Pegaz 28

Im Jänner 2004 beinahe Yacht des Jahres, wenige Monate später bereits weg vom Fenster? Die Modellpolitik osteuropäischer Werften macht es Kunden und Journalisten nicht immer leicht

Yachten unter 30 Fuß findet man vorzugsweise im ehemaligen Osten. Die Auswahl ist groß, die Qualität besser als vor wenigen Jahren, nur Unterschiede sind oft kaum erkennbar. Manche Yachten sehen sich zum Verwechseln ähnlich, stammen aber aus der Feder unterschiedlicher Konstrukteure, andere wiederum sind praktisch ident. So ist es kein Geheimnis, dass die polnische Janmor 28 und die tschechische Avar 29 die gleichen Rumpflinien haben. Laut Janmor-Österreich bauen zumindest drei weitere Werften die gleiche Form aus und vertreiben sie unter verschiedenen Namen. Das ist gut zu wissen, da Ausbauqualität und Preis stark differieren, wobei gute Qualität nicht teurer sein muss. Die Preisgestaltung scheint im Osten sehr flexibel zu sein. Beispiel gefällig: Im Dezember 2002 kostete die Avar 29 45.790 Euro, heuer 37.920 Euro. Umgekehrt die Entwicklung bei Janmor: Vor zwei Jahren musste man für die 28er 39.720 Euro berappen, heuer sind es 42.240 Euro (alle Preise inklusive Steuer und ohne Motor).
Die Pegaz gehörte zum erlesenen Kreis jener fünf Yachten, die von elf europäischen Yachtmagazinen für die Wahl zur Yacht des Jahres 2004 vorgeschlagen wurden.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 8/2004.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Pegaz 28, Seite 1 von 2 Pegaz 28, Seite 2 von 2
Pegaz 28, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Dufour 470

Das zweite Modell der neuen Linie soll den Spagat zwischen Charter-, Eigner- und Performance-Yacht ...

Ressort Segelboottests

Leopard 42

Die südafrikanische Werft geht mit dem Leopard 42 den eingeschlagenen Weg selbstbewusst weiter und setzt ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Sunbeam 32.1

Andreas Schöchl bricht am Mattsee mit Traditionen und führt die Werft mit der kompromisslosen Sunbeam 32.1 ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 35

Der Preis ist ein Hammer, aber wie gut ist das aktuelle Flaggschiff der polnischen Werft wirklich?

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C38

Die Neue folgt der preisgekrönten C42 nach und stellt für preisbewusste Eigner eine überlegenswerte ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Garcia Explocat 52

Segeln in polaren Gewässern ist zweifellos eine Herausforderung. Mit dem Alukat der französischen Werft ...