Ege 35

Die türkische Werft Ege Yat bringt die bislang kleinste Yacht mit Doppelsteuerstand

Zwei Steuerräder auf einer 35-Fuß-Yacht, das gab es bislang noch nicht

Die türkische Werft wurde 1978 gegründet, seit 2001 firmiert sie unter der Bezeichnung Ege Yat. Einen Namen gemacht hat sich die Werft mit echten Decksalonyachten, womit man höchst erfolgreich eine Nische bedient. Der Erfolg bestärkte die Werft zum Bau herkömmlicher Fahrtenyachten, wie die vor wenigen Monaten vorgestellte Ege 40 und die neue Ege 35.
Edmund Ules, den Chef des Yachtingcenters in Gratwein in der Steiermark und Österreichimporteur von EGE Yat, freut diese Entwicklung, zumal die Yachten in jeder Hinsicht europäische Standards erfüllen: Gute Verarbeitung, zeitgemäßes Design und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis führen dazu, dass die türkischen Yachten auch hierzulande immer gefragter werden.
Die Ege 35 wartet zudem mit einer Besonderheit auf, die viele Skipper zu schätzen wissen. Gemeint ist der Steuerstand mit zwei Rädern: Das ausgesprochen praktische Feature gab es bislang nur auf größeren Yachten, dabei freut der freie Zugang zum Cockpit und zur Badeplattform besonders Eigner kleiner Yachten, weil das lästige „Über-die-Bank-steigen“ entfällt. Die Voraussetzung dafür ist ein breites Heck, das wiederum signalisiert, dass der Rumpf auch punkto Design am letzten Stand ist.
Das Innenlayout sieht zwei oder drei Kajüten vor, wobei die Eignerversion über eine L-Pantry und großen Salon, die Dreikajtüen-Variante über eine Zeilenpantry gegenüber der Sitzecke im Salon verfügt.
Daten: Länge: 10,35 m, Breite: 3,50 m, Tiefgang: 1,80 m, Verdrängung: 5.200 kg, Ballast: 1.900 kg, Motor: 30 PS, Wassertank: 220 l, Dieseltank: 80 l, Preis (exkl. MwSt.): 87.500,–
www.yachtingcenter.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten
boot Düsseldorf. Die Preisverleihung durch die EYOTY-Jury ist das Highlight der Flagship Night

Ehre, wem Ehre gebührt

Siegesbotschaft. Die Gewinner der Wahl zu Europas Yachten des Jahres wurden im Rahmen des Branchenabends ...

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres

Zum Auftakt der boot in Düsseldorf wurden die Gewinner der prestigeträchtigen Wahl bekannt gegeben

Ressort News Segelyachten

Neuland

Die holländische Werft Saffier Yachts kündigt für Juni 2024 den Stapellauf des neuen Flaggschiffs Saffier ...

Ressort News Segelyachten
PDF-Download

Erlesener Kreis

Ritterschlag. Die Preise für Europas Yachten des Jahres 2023 wurden wieder auf der boot in Düsseldorf, vor ...

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres

Kurzporträt der Sieger, die am Branchenabend auf der boot in Düsseldorf geehrt wurden

Ressort News Segelyachten

Über den Tellerrand

Der renommierte Industrie-Designer Gerald Kiska zeichnet für das Aussehen der neuen Sunbeam 32.1 ...