Segeltrip von Rafael Nadal

Tennisstar entspannt vor seinem Auftritt in Monte Carlo auf einer Yacht

Tennisprofi Rafael Nadal an Bord der Tuiga

Vor seinem ersten Aufschlag beim legendären Tennisturniers in Monte Carlo nahm sich Superstar Rafael Nadal Zeit für einen Segelausflug. Gemeinsam mit Mitgliedern des örtlichen Yachtclubs unternahm er einen Törn auf dem wunderschönen Oldtimer Tuiga und verbrachte einen entspannten Nachmittag auf dem Wasser. Tuiga ist eine von fünf noch existierenden Yachten der 15mR-Klasse, sie wurde 1908 für Herzog von Medinacelli gebaut und ist heute nach einer wechselvollen Geschichte Flaggschiff des Yachtclubs von Monaco.
„Das war eine besondere Erfahrung für mich. Ich segle nicht sehr oft, ich bin häufiger auf dem Motorboot. Ich habe derzeit kaum Zeit zum Segeln, vielleicht in der Zukunft. Ich verbringe viel Zeit auf See, wenn ich zu Hause bin, vor allem im Sommer. Ich lebe direkt am Meer, und der Hafen ist nur drei Minuten von meinem Haus entfernt", gab der Spanier, der ganz in Weiß an Bord gegangen war, danach zu Protokoll. Nadal ist die Hauptattraktion beim ATP-Masters-1000-Turnier in Monte Carlo und könnte dort mit einem neunten Titel Geschichte schreiben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Reiz der Tiefe

Mit dem privaten U-Boot haben die Superreichen ein neues Lieblingsspielzeug für sich entdeckt. Das Angebot ...

Ressort News

Bretter, die die Welt bedeuten

Die aus Tirol stammende Bootsbauerin Stefanie Bielowski fertigt für die britische Nobelwerft Spirit Yachts ...

Ressort News

Nichts ist unmöglich

Ein österreichisches Familienunternehmen genießt weltweites Renommee für exquisite Innenausstattungen und ...

Ressort News

Maritime Kunst unter dem Hammer

Bei einer Charity-Auktion wird ein Siebdruck von Irene Ganser versteigert

Ressort News

Eisige Erinnerungen

Exklusiver Vorabdruck des neuesten Buchs der Seenomaden, das Mitte September im Delius Klasing Verlag ...

Ressort News

Wundertüte

Fertiggerichte aus dem Sackerl sind besser als ihr Ruf – vorausgesetzt, man bereitet sie richtig zu. Wir ...