Big Boat bei der Hochseemeisterschaft

TP 52 Sonic startet in der Offenen Klasse. In Einheitsklasse noch 2 Bavaria 42match zu haben

Seglerisches Highlight der herbstlichen Adriaregatten ist eindeutig die internationale BMW Hochsee-Staatsmeisterschaft, die Anfang Oktober vor Biograd in Szene geht. Bekanntlich geht es in der Einheitsklasse Bavaria 42match um Staatsmeisterehren. Hier eröffnet sich auch eine der wenigen Chancen, sich mit Kaderseglern mit gleichen Waffen matchen zu können. Die Startliste umfasst so klingenden Namen wie Sylvia Vogl, Nico Delle-Karth oder – als Titelverteidiger – Christian Bayer. Auch RC 44-Crack und OneSails-Mann Christian Binder ist heuer mit dabei. Vercharterer Adriatic Challenge hat mittlerweile das Kontingent aufgestockt, wodurch zwei weitere Startplätze frei geworden sind.

In der Offenen Klasse mit Spi, in der es um den Titel eines Österreichischen Meisters geht, haben kürzlich Robert Rauhofer und Martin Glavassevich ihr Kommen bestätigt; ihre TP 52 Sonic ist derzeit eine der schnellsten, wenn nicht die schnellste österreichische Rennyacht. Die Sonic wird nach gesegelter Zeit nicht zu schlagen sein, nach berechneter natürlich schon.

Veranstaltet wird die BMW Hochsee-Staatsmeisterschaft vom Österreichischen Segel-Verband und Pitter Yachtcharter, als Partner fungiert BMW Austria. Pitter bietet übrigens für die Klasse ohne Spi, in der es um den Titel eines Österr. Klassenmeisters geht, noch genügend Bavaria 46cruiser an. Das Schiff kostet für die Woche nur € 1.550,–.

Termin BMW Hochsee-Staatsmeisterschaft: 2.–8. Oktober 2010, Biograd, Kroatien

Buchungen über: Pitter Yachtcharter, 8230 Hartberg, Raimund-Obendrauf-Straße 30, Tel.: 03332/662 40, E-Mail: info@pitter-yachting.com, www.pitter-yachting.com

www.bmw-hochseemeisterschaft.at

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Regatta
PDF Downloaden









 

Fahrtenregatten Adria

Termine 2018: Österreichische Fahrtensegler-Regatten in der Adria

Ressort Regatta
Im nachfolgenden Dokument finden Sie die Bestenlisten 2017. Gelistet sind olympische Klassen, Staatsmeisterklassen, Jugendklassen, Werftklassen, ÖM-Klassen sowie anerkannte und sonstige Klassen.









 

Bestenlisten 2017

Platz um Platz. Der nationale Leistungssport auf einen Blick.

Ressort Regatta

Zeitensprung

16 Männer und eine Frau wandeln beim Golden Globe Race auf den Spuren der legendären Regatta vor 50 Jahren ...

Ressort Regatta

Lauter Sieger

Hallberg Rassy veranstaltete eine Regatta, bei der jeder Teilnehmer einen Preis gewann

Ressort Regatta
PDF-Download

Fluch der Karibik

Zum zehnjährigen Jubiläum wurde die Langstreckenregatta Caribbean 600 ihrem großen Vorbild Fastnet mehr ...

Ressort Regatta

Extreme Sailing Series 2018

Die Rennserie ist startklar für die zwölfte Auflage, heuer wird in acht Städten auf drei Kontinenten ...