Torqeedo setzt auf Nachhaltigkeit

Der führende Anbieter für Elektromobilität auf dem Wasser präsentiert auf der METS Amsterdam Neuheiten für 2018

Torqeedo setzt auf Nachhaltigkeit

Elektromobilitätslösungen gewinnen breite Akzeptanz auf dem Automobilmarkt und in allen anderen Bereichen der Mobilität, einschließlich dem Marinemarkt. „Nachhaltige Produkte anzubieten, die einen überlegenen Nutzen gegenüber konventionellen Verbrennungsmotoren bieten, ist seit jeher der Kern unserer Arbeit bei Torqeedo. Diese Tradition setzen wir auch im Jahr 2018 fort.“ sagte Torqeedo-CEO Christoph Ballin anlässlich der ersten Präsentation der Produktneuheiten auf der weltgrößten Messe für Marineausrüstung, der METS Amsterdam 2017.

Die neue 48-V-Batterie Power 48-5000 macht den Einsatz von AGM- oder Gel-Batterien für die Elektromobilität überflüssig. Aufgrund ihrer langen Lebensdauer und acht Jahren Kapazitätsgarantie bietet sie die ultimative kostengünstige Lithium-Batterieversorgung für Elektromotoren bis 10 kW und alle elektrischen Verbraucher an Bord. Die Power 48-5000 verfügt über eine sonst unerreichte Energiedichte und bietet überlegene Sicherheit.

Deep Blue, das vielfach ausgezeichnete 40- und 80-PS-Antriebssystem von Torqeedo, ist der Grundstein für kraftvolle Elektromobilität – vom bewährten Plug-in-Motor bis zur hochgradig anpassbaren Hybridlösung für das komplette Energiemanagement an Bord. Mit dem neuen Hochleistungs-Akku BMW i8 können Boote mit begrenztem Platzangebot die modernste Autobatterietechnologie und die höchste verfügbare Energiedichte im Marine-Markt nutzen.
Die neuen Ultralight 403 A Modelle besitzen eine neu entwickelte Halterung, die schnelle und bequeme Montageoptionen für Angelkajaks und eine verbesserte Manövrierbarkeit bietet.

Das Cruise Pod-Antriebssystem, das seit seiner Einführung im Jahr 2016 weltweit Anerkennung findet, steht für leichte und wirtschaftliche Elektroantriebe für Segelboote mit einem Leistungsäquivalent bis zu 20 PS. Mit dem neuen Cruise 10.0 FP Saildrive Mount ist es noch einfacher, von einem Diesel-Saildrive zu einem sauberen und leichten Elektroantrieb zu wechseln und dabei die vorhandenen Saildrive-Befestigungspunkte zu nutzen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Produkte

Garmin erwirbt Navionics

Besitzerwechsel beim weltweit führenden Anbieter elektronischer Seekarten und anderer nautischer Anwendungen

Ressort Produkte

Neue Dimension für E-Motoren

Torqeedo bringt die aktuelle Batterietechnologie von BMW i aufs Wasser

Ressort Produkte

Geschirr für den Bordgebrauch

Attraktiv, unzerbrechlich, rutschfest – diese Teile im Marine-Look wurden für den Einsatz auf der Yacht ...

Ressort Produkte

Torqeedo Travel 1003 C

Torqeedos beliebtester Außenborder ist jetzt mit 73 % mehr Reichweite und längerer Laufzeit erhältlich

Ressort Produkte
PDF-Download

Stetig in Bewegung

Vor 60 Jahren gründete der Kalifornier Lowell North die gleichnamige Segelmacherei, die bis heute für ...

Ressort Produkte

Revolution der Fortbewegung am Wasser?

Ein neuartiges Konzept von Hanse, Torqueedo und Jefa verpflanzt den Propeller direkt in das Ruderblatt