Badeschiff in Wien

Brandneu: Ein Badeschiff sorgt für Abkühlung mitten in der Wiener Innenstadt

Schon gehört? Ab Donnerstag soll es mehr als 35° im Schatten haben! Wohl dem, der Urlaub hat … Für jene, die daheim bleiben müssen, gibt es in Wien eine neue Sommer-Attraktion: Das Badeschiff. Im Herzen der City zwischen Aspern- und Schwedenbrücke gelegen, bietet es eine Art schwimmendes Strandbad auf knapp 3.000 Quadratmetern. Das Schwimmbecken selbst verfügt über 189 Quadratmeter Wasserfläche, dazu gibt es Essen und Trinken (750 Gastronomieplätze), Sonnendecks und Strandflächen auf drei Ebenen. Das Badeschiff wurde am Mittwoch, den 12. Juli durch Umweltstadträtin Ulli Sima getauft, seit 14. Juli ist es in Betrieb.

Diese Freizeitinsel im Donaukanal ist ein Projekt der Expedit GmbH, die sich bei Feinschmeckern mit mehreren Wiener Lokalen einen guten Namen gemacht hat, und soll die Besucher nicht nur mit Sonne, Sand und Wasser locken, sondern auch als coole Location für kulturelle Veranstaltungen dienen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise:
8.00 – 24.00 Uhr 5 €
Kinder bis 6 Jahre 2,50 €
bei Schlechtwetter 2,50 €
Besucherkarte (ein Mal Baden oder Restaurantbesuch – wird vergütet) 2,50 €
Restaurant ab 18.00 Uhr geöffnet, davor Kaltes Buffet
www.badeschiff.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Schnäppchenjagd

Das Multihull-Sailing-Center verkauft Lagerboote der Modelle Dragonfly, Astus und Windrider

Ressort News

Gegen den Strom

Der Steirer Christian Schiester ist einer der besten Extremläufer der Welt und sucht bei einer ...

Ressort News

Stimme der Vernunft

Vor 30 Jahren wurde in Tirol die Charterfirma Trend Travel & Yachting gegründet. Was mit der Leidenschaft ...

Ressort News

Idealer Rahmen

Das Österreichische Leistungssportzentrum in der Südstadt ist eine Kaderschmiede für junge Talente. Seit ...

Ressort News

Starke Bilder

Die besten Fotografen der Welt haben ihre Werke für den Mirabaud Yacht Racing Image Award eingereicht

Ressort News

Winterschlaf

So macht man den Dieselmotor fit für den Winter. Tipps und Tricks für das Herbstservice vom Motor- und ...