Neue Solaris 50

Die italienische Edelmanufaktur Solaris ergänzt die Palette um ein 50-Fuß-Modell

Die neue Solaris 50 soll im November vom Stapel laufen

Der Stapellauf der Solaris 48 im Jahre 2006 markiert den Einstieg der italienischen Edelmanufaktur in den Serienyachtbau. Im nachhinein betrachtet begann damals die Erfolgsgeschichte, einer Werft, die sich zuvor im Semicustom und Custom-Segment einen Namen gemacht hatte. Heute umfasst die Palette der Serienyachten sieben Modelle zwischen 37 und 60 Fuß (Solaris 37, 42, 44, 48, 50, 58, 60). In Cannes feiert die 58 Weltpremiere, wenig später im November wird die neue Solaris 50 vor Aquileia gewassert. Das Design stammt wie gewohnt vom Argentinier Javier Soto Acebal, der einen zeitgemäßen Rumpf mit schlankem Vorschiff und breitem Heck mit Chines gezeichnet hat. Das Deckslayout fühlt sich der Sportlichkeit verpflichtet, ist aber so konzipiert, dass auch eine kleine Crew damit segeln kann. Eine serienmäßige Selbstwendefock soll dies unterstreichen. Weitere Features: komplett verstaubares Sprayhood, integrierter Bugspriet für Code 0 oder Gennaker, Segelstauraum, große Dingigarage, 2. Nasszelle mit Duschkabine und Ölzeugschrank.
Beachtung verdient das Layout: Die Eignerkajüte im Vorschiff gibt’s mit Inselbett und Nasszelle an Backbord, oder mit Doppelkoje an Backbord und Nasszelle vorne im Bug, hinter der Skipperkajüte oder dem Segelstauraum (YR-Tipp). Achtern sind zwei Kajüten geplant, wahlweise mit Doppel- oder Einzelkojen.
Daten: Länge ü. a.: 15,40 m, Breite: 4,55 m, Tiefgang: 2,80/2,60/2,35 m, Verdrängung: 14,2 t, Ballast: 4,9 t, Großsegel: 85 m2, Genua (105 %): 75 m2, Motor: 55 – 75 PS, Konstrukteur: Javier Soto Acebal, Preis: € 480.000,–\u00A0(exkl. MWSt.)

www.solarisyachts.com, E-Mail: info@solarisyachts.com, Tel.: 0039/431/91304

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Segelyachten

Starke Partnerschaft

Positive Bilanz der Zusammenarbeit von HanseYachts AG und Privilege

Ressort News Segelyachten

Kühne Kämpfer

Hans Spitzauer will seiner Lago26 Flügel verleihen und damit auf europäischen Binnengewässern reüssieren, ...

Ressort News Segelyachten

Europas Yachten des Jahres

Heuer fand die EYOTY-Wahl zum 15. Mal statt. Die fünf Sieger wurden zum Auftakt der boot in Düsseldorf gekürt

Ressort News Segelyachten

„Ich will keinen segelnden Wolkenkratzer ...

Exklusiv-Interview mit Manfred Schöchl über das neueste Modell Sunbeam 46.1, das im Sommer 2018 vom Stapel ...

Ressort News Segelyachten

Innovationsoffensive bei Bavaria

Nach der Bavaria C65 kündigt die deutsche Werft zwei weitere Weltpremieren für die boot in Düsseldorf an

Ressort News Segelyachten

Erfolgsformat

Europas Yachten des Jahres: Alle nominierten Modelle in Wort und Bild