Yachtrevue 6/2022

Juni 2022
e-Paper im APA-Kiosk
  • Wenn Sie Printabonnent oder OeSV-Mitglied sind, können Sie die Ausgabe 6/2022 im APA-Kiosk kostenlos (OeSV-Mitglieder) bzw. um € 0,35 (Printabonnenten) lesen bzw. herunterladen.
  • Zum APA-Kiosk
Download als PDF

Printabonnenten sowie OeSV-Mitglieder können dieses PDF kostenlos herunterladen. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  • Printabonnenten: Tragen Sie in Ihrem Profil im Feld Abonummer die Print-Abonummer ein (siehe Rechnung oder Folienaufdruck der Yachtrevue).
  • OeSV-Mitglieder: Tragen Sie in Ihrem Profil im Feld Abonummer Ihre OeSV-Clubmitgliedsnummer (siehe Mitgliedsausweis oder Folienaufdruck der Yachtrevue) ein.
Apps für Handy und Tablet

Liebe Leserin, lieber Leser!

Die Chartersaison nimmt Fahrt auf, viele von uns freuen sich auf den nächsten Törn. Bei jenen, die zu ersten Mal dabei sind, sei es als Skipper oder als Mitsegler, mischen sich zur Vorfreude vermutlich auch Aufregung und Nervosität. Vor allem für die Schiffsführerin oder den Schiffsführer ist so eine Premiere und die damit verbundene Verantwortung eine echte Herausforderung, schließlich gilt es Situationen zu bewältigen, für die man noch keine Routine entwickelt hat. Verena Diethelm hat für diese Zielgruppe einen Leitfaden zusammengestellt, der alle relevanten Aspekte behandelt (Reifeprüfung, ab Seite 20) und die Bereiche Planung, Vorbereitung und Handeln vor Ort umfasst, Judith Duller-Mayrhofer wendet sich im Anschluss mit ihrem Beitrag an jene, die überhaupt das allererste Mal den Fuß an Bord einer Yacht setzen, und listet jene Themen auf, mit denen sich Neulinge tunlichst schon im Vorfeld beschäftigen sollten – von Gepäck über Finanzgebarung bis hin zur Tatsache, dass in kritischen Situationen Entscheidungen nicht basisdemokratisch gefällt werden, sondern der Skipper sagt, was zu passieren hat. (Spannendes Neuland, ab Seite 26). Perfekt für Anfänger, möglicherweise auch hilfreich für Seglerinnen und Segler mit etwas mehr Erfahrung.

Definitiv kein Anfängerrevier ist Portugal. Wer mit Gezeiten, Fallwinden und Atlantikwelle umgehen kann, findet im äußersten Westen Europas aber ein überaus spannendes, nicht überlaufenes Fahrtgebiet, das noch dazu mit Lissabon eine Stadt zu bieten hat, die sich vom Wasser aus bestens besichtigen lässt. Verena Diethelm hat sich davon persönlich überzeugt und ihre Erfahrungen und Erlebnisse in einen mitreißenden Text gegossen. Lebendige Geschichte, ab Seite 34.

Grillen liegt voll im Trend und das gilt auch für Yachties. Ob sie damit primär überfüllten, überteuerten Restaurants aus dem Weg gehen oder einer neu entdeckten Leidenschaft frönen wollen, sei dahingestellt, wir liefern jedenfalls die passenden Bord-Rezepte (Heißes Eisen, ab Seite 42). Sie stammen, ebenso wie diverse Tipps rund um die Zubereitung von Fisch und Fleisch, vom Vorarlberger Haubenkoch und Segler Heino Huber, als Draufgabe verlosen wir drei Exemplare seines Buchs „Hubers Kombüse“.

Herzlichst

Roland Duller

Artikel in dieser Ausgabe:

Ressort News

Unklare Verhältnisse

Juni 2022: Die private Monatsbilanz von Judith Duller-Mayrhofer

Ressort Abdrift

Herr Summacumlaude an Bord

Manche haben einfach alles im Griff – von Suezkanal bis Pandemie, von Fußball bis Kricket, von ...

Ressort News

Reifeprüfung

Die Rolle des Skippers ist mit viel Arbeit und noch mehr Verantwortung verbunden. Wer sich zum ersten Mal ...

Ressort News

Wo die wilden Katzen wohnen

Robertson & Caine zählt zu den erfolgreichsten Bootsbau-Unternehmen der Welt. Unter der Marke Leopard ...

Ressort Motorboottests

Jeanneau DB/43

Jeanneau wagt sich mit der DB/43 auf das hart umkämpfte Terrain der Luxus-Daycruiser und damit auf ...

Ressort News

Heißes Eisen

Grillen liegt auch auf See im Trend. Heino Huber, Spitzenkoch aus Vorarlberg, verrät, welche Fehler es ...

Ressort News

Schwimmender Garten

Frische Kräuter bringen Abwechslung in die Bordküche und sind gar nicht so schwierig zu ziehen. Worauf es ...

Ressort Revierberichte

Lebendige Geschichte

Der äußerste Westen Europas hat viel zu bieten: eine quirlige Metropole und urige Fischerorte, ...

Ressort Segelboottests

Elan E6

Die slowenische Wert engagierte für den Look des neuen Performance-Cruisers das Studio Pininfarina und für ...