SUP in Tulln

Bei der Austrian Boat Show kommen auch die Stand-Up-Paddler auf ihre Kosten

Mehr zum Thema: Austrian Boat - Show Boot Tulln
SUP in Tulln

Nach wie vor liegt „Stand up Paddling“ stark im Trend. Auf über 1.000 m² Fläche widmet die Austrian Boat Show in Tulln der Trendsportart einen eigenen Bereich; das Areal „Stand Up Paddling“ ist somit eine eigene Messe in der Messe. Top Marken und eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen werden vertreten sein. Stand Up Paddling ist ein Trendsport aus Hawaii, leicht zu erlernen und macht vom ersten Moment Spaß. Die momentan am schnellsten wachsende Sportart der Welt bietet eine neue und faszinierende Facette in der bunten Welt des Wassersports.

Die Surfinsel Wien bietet eine umfassende Stand up Paddling Ausstellung im Rahmen der Boot Tulln. Hier werden SUP Boards und Zubehör von Mistral, Naish, Starboard, JP, RRD Design und Bic zur Schau gestellt. Neu ist in diesem Jahr die Stand Up Paddle Marke Siren. Siren präsentiert leichte, stabile und vor allem leistbare SUP Boards für jeden Einsatzbereich. Die Vertreter der führenden Hersteller bieten hier Fachberatung vor Ort, die beste Möglichkeit zum Vergleichen in Österreich. Es gibt die passenden Neoprenanzüge, Lycra als UV Schutz und jede Menge Zubehör zum Probieren und Kaufen.

Voll im Trend – aufblasbare Stand Up Paddle Boards

Der Stand Up Paddle Sport entwickelt sich rasant. In Österreich sind fast 90 % aller verkauften SUP´S aufblasbar (inflatable). Der Vorteil liegt auf der Hand: das Board kann in der kleinsten Wohnung gelagert werden und ist in einem mitgelieferten Rucksack mit einem 3-teiligen Paddel transportfähig. Daher steht einem Transport mit Fahrrad, Motorrad oder im Flugzeug nichts mehr im Wege. Dadurch eröffnen sich große Möglichkeiten: ob am Fluss, am stillen Bergsee, am Meer oder die Herausforderung in der Welle – das SUP Board ist immer mit dabei.

SUP – als Windsurfboards oder Fitness und Yogaboards

Stark im Trend liegt das SUP Board - nicht nur zum Paddeln - sondern als Windsurfboard verwendbar. Fast alle namhaften Hersteller bieten Boards an, welche man für beides verwenden kann. Ein zerlegbares Rigg (Segel, Mast und Gabelbaum) wurde schon erfunden und ist im Fachhandel erhältlich. Ebenfalls stark im Trend ist das Board als Fitness und Yogaboard zu verwenden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Events

Biograd Boat Show 2021

Die beliebte In-Water-Messe findet wie angekündigt statt und öffnet am 20. Oktober ihre Pforten

Ressort Events

Pannonia Sailing Week 2021

Am Neusiedler See werden zwei Langstreckenregatten zu einem coolen Event zusammengefasst

Ressort Events

Ocean Bay Tour

AWN veranstaltet Anfang Juni Elektroboot-Testtage in Mörbisch am Neusiedler See

Ressort Events

Webinar Leinenkuddelmuddel

Im nächsten Online-Seminar unserer erfolgreichen Reihe dreht sich alles um das Thema Tauwerk

Ressort Events

European Yacht of the Year Awards

Die wichtigsten Preise der nautischen Branche wurden heute vergeben, die Sieger-Yachten offiziell verkündet

Ressort Events

Absage Boot Tulln

Die Austrian Boat Show, die Anfang März hätte stattfinden sollen, setzt 2021 aus und wird auf 2022 verschoben