Segelverband wählt neue Führung

Rainer Kornfeld folgt Clemens Kellner als Präsident des ÖSV nach

Ing. Helmut Jakobowitz, 1. Vizepräsident

Geblendet von den Erfolgen von Sylvia Vogl und Caro Flatscher: Clemens Kellner, scheidender ÖSV-Präsident

Mit einer charismatischen, zum Teil wehmütigen Rede verabschiedete sich Clemens Kellner von der Bühne des Österreichischen Segel-Verbandes. Kellner nannte persönliche Gründe und vor allem Zeitprobleme dafür, sich nicht mehr einer Wiederwahl stellen zu können. Das Auditorium dankte ihm am Ende für seine Arbeit per Akklamation mit der Ernennung zum Ehrenpräsidenten.

In Kellners Amtszeit hatte sich der Segelverband zu einem professionell geführten Großverein mit einer Bilanzsumme von rund 1,6 Millionen Euro entwickelt und mit dem Bürogebäude in Neusiedl sowie dem Leistungszentrum bleibende Werte angeschafft. Neben großen sportlichen Erfolgen wie den olympischen Medaillen 2004 musste Kellner auch Misserfolge hinnehmen und nannte unter anderem das finanzielle Desaster bei den World Sailing Games.

Rainer Kornfeld, bisher Rechtsreferent, übernimmt den Dachverband in einer finanziell angespannten Phase und kündigte ein Sparprogramm an. Er sieht aber durchaus auch Chancen auf höhere Subventionen, weil Segeln in Zukunft unter Umständen wegen der früheren olympischen Erfolge in Zukunft als Premium-Sportart geführt werden und dadurch höhere Förderungen lukrieren könnte.

In Kornfelds neuem Team sind einige neue Gesichter neben altbekannten wie Helmut Jakobowitz, der nunmehr 1. Vizepräsident ist. Neu sind Herbert Houf, der das schwierige Amt des Finanzreferenten übernimmt, Bernhard Propper (Hochsee), Stefan Lindner (juridische Angelegenheiten), und der Vorarlberger Wolfgang Mähr, der das neu geschaffene Referat für Kommunikation und Marketing übernimmt. Eine Überraschung ist die Bestellung von Helmut Czasny als Breitensportreferent. Czasny arbeitet derzeit im Management der ISAF.


Im Folgenden das neue Präsidium des ÖSV:

Präsident:Dr. Rainer Kornfeld (UYCNs)
1. Vizepräsident, intern. Kontakte Ing. Helmut Jakobowitz (YCW)
2. Vizepräsident, Sport: Mag. Dr. Jürgen Diem (KYCPö)
3. Vizepräsident, Wettfahrtorganisation: Erich Michel (SYCS)
Schriftführer: Alfred Pernold (SYCS)
Finanzen: Mag. Herbert Houf (UYCNs)
Prüfungswesen: Ing. Wolfgang Becker (BWY)
Hochsee: Bernhard Propper (IG-Segeln)
Juridische Angelegenheiten: Mag. Stefan Lindner (KYCK)
Breitensport: Helmut Czasny (Sail4win)
Kommunikation und Marketing: Wolfgang Mähr (YCB)
Jugend: Brigitte Flatscher (SCTWV)

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

50 Jahre Yachten Meltl

Die Leitung des erfolgreichen Unternehmens wurde heuer in junge Hände übergeben. Judith Duller-Mayrhofer ...

Ressort News

Erste Hilfe an Bord

SeaHelp hilft jetzt auch bei medizinischen Problemen auf See

Ressort News

Immer in Bewegung

Florian Raudaschl hat im Vorjahr das Sportcamp seines Onkels übernommen und ein modernes ...

Ressort News

Immer stromaufwärts

Ewald Kopriva entwickelt in der von ihm gegründeten Firma Piktronik Antriebssysteme für Elektroboote und ...

Ressort News
PDF-Download

Allroundtalent

Warum der Code 0 mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Erfindung zum beliebten Segel für Fahrtensegler ...

Ressort News

Auf der Schulbank

Will man lernen, wie sich ein Boot schneller und sicherer bewegen lässt, helfen Außensicht und Input eines ...