Privilege 465

Fahrtenkatamarane segeln platzmäßig in einer anderen Galaxie, und Privilege mit dem Mittelrumpf in einer noch ferneren Umlaufbahn. Von Roland Duller

Die Wiege moderner Fahrtenkatamarane steht in Frankreich. Lagoon, Fountaine Pajot, Nautitech, Catana und natürlich Alliaura Marine inspirierten einander in ihrem Streben, der Beste zu sein. Der daraus resultierende Innovationsgeist findet in vielen verschiedenen Konstruktionen seinen Niederschlag. Den Einheitslook wie bei Einrumpfyachten kennt die Katszene noch nicht, zu groß sind die Auffassungsunterschiede. Getüftelt wurde in den letzten Jahren vornehmlich am Segelpotential, der Kajütform, dem Steuerstand und am Deckslayout.
Der Zugang französischer Werften zum Thema ist grundverschieden und wurde im Rahmen von Fahrberichten bereits mehrfach diskutiert. Die Privilege 465 gibt Gelegenheit, die Weiterentwicklung in Bezug auf ihre Vorgängerin (Privilege 45) zu beleuchten. Aus der gesicherten Erkenntnis einer einwöchigen Testfahrt mit der 465er läßt sich festhalten: Die neue ist die bessere Yacht, aus objektiver, subjektiver und seglerischer Sicht; wohnraummäßig war bereits bei der alten alles eitel Wonne.
Privilege-Katamarane werden von Alliaura Marine gebaut. Die Werft wurde vor 15 Jahren vom Rund-um-die-Welt-Haudegen Philippe Jeantot und René Bernard in Les Sables d'Olonne gegründet, für das Design ist Marc Lombard verantwortlich.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 1/2001.
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Privilege 465, Seite 1 von 6 Privilege 465, Seite 2 von 6
Privilege 465, Seiten 1/2 von 6
Privilege 465, Seite 3 von 6 Privilege 465, Seite 4 von 6
Privilege 465, Seiten 3/4 von 6
Privilege 465, Seite 5 von 6 Privilege 465, Seite 6 von 6
Privilege 465, Seiten 5/6 von 6

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests

Dufour 470

Das zweite Modell der neuen Linie soll den Spagat zwischen Charter-, Eigner- und Performance-Yacht ...

Ressort Segelboottests

Leopard 42

Die südafrikanische Werft geht mit dem Leopard 42 den eingeschlagenen Weg selbstbewusst weiter und setzt ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Sunbeam 32.1

Andreas Schöchl bricht am Mattsee mit Traditionen und führt die Werft mit der kompromisslosen Sunbeam 32.1 ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Viko S 35

Der Preis ist ein Hammer, aber wie gut ist das aktuelle Flaggschiff der polnischen Werft wirklich?

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Bavaria C38

Die Neue folgt der preisgekrönten C42 nach und stellt für preisbewusste Eigner eine überlegenswerte ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Garcia Explocat 52

Segeln in polaren Gewässern ist zweifellos eine Herausforderung. Mit dem Alukat der französischen Werft ...