Salona 37

Yacht des Jahres. Gewürdigt: Die kroatische Salona 37 ist zum Regattieren ebenso geeignet wie zum Cruisen

Mehr zum Thema: Salona

Beachtlich: Mit der Salona 37 hat die kroatische Werft AD Boats einen Volltreffer gelandet. Nicht nur, dass sich das Schiff ausgezeichnet verkauft, wurde es auch von der EYOTY-Jury zur Yacht des Jahres 2007 gewählt. Mit gutem Grund, Bauqualität sowie Segel- und Allroundeigenschaften des Performance Cruisers überzeugten beinahe restlos. AD Boats hat durch seine Mutterfirma AD Plastik, die Zubehörteile für die Automobilbranche fertigt, große Erfahrung in der GFK-Verarbeitung und setzt diese im Yachtbau gekonnt um: aufwändig eingeklebte GFK-Bodengruppe plus Stahlrahmen für Rigg- und Kielkräfte, Kollisionsschotts vorne und achtern, saubere Rumpf-Deckverbindung, ordentliche Holzverarbeitung.
Die Salona 37 würde aber nicht so gut ankommen, wäre nicht Designer Jernej Jakopin eine ausgezeichnete Abstimmung zwischen Cruising- bzw. Chartertauglichkeit und seglerischem Potenzial gelungen. Keine Rede von ultraschlankem Schiff: Jakopin hat viel Volumen verpackt und das Ding segelt trotzdem hervorragend. Nur der Nassraum kommt in der Version mit zwei Achterkajüten etwas zu kurz. Praktisch: Zusätzliche Lotsenkojen im Salon vergrößern das Gesamtangebot auf 10 Schlafplätze.
Manko dieses etwas fülligeren Rumpfdesigns ist die mäßigere Performance in steiler, kurzer Welle. Das hört und spürt man, wenn das Vorschiff in der Welle aufschlägt. Auf flachem Wasser ist jedoch – fast – alles paletti.

Den kompletten Artikel finden Sie in Ausgabe 5/2007
Diese Ausgabe kann online nachbestellt werden.

Der komplette Bericht als PDF-Download:

Salona 37, Seite 1 von 2 Salona 37, Seite 2 von 2
Salona 37, Seiten 1/2 von 2

Weitere Artikel aus diesem Ressort

Ressort Segelboottests
Wandelbar. Das Marc-Lombard-Design erfüllt in der Basisversion die Anforderungen am Chartermarkt. Wer richtig Segelspaß haben will, sollte sich für das First-Paket entscheiden – damit eröffnet sich eine andere Welt

Everybody's Darling

Beneteau. Die Oceanis 37.1 ist eine ansprechende, vielseitige Yacht, die sich für individuelle Bedürfnisse ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download
Designtrick. Riesige Rumpfluken und ein mehrfach gebrochener Freibord verleihen der voluminösen und hochbordigen Yacht ein ansprechendes Äußeres

Hüftgold

Ausgereizt. Die Yachten werden breiter und breiter, Dufour war und ist in dieser Hinsicht Vorreiter. Es ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download
Wetterfest. Erstmals ohne Achterstag, dafür mit ausgestelltem Groß. Die jüngste Saffier glänzt nach wie vor bei Wind und Welle, auf heimischen Revieren steht ihr das Plus an Segelfläche besonders gut

Siegertyp

Einstiegsdroge. Die holländische Werft rundet ihre preisgekrönte Daysailer-Modellpalette mit einem modern ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download
Optimierungsmaßnahmen. Das neue Riggkonzept sieht einen weit vorne stehenden Mast und eine Genua statt Selbst­wendefock vor. Das wirkt sich positiv auf die Segeleigenschaften aus, wie die Lagoon 51 beim Vergleichstest mit anderen Kats dieser Größe unter Beweis stellte

Schatz der Erfahrung

Feinschliff. Der Weltmarktführer bei den Katamaranen hat die Lagoon 50 durch eine 51er ersetzt. Man ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Charakterkopf

Nischenprodukt. Die im südenglischen Falmouth angesiedelte Werft kombiniert traditionelles Styling mit ...

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Gegen den Strom

Klare Strategie. Die slowenische Werft setzt auch bei der preiswerten Fahrten- und Charteryachtlinie auf ...