Saver 690 Cabin

Teamfähigkeit ist eine Frage der Harmonie. Wie vertragen sich das Saver 690 Cabin und der Honda BF 225? Von Robert Grünwald

Bis vor wenigen Jahren stellte man die Marktchancen von großen Viertaktaußenbordern jenseits der 200-PS-Marke zweifelnd in Frage: zu schwer, relativ teuer und in einer Leistungsklasse angesiedelt, in der der Z-Antrieb den Markt im Griff hat.
Honda und Yamaha haben sich dieser Gretchenfrage jedoch vorurteilslos genähert und vor einem Jahr fast zeitgleich die neuen, stärksten Viertaktaußenborder mit 200 bzw. 225 PS präsentiert. Diese neue Außenborderklasse stößt sowohl in das Marktsegment der Innenborder als auch indas der High-tech-Zweitaktaußenborder (mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung) und befeuert relativ kleine Boote mit dem Hang zur Sportlichkeit – wie beispielsweise das Saver 690 Cabin Sport.
Das Saver repräsentiert die Klasse der erschwinglichen Kleincruiser, auf denen man es zu zweit locker ein verlängertes Wochenende aushält. Die italienische Werft bietet Verarbeitung auf solidem Niveau, die logische Aufteilung unter Deck mit U-Sofa im Bug, Minipantry an Backbord und eigener Nasszelle an Steuerbord. Über das Konzept gibt’s nichts zu meckern, ebenso nicht über die Verarbeitung. Ein bisschen feilen könnte man höchstens noch an ein paar Details wie dem etwas wackeligen Tisch, der alternativ in Cockpit oder Kajüte zum Einsatz kommt.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 11/2002
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Motorboottests

Axopar 25 Cross Bow Electric

Der finnische Trendsetter setzt mit der Elektroversion seines neuesten Konsolenbootes neue Maßstäbe in ...

Ressort Motorboottests

Solaris Power 44 Open

Mit der italienischen Neuinterpretation eines traditionellen US-Hummerboots sorgt Solaris auch im ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Absolute 56 Fly

Die italienische Werft überträgt ihr neues Superyacht-Konzept erfolgreich auf das nächstkleinere Modell

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Pardo GT52

Die für schnittige Segelyachten bekannte Werft stattete den Performance-Rumpf eines Daycruisers mit mehr ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Elling E6

Werftchef Anton van den Bos pflegt einen sehr speziellen Zugang zum Thema Yachting. Sicherheit und die ...

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Bavaria SR36

Wie sich das zweite Modell der neu geschaffenen SR-Linie anfühlt und wo seine Vorzüge liegen