ins Innere. Das Layout sieht drei oder vier Kajüten vor.
Gas gibt es an Bord nicht, gekocht wird elektrisch auf Induktionsplatten sowie einer Kombination aus Mikrowelle, Grill und Backofen. Die dafür benötigte Energie liefert ein Generator, der auch Klimaanlage und Wassermacher versorgt.
Daten: Rumpflänge: 16,70, Breite: 4,80 m, Verdrängung: 13,4 t, Tiefgang: 2,40 m, Segelfläche: 149 m2, Preis (exkl. MwSt.): € 750.000,–
www.kallisto-yachts.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Über den Tellerrand

Der renommierte Industrie-Designer Gerald Kiska zeichnet für das Aussehen der neuen Sunbeam 32.1 ...

Ressort News Segelyachten
Die EYOTY-Testyachten waren diesmal in Port Ginesta stationiert

EYOTY 2020: Die besten Segelyachten Europas

Die Gewinner des European Yacht of the Year Awards stehen fest

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres 2019

Zum Auftakt der boot in Düsseldorf wurden die Gewinner des European Yacht of the Year Awards 2019 vergeben

Ressort News Segelyachten
PDF-Download

Schlicht und ergreifend

Der 102 Jahre alte schwedische Schärenkreuzer Prinsessan hat am Wolfgangsee ein neues Zuhause und mit Ivo ...

Ressort News Segelyachten
PDF-Download

Die Schöne ist ein Biest

Die 58 Meter lange Ngoni ist ein Vermächtnis des bekannten Yachtdesigners Ed Dubois. Schwungvolle, ...

Ressort News Segelyachten

Starke Partnerschaft

Positive Bilanz der Zusammenarbeit von HanseYachts AG und Privilege