Simply the best!

Bloggerin lemoja gewinnt Preisausschreiben und eine Charterwoche von Yachting 2000

Im August vorigen Jahres schrieben wir im Rahmen eines Wettbewerbs tolle Sachpreise für die besten Bloggerinnen und Blogger auf www.yachtrevue.at aus. Nun kürte die Redaktion die Gewinner; zwei von ihnen wollen wir hier kurz vorstellen:

Einstimmig zur Siegerin wurde lemoja gewählt, die ihre Fans regelmäßig mit launig erzählten Geschichten, Anekdoten und Erfahrungsberichten rund um die schönste Nebenbeschäftigung der Welt erfreut.
Und wer steckt hinter lemoja?
Eine Frau im besten Alter, die selbständig als externe Personalistin mit dem Schwerpunkt Personalaufbau und –abbau im Bereich Human Resource arbeitet und vor sieben Jahren über einen lieben Freund das Segeln für sich entdeckte. Inzwischen kann sie auf FB3 und 7.000 Seemeilen im Kielwasser verweisen, sieht sie sich aber immer noch als Lernende: „ Gerade beim Segeln unterschätze ich mich lieber, als jemals Gefahr zu laufen, mich zu überschätzen“, meint sie. Kluges Köpfchen!
Ursprünglich vor allem in der Adria unterwegs, kann sich lemoja in letzter Zeit mehr und mehr für den Norden begeistern. Schuld daran ist, wie könnte es anders sein, ein Mann, nämlich der, dem ihr Herz gehört. Er kommt aus Norddeutschland, kennt die Nord- und Ostsee wie seine Westentasche und hat lemojas übergroßen Respekt vor diesen Revieren auf ein gesundes Maß zurückgestutzt; heute zählt etwa die Dänische Südsee zu den absoluten Lieblinsrevier unserer preisgekrönten Bloggerin.
Lohn ihres Fleißes an der Tastatur ist eine Charterwoche auf einer Dufour 36 (ab Sibenik im Zeitraum 3. bis 22. Mai oder 25. Oktober bis 6. November 2010) im Wert von 1.700 €, zur Verfügung gestellt von Yachting 2000.
Also lemoja: Zurück zu deinen Wurzeln und ab in die unvergleichliche Inselwelt Kroatiens!

Zum Kultblogg entwickelten sich Michael Lynns Wanderbriefe , die der smarte Wiener regelmäßig aus der Karibik schickt. Kein Wunder: Schwarzer Humor, Sinn für Skurriles und sein ebenso grandioser wie individueller Stil sind die Stärken des Profischreibers, den wir dafür mit einem Magellan Triton 500 , einem mobilen GPS-Navigationssystem für den Outdoor-Bereich im Wert von 350 € belohnen möchten; zur Verfügung gestellt wurde es von Paju Nautik .
Also, Lynn: Auf dass du nie wieder die Orientierung auf deinem manchmal verschlungenen Lebensweg verlierst!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Erste Hilfe an Bord

SeaHelp hilft jetzt auch bei medizinischen Problemen auf See

Ressort News

Immer in Bewegung

Florian Raudaschl hat im Vorjahr das Sportcamp seines Onkels übernommen und ein modernes ...

Ressort News

Immer stromaufwärts

Ewald Kopriva entwickelt in der von ihm gegründeten Firma Piktronik Antriebssysteme für Elektroboote und ...

Ressort News
PDF-Download

Allroundtalent

Warum der Code 0 mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Erfindung zum beliebten Segel für Fahrtensegler ...

Ressort News

Auf der Schulbank

Will man lernen, wie sich ein Boot schneller und sicherer bewegen lässt, helfen Außensicht und Input eines ...

Ressort News
PDF-Download

Wer suchet, der findet

1989 brachen die Seenomaden Doris Renoldner und Wolfgang Slanec zu ihrer ersten Weltumsegelung auf. Ein ...