Yachtrevue 4/2015

April 2015
e-Paper im APA-Kiosk
  • Wenn Sie Printabonnent oder ÖSV-/ÖSYC-Mitglied sind, können Sie Ausgabe 4/2015 im APA-Kiosk kostenlos (ÖSV-/ÖSYC-Mitglieder) bzw. um € 0,35 (Printabonnenten) lesen bzw. herunterzuladen.
  • Zum APA-Kiosk
Download als PDF

Printabonnenten sowie ÖSV- und ÖSYC-Mitglieder können dieses PDF kostenlos herunterladen. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  • Printabonnenten: Tragen Sie in Ihrem Profil im Feld Abonummer die Print-Abonummer ein (siehe Rechnung oder Folienaufdruck der Yachtrevue).
  • ÖSV-Mitglieder: Tragen Sie in Ihrem Profil im Feld Abonummer Ihre ÖSV-Clubmitgliedsnummer (siehe Mitgliedsausweis oder Folienaufdruck der Yachtrevue) ein.
  • ÖSYC-Mitglieder: Tragen Sie in Ihrem Profil im Feld Abonummer Ihre ÖSYC-Mitgliedsnummer mit vorangestelltem 'oesyc' ein, es muss also beispielsweise 'oesyc123145' als Mitgliedsnummer eingegeben werden.
Apps für Handy und Tablet

Liebe Leserin, lieber Leser!

Monat für Monat ist es unser Ziel eine Mischung aus lesens- und serviceorientierten Geschichten zusammenzustellen und die Welt des Wassersports in allen Facetten abzulichten. Inhaltliche Qualität ist dabei unsere Maxime. Doch Inhalte alleine machen noch kein gutes Magazin. Mindestens ebenso wichtig ist deren optische Aufbereitung und damit haben wir uns in den letzten Wochen befasst. Unser Mastermind war Erich Schillinger, unter anderem Art Director des Nachrichtenmagazins profil. Er besitzt ein Schiff, kennt, liest und schätzt die Yachtrevue seit Jahrzehnten. Gute Voraussetzungen für konstruktive Gespräche. Gemeinsam lösten wir bestehende Strukturen auf, bauten um, ordneten neu. Ein Heft komponieren nennt das Schillinger, denn wie in der Musik gilt es Höhepunkte zu setzen, mit lauten und leisen Passagen zu spielen und dabei bis zum Schluss spannend zu bleiben. Ob uns das gelungen ist, können nur Sie entscheiden – wir freuen uns auf Feedback.

Herzstück dieser Ausgabe ist ein üppiges Kroatien-Spezial mit mehr als 28 Seiten. JDM zieht Bilanz über einen hochsommerlichen Kornaten-Törn, empfiehlt den Besuch eines Weinguts auf der Halbinsel Peljesˇac, das es zu Weltruhm gebracht hat, und weist Fantasy-Fans den Weg durch Dubrovnik. Der Serviceteil bietet eine Tabelle mit den aktuellen Tages- und Jahresliegeplatz-Preisen aller kroatischen Marinas (eine Liste, die sich in dieser Form nirgendwo sonst findet) sowie Insider-Infos von Karl-Heinz Beständig (888 Häfen & Buchten), der über neue Liegeplätze, Bojenfelder, Marinas und die Entwicklung des nautischen Tourismus berichtet. Neuigkeiten vom Chartermarkt runden das Extra über das liebste Revier der Österreicher ab.

Zuletzt darf ich Ihnen einen Neuzugang in unserem Mitarbeiter-Fach-Pool vorstellen: Der Meteorologe Michael Burgstaller wird ab sofort zu jedem Revierbericht kompetente Information über Wind und Wetter liefern; den Anfang macht er in dieser Ausgabe mit den Kornaten.

Herzlichst
Roland Duller

Artikel in dieser Ausgabe:

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Törnziel Dubrovnik

Die attraktive Stadt im äußersten Süden Kroatiens lockt neuerdings auch die Fantasy-Fans unter den Segeln

Ressort Ausrüstung
PDF-Download

Navigation-Apps

Sechs Navigationsprogramme für mobile Geräte im Praxistest bei einem Adria-Törn

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Vinaria Saints Hills

Ausflugstipp zu einem Weingut auf der Halbinsel Peljesac, das es zu Weltruhm gebracht hat

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Saffier SE 33

Das Flaggschiff der holländischen Werft verbindet Tradition und Moderne

Ressort News
PDF-Download

Firmenporträt Raudaschl

Die Segelmacherei am Wolfgangsee wurde vor genau 50 Jahren gegründet

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Sommertörn in den Kornaten

Wie segelt es sich in der Hauptsaison im beliebtesten Archipel Kroatiens? Judith Duller-Mayrhofer ließ ...