Bavaria 38 Match

Durchbruch. Mit der schnellsten Bavaria aller Zeiten begibt sich die Werft auf Neuland. Analyse eines Experiments. Text und Fotos von Luis Gazzari

Bavaria lässt nicht locker: Zuerst bäckt man in den Achtzigern sinnbildlich biedere Brötchen und experimentiert erfolglos mit Flügelkielen. In den neunziger Jahren gibt man Gas und krempelt die Palette in Zusammenarbeit mit J&J Design völlig um, bleibt aber im Cruising-Bereich; Ausnahmen (Bavaria 34 Speed) bestätigen die Regel. Schließlich rationalisiert Werftchef Winfried Herrmann die Fertigungsmethoden, baut ein Produktionswunder und erhöht den Ausstoß auf 2.500 Segel- und Motoryachten pro Jahr, Bavaria wird im Serienyachtbau zur Weltmacht. Gleichzeitig gibt Marketingchef Roland Herrmann bekannt, dass man in Zusammenarbeit mit einem der berühmtesten Designer der Welt eine Cruiser-Racer-Palette herausbringen würde. Das erste Schiff dieser so genannten Match-Serie, die 38er, wird im Sommer in Palma präsentiert.
Die Fachwelt staunt und zweifelt. Eine Rennyacht von Bavaria? In einem Segment, das von X-Yachts seit Jahren hervorragend bedient wird und in dem auch Beneteau seine First-Modelle gut verkauft? Ja, genau dort, und für die relativ preisgünstigen Firsts wird die Match-Serie wohl auch zum Hauptkonkurrenten werden. Bavaria legt preislich wie gewohnt die Latte tief: Der Basispreis für die 38 Match liegt bei nur knapp über 100.000 Euro.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 11/2003.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Bavaria 38 Match, Seite 1 von 4 Bavaria 38 Match, Seite 2 von 4
Bavaria 38 Match, Seiten 1/2 von 4
Bavaria 38 Match, Seite 3 von 4 Bavaria 38 Match, Seite 4 von 4
Bavaria 38 Match, Seiten 3/4 von 4

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Elan GT5

Die slowenische Werft präsentierte im Jänner auf der boot in Düsseldorf das erste Modell einer neuen Linie

Ressort Segelboottests
PDF-Download

More 55

Ein Charterunternehmen gründet eine Werft und startet mit einer Yacht, die möglichst viele Märkte abdecken ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Grand Soleil 58

Die letzten Jahre waren hart für Cantiere del Pardo, doch nun blickt man mit neuem Flaggschiff und einer ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bihan 6.50

Das französische Konstruktionsbüro Finot/Conq belebt einen an Neuheiten armen Teilbereich des Marktes mit ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

X4: Zurück zum Ursprung

Die dänische Werft besinnt sich mit der neuen X-Linie seiner Wurzeln und belebt das Konzept des ...

Ressort Segelboottests

Europas Yachten des Jahres

Die 25 Finalisten für die Wahl zu Europas Yachten des Jahres wurden in den vergangenen Wochen vor Cannes ...