Class 1: Vorbereitungen in Athen

Athen. Vorbereitungen für den Class-1-GP von Griechenland, Leistungslimitierung der Motoren

Die Formel 1 des Wassers startet die diesjährige Saison in Europa, genauer gesagt in der griechischen Hauptstadt. In Athen laufen dieser Tage die Planungs- und Vorbereitungsarbeiten für das Großevent auf Hochtouren, die Erfahrungen mit der Ausrichtung Olympischer Spiele sind hier jedenfalls nützlich. Die Rennläufe finden von 8.–10. Juni in der Mittelmeermetropole statt, genannt haben vorerst zehn Boote für die 2007er-Saison.
Der Fokus der Class 1 liegt heuer überhaupt auf Europa: Fünf der acht Rennen finden in Europa statt, die restlichen drei im arabischen Raum.

Technisches Korsett
Was sich voriges Jahr angekündigt hatte, ist jetzt fixiert worden: Straffere Limits für die Motorenkonfigurationen sollen für mehr Chancengleichheit der Syndikate sorgen. Die unterschiedlichen Leistungscharakteristika der Acht- und Zwölfzylindermotoren sollen durch exakte Limitierungen der Luftzuführungen geregelt werden, weiters wird je nach Motormodell der Turboladerdruck beschränkt. Ziel ist es, die Leistung jedes Motors auf 900 PS (plus 3 % Toleranz, also 927 PS) zu beschränken.
Langweilig wird es aber trotzdem nicht: Die Königsklasse des Motorsports fetzt mit 2 x 900 PS mit atemberaubenden Speed an den Zuschauertribünen vorbei, das Gebrüll der Rennmotoren dürfte man in Athen auch auf der Akropolis vernehmen …

Die Termine 2007:
8. bis 10. Juni: Griechenland (Athen)
20. bis 22. Juli: Norwegen (Arendal)
10. bis 12. August: Norwegen (Oslo)
31. August bis 2. September: Rumänien (Constanta)
18. bis 20. Oktober: Ägypten (El Alamein)
8. bis 10. November: Qatar (Doha)
29. November bis 1. Dezember: Vereinte Arabische Emirate (Dubai)
6. bis 8. Dezember: Vereinte Arabische Emirate (Dubai)

www.class-1.com

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort News Motoryachten

Superyacht GTT 115

Hybrid-Modell von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert in Monaco Weltpremiere

Ressort News Motoryachten

Weltpremiere 858 Fantom Air

Frauscher zeigt in Cannes den Design-Klassiker als luxuriöse Air-Variante

Ressort News Motoryachten

Testwochenende in Linz

Aktuelle Modelle von Sea Ray, Boston Whaler und Invictus zum Probefahren

Ressort News Motoryachten

Elektroboot-Präsentation

Flying Shark, eLex 610 und Flyer 5.5 am 21. Mai am Neusiedler See zu sehen

Ressort News Motoryachten

Frauscher 1017 Lido im Retro-Design

Modeschöpfer Thomas Rath verleiht der 1017 ein neues Äußeres

Ressort News Motoryachten
Bavarias erster Verdränger wurde auf Anhieb mit einem EPY-Award ausgezeichnet

Die besten Motoryachten Europas

Die fünf Gewinner des European Powerboat Award of the Year