Trennung auf Zeit

Thomas Zajac und Thomas Czajka nehmen als Teil zweier Teams an der Topcat-WM teil

Nach langer Zeit steigt das 49er-Duo Thomas Zajac und Thomas Czajka wieder auf einen Kat - allerdings nicht gemeinsam. Auf Einladung des österreichischen Teams Schwarz/Zinn-Zinnenburg trennen sich die beiden für kurze Zeit und setzen in ungewohnter Konstellation die Segel. Bei der Topcat WM in Ebensee am Traunsee mischen sich die beiden Teams durch und so segeln Zajac/Zinn-Zinnenburg und Schwarz/Czajka gemeinsam zu neuen Ufern.

„Es ist ungewohnt wieder auf einem Kat zu sitzen und mit dem Tornado nicht vergleichbar. Trotzdem macht es uns sehr viel Spaß,“ sagt Thomas Zajac nach dem sehr erfolgreichen Practice Race am Sonntag das er gemeinsam mit seiner Vorschoterin Mercedes Zinn-Zinnenburg für sich entscheiden konnte.

Auch Thomas Czajka zeigte mit Markus Schwarz als neuem Steuermann auf, auch wenn sie aus taktischen und abergläubischen Gründen die Ziellinie nicht überquerten. „Wir freuen uns, dass die Tommis Zeit gefunden haben mit uns zu segeln und können nur davon profitieren mit so guten Seglern am Boot zu sitzen,“ so Markus Schwarz stellvertretend für sein Team.

Für Zajac/Czajka ist die Topcat K1 WM eine Mischung aus Urlaub, Spaß und neuen Herausforderungen bevor es Ende September dann an den Gardasee geht.

Event Website: http://worlds2011.itca.de/
Website Zajac/Czajka http://www.ttsailing.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2015. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2015

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2016: Die wichtigsten Adria-Fahrtensegler-Regatten der heimischen Veranstalter auf einen Blick

Ressort Regatta

Premiere am Bodensee

Austrian Match Race Tour macht erstmals in Bregenz Halt, Max Trippolt sichert sich den Heimsieg

Ressort Regatta

Alles Hobie oder was!

Am 22. Juli starten am Neusiedler See die Hobie Multi Europeans. Mit dabei ist Olympiateilnehmerin Tanja Frank

Ressort Regatta

Surprise Achensee-Cup

Sieg für das KYPCA-Team Stephan Kobinger, Jürgen Maurer, Julian Naschberger und Andreas Sammer

Ressort Regatta

Neuer Spot für Hagara & Co

Die Extreme Sailing Series gastiert im September erstmals auf Madeira