Badeschiff in Wien

Brandneu: Ein Badeschiff sorgt für Abkühlung mitten in der Wiener Innenstadt

Schon gehört? Ab Donnerstag soll es mehr als 35° im Schatten haben! Wohl dem, der Urlaub hat … Für jene, die daheim bleiben müssen, gibt es in Wien eine neue Sommer-Attraktion: Das Badeschiff. Im Herzen der City zwischen Aspern- und Schwedenbrücke gelegen, bietet es eine Art schwimmendes Strandbad auf knapp 3.000 Quadratmetern. Das Schwimmbecken selbst verfügt über 189 Quadratmeter Wasserfläche, dazu gibt es Essen und Trinken (750 Gastronomieplätze), Sonnendecks und Strandflächen auf drei Ebenen. Das Badeschiff wurde am Mittwoch, den 12. Juli durch Umweltstadträtin Ulli Sima getauft, seit 14. Juli ist es in Betrieb.

Diese Freizeitinsel im Donaukanal ist ein Projekt der Expedit GmbH, die sich bei Feinschmeckern mit mehreren Wiener Lokalen einen guten Namen gemacht hat, und soll die Besucher nicht nur mit Sonne, Sand und Wasser locken, sondern auch als coole Location für kulturelle Veranstaltungen dienen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise:
8.00 – 24.00 Uhr 5 €
Kinder bis 6 Jahre 2,50 €
bei Schlechtwetter 2,50 €
Besucherkarte (ein Mal Baden oder Restaurantbesuch – wird vergütet) 2,50 €
Restaurant ab 18.00 Uhr geöffnet, davor Kaltes Buffet
www.badeschiff.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Kulinarische Abenteuer

Buchvorstellung. Eine Segelreise durch die Lagunen der Oberen Adria mit Wolfgang Salomon

Ressort News
 Vrnik Arts Club

Genuss am Wasser

15 Kulinarik-Tipps. Gourmet-Autor und Kroatien-Kenner Thomas Schedina verrät, wo sich heuer ein Stopp ...

Ressort News
Hoch-Gefühl. Ob jung oder alt, weiblich oder männlich – immer mehr Menschen wagen sich an die Trendsportart Wingfoilen – Vorsicht, Suchtgefahr!

Der Traum vom Fliegen

Wingfoil Spezial. Die relativ junge Sportart liegt international total im Trend und setzt sich auch auf ...

Ressort News

Positive Bilanz der boot 2024

Wassersportbranche berichtet von guten Verkäufen, Gesprächen und vielen neuen internationalen Kundenkontakten

Ressort News
Revitalisierung. Wo gehobelt wird, dort entsteht oft Neues. So auch bei Boote Schmalzl in Velden. Im Familienbetrieb am Wörthersee werden nautische Fundstücke wiedererweckt

Wachgeküsste Schönheit

Kunst der Restaurierung. In Velden am Wörthersee wird alten Booten neues Leben eingehaucht. Tradition und ...

Ressort News
PDF-Download

Wie es kam, dass in unserem Garten ein ...

Erinnerungen. Über einen Seemannsvater, Bugholz in der Badewanne, rotbraune Segel zwischen Bäumen und eine ...