Heiße Phase in Düsseldorf

Schiffskran Big Willi startet ein Trainingslager für die boot 2017

Mehr zum Thema: Boot Düsseldorf
Heiße Phase in Düsseldorf

Kurz bevor die ersten Superyachten Kurs auf die boot Düsseldorf 2017 nehmen, startet Schiffskran „Big Willi“ in sein diesjähriges Trainingslager am Ufer des Rheins. Sieben Tage reichen dem 84 Tonnen schweren Kran um seine Belastung zu testen. Zum Trainingsplan gehören Fahrten ins Wasser wie er sie bei den Auskranungen unternehmen muss, Testläufe seiner acht mit Motoren angetriebenen Räder sowie Hebetests mit gleichzeitig zwei Paletten mit Gewichten von jeweils 50 Tonnen.

Kranführer Norbert Pilarski freut sich über die Wendigkeit und die technische Fitness seines Fahrzeugs. Der 36 jährige Big Willi ist fit wie eh und je, wird von seinem Betreuungsteam aus der Elektro-Betriebstechnik der Messe Düsseldorf aber das ganz Jahr über auch gehegt und gepflegt.

Zur Sache geht es dann für Big Willi und seinen Chef Pilarski in diesem Jahr erstmals am 14. Dezember. Dann legen im Laufe des Tages Schlag auf Schlag die Elling 4 und 6 der Neptune Marine Shipbuilding aus dem niederländischen Aalst sowie die Absolute 60 Fly und die Navetta 52 der italienischen Absolute Yachts aus Podenzano am Messeanleger an. Big Willi erwartet sie und wird sie auf seinen starken Armen aus dem Wasser des Rheins auf den Transporter heben. Von dort geht es dann für die beiden Ellings in die Halle 17 und für die Absolutes Yachts in die Halle 6 des Düsseldorfer Messegeländes. Dort werden sie sich vom 21. bis 29. Januar 2017 auf der boot, der größten Wassersportmesse der Welt, dem Publikum präsentieren.

E-Tickets für die boot Düsseldorf können schon jetzt zum günstigen Online-Preis von 17,00 Euro für die Tageskarte sowie 25,00 Euro für das Zwei-Tagesticket geordert werden. Wer es noch günstiger haben möchte (14,00 Euro Tageskarte und 23,00 Euro Zweitageskarte) und dazu noch einen Mehrwert an Informationen, den Zutritt zur boot.club-Lounge mit freiem WLAN auf der boot 2017 sowie spezielle Angebote und Gewinnspiele nutzen möchte, der muss sich einfach auf boot.club.de anmelden und kann direkt von diesen Vorteilen profitieren.

Zur boot 2017 werden sich rund 1.800 Aussteller aus 60 Ländern auf 220.000 Quadratmetern präsentieren. Alle 17 Messehallen sind belegt und bieten ein komplettes Abbild des Weltmarktes für den Wassersport. Michelidakis: „Die ausstellenden Unternehmen richten ihre Messebudgets speziell auf Düsseldorf aus, um sich bei uns in voller Pracht präsentieren zu können. Die boot ist die weltweit größte Boots-Präsentation: Mehr als 1.800 Boote werden hier in Düsseldorf zu sehen sein.“ Über 50 Prozent der Aussteller kommen inzwischen aus dem europäischen Ausland und aus Übersee. Führend sind dabei die großen Wassersportnationen Niederlande, Italien, Frankreich und Großbritannien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Boot Tulln ist abgesagt

Auch 2022 wird die Austrian Boat Show nicht stattfinden – die aktuelle Lage rund um die Pandemie macht es ...

Ressort Events

Biograd Boat Show 2021

Die beliebte In-Water-Messe findet wie angekündigt statt und öffnet am 20. Oktober ihre Pforten

Ressort Events

Pannonia Sailing Week 2021

Am Neusiedler See werden zwei Langstreckenregatten zu einem coolen Event zusammengefasst

Ressort Events

Ocean Bay Tour

AWN veranstaltet Anfang Juni Elektroboot-Testtage in Mörbisch am Neusiedler See

Ressort Events

Webinar Leinenkuddelmuddel

Im nächsten Online-Seminar unserer erfolgreichen Reihe dreht sich alles um das Thema Tauwerk

Ressort Events

European Yacht of the Year Awards

Die wichtigsten Preise der nautischen Branche wurden heute vergeben, die Sieger-Yachten offiziell verkündet