America’s Cup, Designpreis

Gebäude im AC-Hafen mit Architektur-Award ausgezeichnet

Das Gebäude „Veles e Vents“, Herzstück des America's-Cup-Hafen in Valencia, hat kürzlich einen renommierten Architektur-Preis gewonnen. Verliehen wurde der LEAF-Award in der Kategorie Overall Winner an Designer David Chipperfield, der den 10.000-Quadratmeter-Turmbau mit vier Ebenen entworfen hatte. Veles e Vents liegt unmittelbar am Kanal, der den AC-Hafen mit dem Meer verbindet, die überdachten Plattformen bieten einen fantastischen Ausblick und beinhalten öffentlich zugängliche Zonen ebenso wie exklusive VIP-Bereiche.

„Ich sollte etwas Aufregendes zu zeichnen“, schildert Chipperfield das Briefing durch die Auftraggeber, „das den Zusehern erlaubt, die Aktivitäten im AC-Hafen und am offenen Wasser zu beobachten. Deshalb bietet das Gebäude draußen ebensoviel Platz wie drinnen.“
www.americascup.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Starke Ansage

Auf ihrer Langfahrt lernten Gerlinde Sailer und Gunther Redondo eine Reihe beeindruckender Skipperinnen ...

Ressort News

Maritime Kunst

Irene Maria Ganser zeigt in einer Hietzinger Galerie ihre vom Segelsport inspirierten Werke

Ressort News

Gewinnspiel ist entschieden!

Glücklicher neuer Yachtrevue-Abonnent darf sich über eine wertvolle Uhr freuen

Ressort News
PDF-Download

Tierisches Vergnügen

Mit Hund in See stechen? Das kann blendend funktionieren, sofern Skipper und Vierbeiner entsprechend ...

Ressort News

O More Mati 2018

Heuer läuft zum zweiten Mal die von Living Ocean und Pitter Yachcharter initiierte Müllsammelaktion an

Ressort News

Guter Geschmack

Buchempfehlung: Kulinarischer Reiseführer für die Insel Vis von Thomas Schedina