50-Fuß-Yacht auf der Donau

Eine Sun Odyssey 50 DS im Tullner Yachthafen – das gab’s noch nie!

Schon mal eine 15-Meter-Yacht auf der Donau getestet? Max Meesen macht’s möglich: Der Jeanneau-Importeur ließ gestern gemeinsam mit Hannes Kordovsky eine nagelneue Sun Odyssey 50 DS in Tulln wassern, wo das Schiff demnächst von der Yachtrevue gesegelt wird – eine ungewöhnlichere Test-Location für ein Schiff dieses Kalibers hatten wir noch nie. Allerdings garantiert der Termin – Anfang November – im Donauraum wenigstens ordentlich Wind, wenn auch das Seegangsverhalten nicht ganz so ausgiebig getestet werden dürfte.

Das ist noch nicht alles: Mit Sun Odyssey 44i und SO 30i folgen demnächst zwei weitere Schiffe.
www.maxmarine.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Starke Partnerschaft

Positive Bilanz der Zusammenarbeit von HanseYachts AG und Privilege

Ressort News Segelyachten

Kühne Kämpfer

Hans Spitzauer will seiner Lago26 Flügel verleihen und damit auf europäischen Binnengewässern reüssieren, ...

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres

Heuer fand die EYOTY-Wahl zum 15. Mal statt. Die fünf Sieger wurden zum Auftakt der boot in Düsseldorf gekürt

Ressort News Segelyachten

„Ich will keinen segelnden Wolkenkratzer ...

Exklusiv-Interview mit Manfred Schöchl über das neueste Modell Sunbeam 46.1, das im Sommer 2018 vom Stapel ...

Ressort News Segelyachten

Innovationsoffensive bei Bavaria

Nach der Bavaria C65 kündigt die deutsche Werft zwei weitere Weltpremieren für die boot in Düsseldorf an

Ressort News Segelyachten

Erfolgsformat

Europas Yachten des Jahres: Alle nominierten Modelle in Wort und Bild