European Yacht of the Year 2008

Sunbeam 34 gewinnt die bedeutendste Auszeichnung der Yachtbranche und siegt bei der Wahl zu Europas Yachten des Jahres in ihrer Kategorie. Weitere Klassensieger: Sun Fast 3200, Sly 42, Comet 52 und Dragonfly 35

Mehr zum Thema: European Yacht of the Year

Düsseldorf. Aus österreichischer Sicht höchst erfreulich verlief auf der Boot Düsseldorf die Prämierung des besten Yachten Europas 2007/08. Eine Fachjury hatte die Sunbeam 34 in der Kategorie 10 bis 12 Meter knapp vor so stark eingeschätzten Modellen wie X-34, Dehler 34 oder Najad 355 voran. Gerhard und Manfred Schöchl übernahmen Samstagabend freudestrahlend den begehrten Preis. Eine Auszeichnung, die nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

Eine Überraschung gab es in der Klasse bis zehn Meter, wo sich mit der supersportlichen Sun Fast 3200 ein Nischenprodukt durchsetzte. Bavaria 31, Hanse 320 und Delphia 33 erhielten zwar durchwegs gute Bewertungen, aber ihnen fehlte das gewisse Etwas, das man zum Siegen braucht.
In der Klasse bis 14 Meter waren höchst unterschiedliche Yachten gegeneinander angetreten: Allesamt ausgezeichnete Boote, aber gegen die Sly 42 war kein Kraut gewachsen. Die italienische Yacht überzeugte mit einmaligen Segeleigenschaften, extravagantem Styling, hochwertiger Bauweise und gelungener Symbiose aus Cruisingtauglichkeit und Sportlichkeit.
In der Oberliga jenseits der 14 Meter machte mit der Comet 52 RS ebenfalls eine Italienerin das Rennen, wenngleich ihr Sieg hauchdünn ausfiel und in letzter Konsequenz wohl ihrem Charme zu verdanken ist.
In der neu hinzugekommenen Multihullklasse segelte der Dragonfly 35 im wahrsten Sinn des Wortes zum Sieg. Höchstgeschwindigkeit beim Test vor Ijmuiden: 25 Knoten. Noch beeindruckender als der Topspeed war die Art und Weise, wie sich die Yacht in meterhohen Wellen verhielt und dabei ein Gefühl der Sicherheit vermittelte.

Eine ausführliche Vorstellung aller Siegerschiffe ist in Ausgabe 2/2008 zu lesen, am Kiosk ab 1. Februar!
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Über den Tellerrand

Der renommierte Industrie-Designer Gerald Kiska zeichnet für das Aussehen der neuen Sunbeam 32.1 ...

Ressort News Segelyachten
Die EYOTY-Testyachten waren diesmal in Port Ginesta stationiert

EYOTY 2020: Die besten Segelyachten Europas

Die Gewinner des European Yacht of the Year Awards stehen fest

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres 2019

Zum Auftakt der boot in Düsseldorf wurden die Gewinner des European Yacht of the Year Awards 2019 vergeben

Ressort News Segelyachten
PDF-Download

Schlicht und ergreifend

Der 102 Jahre alte schwedische Schärenkreuzer Prinsessan hat am Wolfgangsee ein neues Zuhause und mit Ivo ...

Ressort News Segelyachten
PDF-Download

Die Schöne ist ein Biest

Die 58 Meter lange Ngoni ist ein Vermächtnis des bekannten Yachtdesigners Ed Dubois. Schwungvolle, ...

Ressort News Segelyachten

Starke Partnerschaft

Positive Bilanz der Zusammenarbeit von HanseYachts AG und Privilege