Hallberg Rassy 37

Linientreu. Hallberg-Rassy will mit der HR 37 an die Erfolge der 36er anknüpfen. Beim Test zeigte sich die Neue in allen Belangen verbessert. Bleibt nur die Frage, ob das genügt

Die schwedische Werft Hallberg-Rassy ist für die Politik der langen Modellzyklen bekannt. Anders als französische oder deutsche Großserienwerften setzen die Schweden auf konsequente Modellpflege statt rasche Modellwechsel. So geschehen bei der HR 36, die erst nach vierzehn Jahren und über 800 verkauften Einheiten in Pension geschickt und durch die HR 37 ersetzt wurde.
Wird eine Yacht nach so vielen Jahren abgelöst, drängt sich der Vergleich mit der Nachfolgerin auf. Die 36er verkörperte über ein Jahrzehnt in optischer und funktioneller Hinsicht die ideale Fahrtenyacht. Sie tauchte durch das U-spantige Unterwasser sanft in die Wellen, konnte von einer kleinen Crew gefahren werden, war ausgereift bis ins Detail und wirkte ausgesprochen schiffig. German Frers war mit der HR 36 ein guter Wurf gelungen, umso gespannter durfte man auf die Neue sein, die ebenfalls aus seiner Feder stammt.
Ebenso wichtig wie die Modernisierung der Linien war für Magnus Rassy die Optik der 37er: „Eine Rassy muss auf den ersten Blick als Rassy erkennbar sein“, betonte der Werftchef anlässlich des Tests vor Southamton. Diese Vorgabe erklärt unter anderem den verhältnismäßig flachen Bugsteven.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 8/2004.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Dufour 470

Das zweite Modell der neuen Linie soll den Spagat zwischen Charter-, Eigner- und Performance-Yacht ...

Ressort Segelboottests

Leopard 42

Die südafrikanische Werft geht mit dem Leopard 42 den eingeschlagenen Weg selbstbewusst weiter und setzt ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Sunbeam 32.1

Andreas Schöchl bricht am Mattsee mit Traditionen und führt die Werft mit der kompromisslosen Sunbeam 32.1 ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 35

Der Preis ist ein Hammer, aber wie gut ist das aktuelle Flaggschiff der polnischen Werft wirklich?

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C38

Die Neue folgt der preisgekrönten C42 nach und stellt für preisbewusste Eigner eine überlegenswerte ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Garcia Explocat 52

Segeln in polaren Gewässern ist zweifellos eine Herausforderung. Mit dem Alukat der französischen Werft ...