Kunstexport aus Österreich

Werke von Irene Maria Ganser in der Marina Porto Montenegro

Mehr zum Thema: Kunst und Kultur

Die Kirche Gospa in der Bucht von Kotor

Eine Regattszene

Die Oberösterreicherin Irene Maria Ganser, die in Linz studiert und in Paris, Como und Mailand Erfahrungen im Kreativ- und Designbereich gesammelt hat, ist eine Künstlerin mit Herz für den Segelsport. Das bewies sie bereits bei einer Ausstellung im Wiener Stilwerk, bei der sie Motive von bekannten internationalen Regatten zeigte. Nun bekam sie einen sehr interessanten Auftrag: Ganser darf jenes Regent Hotel mit Siebdrucken von klassischen Yachten und Regattaszenen ausstatten, das im August 2014 in der Luxus-Marinanlage Porto Montenegro seine Pforten öffnen wird und dort eine zentrale Rolle spielen soll. Österreichisches Flair in der Bucht von Kotor - cool!

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...

Ressort News

Nosferatu, Alberich, Mörderhecht und ...

Nummer 100. Seit Juli 2013 ist in jeder Yachtrevue-Ausgabe eine Abdrift-Kolumne erschienen. Anlässlich ...

Ressort News

Chefsache

Früher baute Solaris in seiner auf Karbonyachten spezialisierten Werft in Forli Wallys aller Art. Nun ...

Ressort News

Gruß aus der Vergangenheit

Vor mehr als hundert Jahren wurde die internationale 6mR-Klasse aus der Taufe gehoben. Exemplare der ...