Zeigt her eure Zehen

Originelles und funktionelles Schuhwerk für Segler

Was es nicht alles gibt. Die italienische Firma Vibram existiert seit 1937 und hat sich seitdem zum weltweiten Marktführer in der Herstellung von Schuhsohlen entwickelt. Ein Industriedesigner brachte vor wenigen Jahren den Enkel des Firmengründers auf die Idee, sich von Handschuhen inspirieren zu lassen. Das Ergebnis: Die Fivefingers, ergonomische Schuhe, die auf die menschliche Fußform besonders angepasst sind und dadurch hervorragenden Halt und ein direktes Fußgefühl vermitteln. Ursprünglich nur als Sandale erhältlich, gibt es die Dinger nun unter dem Namen Vibram Fivefingers Flow auch als geschlossenen Bootsschuh, die eigens für den Gebrauch im Wasser entwickelt wurden; eine 2mm dicke Neopren-Oberfläche und das EVA-Fußbett sollen für Wärmeisolierung, Schutz und hohe Passgenauigkeit sorgen. Zu haben sind sie ab sofort bei hochleistungssegeln.com, wo man sie direkt bestellen kann, übrigens auch als Damenmodell. Der Shop wird von leidenschaftlichen Seglern betrieben, die nach eigener Aussage das Anliegen haben, dem Kunden nur qualitativ hochwertige und vor allem für den Segelsport hilfreiche Waren und Dienstleistungen anzubieten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Produkte
PDF-Download

360°

Der Deutsche Edzard Kramer lässt gebrauchte Segel in Handarbeit zu funktionellen Taschen verarbeiten, war ...

Ressort Produkte
PDF-Download

Schwarze Gefahr

Ab 1. Dezember dürfen Biozide gegen Dieselpest nicht mehr an Privatkunden verkauft werden. Wie kann man ...

Ressort Produkte
PDF-Download

Mit Sack und Pack

Elf speziell für Wassersportler konzipierte Reisetaschen mit einem Volumen von 60 bis 100 Liter auf dem ...

Ressort Produkte

Schwimmende Sonnenbrille

Marinepool bringt zwei coole Modelle auf den Markt, die problemlos aus dem Wasser gefischt werden können

Ressort Produkte
PDF-Download

Batteriepflege

Bei richtiger Handhabung und Pflege können Bordbatterien eine Lebensdauer von bis zu 15 Jahren haben.

Ressort Produkte
PDF-Download

Allerlei Anrüchiges

Praxistest: Vier mobile Toiletten im Probelauf auf einer kleinen Yacht