Powerboat P1, Rückschlag für wettpunkt.com

Tragischer Unfall beim Grand Prix von Travemünde. Wettpunkt.com muss Rückschlag einstecken

Der Grand Prix von Deutschland in Travemünde ist berühmt, weil berüchtigt. Wer hier reüssiert hat gute Chancen auf den Gesamttitel in der P1, spricht zumindest die Statistik.
Dementsprechend mäßig war die Stimmung im österreichischen Fahrerlager rund um Teameigner und Throttleman Hannes Bohinc, nachdem man mit 50 Punkten Vorsprung als Klassenprimus nach Deutschland gereist war. Ziel war ein Führungsausbau, das Ergebnis ein Rutsch auf den zweiten Gesamtrang, nachdem man mit defekter Motorelektronik und einseitig nicht zugeschaltetem Turbo keine vernünftige Höchstgeschwindigkeit mehr zusammenbrachte. Sukzessive rutschte die wettpunkt.com von dem zweiten Platz auf Rang 5 ab und belegt damit hinter der King of Shaves die zweite Zeile in der WM-Liste.
In den kommenden acht Wochen wird das Boot beim italienischen Bootsbauer Fabio Buzzi einer Generalinspektion unterzogen, um die Ursache für den Defekt zu finden – bis zum Grand Prix von Cowes (25./26. 8.) will man alles im Griff haben.

Überschattet
Einen bitteren Beigeschmack bekam das Rennen auf dem ruppigen Ostseekurs gleich zu Beginn: Kurz nach dem Startschuss musste der erste Rennlauf wegen eines fatalen Crashes abgebrochen werden. Die beiden italienischen Teams Carpenter und Fainplast kollidierten, bei dem Unfall wurde einer der beiden Piloten der Carpenter so schwer verletzt, dass er kurz darauf im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Teams und Veranstalter entschieden danach dennoch einstimmig das zweite Rennen planmäßig durchzuführen.

www.powerboatp1.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 41

Cooles Video: Beneteau bringt frischen Wind in seine ohnehin schon erfolgreiche Trawler-Reihe

Ressort News Motoryachten

EPY 2020: Die besten Motorboote Europas

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest

Ressort News Motoryachten

Swift Trawler 47

Cooles Video zum neuen Star aus dem Hause Beneteau

Ressort News Motoryachten
Absolute 50 Fly

Baotic lädt zu Absolute Testtagen

Von 21. bis 22. April kann man die Absolute 45 Fly, 50Fly und 60 Fly vor Trogir testfahren

Ressort News Motoryachten

Design-Preis für Frauscher

Die Frauscher 1414 Demon gewinnt den German Design Award 2018

Ressort News Motoryachten

EPY 2018: Die besten Fünf

Die Gewinner des European Powerboat of the Year Awards stehen fest