Segler des Jahres 2012

Ben Ainslie und Lijia Xu wurden bei der ISAF-Konferenz ausgezeichnet

Die begehrte Trophäe der ISAF für die beste Seglerin und den besten Segler der Welt

Die glücklichen Gewinner Ben Ainslie (GBR) und Lijia Xu (CHN)

Prestigeträchtige Trophäen wurden bei der Jahreskonferenz der ISAF, die derzeit in Irland abgehalten wird, vergeben: Die ISAF Rolex World Sailor oft he Year Awards. Fünf Männer und vier Frauen waren nominiert, bei den Herren setzte sich der klare Favorit durch. Wer sonst, als Ben Ainslie sollte der Beste der Besten sein? Der Mann, der mehr olympischen Edelmetall im Segeln geholt hat als jeder andere und seine Karriere in Weymouth mit Gold vor Heimpublikum krönte. Der 35-jährige Ainslie war zum vierten Mal für diese Auszeichnung nominiert, und hat jedes Mal gewonnen.
Bei den Damen ging der Preis an die Chinesin Lijia Xu, die sich in Weymouth Gold im Laser Radial erkämpft hatte. Sie ist damit die erst zweite Vertreterin eines asiatischen Landes, die sich über den Award freuen darf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News

Wind, Sonne, Meer

Auf eigenem Kiel will der Oberösterreicher Michael Puttinger Afrika umrunden und hat die erste Hälfte ...

Ressort News

Tradition und Moderne

In vielen nautischen Betrieben des Landes ist die nächste Generation Teil der Crew oder steht bereits in ...

Ressort News

Nah am Wasser

Vor 30 Jahren wagte Franz Mittendorfer am Attersee mit einem nautischen Servicebetrieb den Schritt in die ...

Ressort News

Glückliche Wendung

Der Wiener Gerald Martens hat sich mit 50 Jahren aus einem sehr erfolgreichen Berufsleben zurückgezogen ...

Ressort News

Alte Liebe rostet nicht

Der Österreicher Raphael Fichtner erfüllte sich seinen Kindheitstraum, renovierte ein altes Stahlschiff ...

Ressort News

Ohne Wenn und Aber

Michael Guggenberger folgt kompromisslos seinem Traum und will in weniger als einem Jahr als erster ...