Übersiedelung

Diepold Yachting (Hanse Yachts) übersiedelt ins Yachtzentrum nach Bernau

Im Jänner eröffnete die Firma Diepold Yachting in Aiterbach am Chiemsee eine Ausstellungshalle, in der ein Großteil der Hanse-Palette zu sehen war. Nun übersiedelt man samt Yachten ins nahe gelegene, moderne Yachtzentrum nach Bernau am Chiemsee. Offizielle Eröffnung ist heute, ein Eröffnungsfest wird es in wenigen Wochen geben, wenn der Umzug abgeschlossen und die neuen Yachten eingetroffen sind, allen voran die neue Hanse 445. Sie soll am 25. Oktober geliefert werden, also vor der Weltpremiere auf der Hamburger Messe.
Erste im Zuge des Stapellaufs gemachte Bilder gibt es bereits und sie sind höchst aufschlussreich. Die 445er hat – anders als auf den Renderings zu sehen – kein offenes Heck, sondern eine Heckklappe. Ebenfalls neu sind zwei aufklappbare Sitze für den Steuermann, damit er auch gemütlich hinter dem Rad sitzen kann.
Das Design stammt wie gewohnt von Judel/Vrolijk & Co. und ist quasi ein Garant für ordentliche Segeleigenschaften ist. Zum erprobten Standardrepertoire gehören Selbstwendefock, Schienen für größere Vorsegel und ein stylisches, von Hanse als „Loftstyle“ bezeichnetes Interieur.
Markante Linienführung, vertikale Rumpffenster und kantiger Kajütaufbau mit zahlreichen Luken und Panoramascheiben verleihen der 445er eine Optik, die in Ansätzen an eine viel größere Yacht erinnert. Das Deckslayout ist auf kleine Crews zugeschnittenen, das beweisen Traveller am Kajütdach und Umlenkung der Fallen bis hin zu den vor dem Steuerstand positionierten Großschot- respektive Fallwinschen.
Das Innenlayout sieht drei und – erstmals bei einer Hanse in dieser Größe – vier Kajüten (Charterversion) mit jeweils zwei Nasszellen vor, wobei im Vorschiff Bad und Nasszelle in beiden Layoutvarianten getrennt sind.

Daten: Rumpflänge: 13,40 m, Breite: 4,38 m, Verdrängung: 11 t, Großsegel: 58 m2, Genua (106 %): 49 m2, Selbstwendefock: 41 m2, Tiefgang: 2,25/1,82 m, Motor: Volvo Penta 55 PS, Preis (exkl. MwSt.): € 147.500,–
www.hanse-yachten.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Schlicht und ergreifend

Der 102 Jahre alte schwedische Schärenkreuzer Prinsessan hat am Wolfgangsee ein neues Zuhause und mit Ivo ...

Ressort News Segelyachten

Die Schöne ist ein Biest

Die 58 Meter lange Ngoni ist ein Vermächtnis des bekannten Yachtdesigners Ed Dubois. Schwungvolle, ...

Ressort News Segelyachten

Starke Partnerschaft

Positive Bilanz der Zusammenarbeit von HanseYachts AG und Privilege

Ressort News Segelyachten

Kühne Kämpfer

Hans Spitzauer will seiner Lago26 Flügel verleihen und damit auf europäischen Binnengewässern reüssieren, ...

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres

Heuer fand die EYOTY-Wahl zum 15. Mal statt. Die fünf Sieger wurden zum Auftakt der boot in Düsseldorf gekürt

Ressort News Segelyachten

„Ich will keinen segelnden Wolkenkratzer ...

Exklusiv-Interview mit Manfred Schöchl über das neueste Modell Sunbeam 46.1, das im Sommer 2018 vom Stapel ...