Yachtrevue 5/2018

Mai 2018
e-Paper im APA-Kiosk
  • Wenn Sie Printabonnent oder ÖSV-/ÖSYC-Mitglied sind, können Sie Ausgabe 5/2018 im APA-Kiosk kostenlos (ÖSV-/ÖSYC-Mitglieder) bzw. um € 0,35 (Printabonnenten) lesen bzw. herunterzuladen.
  • Zum APA-Kiosk
Download als PDF

Printabonnenten sowie ÖSV- und ÖSYC-Mitglieder können dieses PDF kostenlos herunterladen. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  • Printabonnenten: Tragen Sie in Ihrem Profil im Feld Abonummer die Print-Abonummer ein (siehe Rechnung oder Folienaufdruck der Yachtrevue).
  • ÖSV-Mitglieder: Tragen Sie in Ihrem Profil im Feld Abonummer Ihre ÖSV-Clubmitgliedsnummer (siehe Mitgliedsausweis oder Folienaufdruck der Yachtrevue) ein.
  • ÖSYC-Mitglieder: Tragen Sie in Ihrem Profil im Feld Abonummer Ihre ÖSYC-Mitgliedsnummer mit vorangestelltem 'oesyc' ein, es muss also beispielsweise 'oesyc123145' als Mitgliedsnummer eingegeben werden.
Apps für Handy und Tablet

Wohin beim nächsten Urlaubstörn? Diese Frage kann einen Yachtie das ganze Jahr über beschäftigen. Wir machen uns vor allem Gedanken darüber, welche Reviere wir vorstellen und wann wir sie ins Heft rücken wollen. Der Bericht über die Leeward Islands („Zwischen den Welten“, ab Seite 30) hätte bereits im Oktober 2017 erscheinen sollen. Die Story war gelayoutet, als zwei Hurrikans über genau diese Region zogen, sie verwüsteten und als Urlaubsdestination über Monate lahm legten – also disponierten wir kurzfristig um. Heute sind die Schäden zum Großteil behoben und die Charterflotten wiederhergestellt, davon konnte sich Verena Diethelm bei einer Recherche vor Ort überzeugen. In ihrer ergänzenden Analyse hält sie unter anderem fest: Wer als Chartergast in der Karibik bucht, darf sich nicht nur auf einen wunderschönen Törn freuen, er hilft auch den betroffenen Menschen beim Wiederaufbau.

Beiträge von kompetenten Fachleuten gehören zu unserer Kernkompetenz und so freue ich mich sehr einen neuen Mitarbeiter vorstellen zu dürfen: Burkhard Linke ist Versicherungssachverständiger, Spezialist für Yachtelektrik und Autor diverser Fachbücher. Ab Seite 50 beschreibt er, wie man die Lebenszeit einer Batterie deutlich verlängern kann und worauf dabei zu achten ist.

Das Volvo Ocean Race steht unter keinem guten Stern. Im Jänner starb bei einer nächtlichen Kollision vor Hongkong ein unbeteiligter chinesischer Fischer, nun ging im stürmischen Südpolarmeer ein Crewmitglied der Scallywag über Bord und wurde nicht mehr gefunden. Judith Duller-Mayrhofer listet auf, wie viele Tote es bislang bei Weltumsegelungsregatten zu beklagen gab, unter welchen Umständen diese Vorfälle geschahen – und was man als Amateursegler daraus lernen kann. „Chronik der Verluste“, ab Seite 20.

Zu guter Letzt eine wichtige Mitteilung: Im Mai tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Wenn Sie als Mitglied eines zum OeSV gehörenden Clubs sicherstellen wollen, dass Sie die Yachtrevue weiterhin zugesandt bekommen, sollten Sie den Brief, der allen OeSV-Abo-Heften beiliegt, unterschrieben retournieren oder, noch einfacher, sich unter www.segelverband.at/einwilligung registrieren. Lesen Sie dazu auch die Kolumne von OeSV-Präsidenten Herbert Houf auf Seite 16.

Herzlichst

Roland Duller

Artikel in dieser Ausgabe:

Ressort Abdrift

G’schichten vom Neusiedler See

Burgenländerwitze und Operetten? Nein, der pannonische Sinn für Humor hat viel mehr Gesichter

Ressort Motorboottests
PDF-Download

Delphia BluEscape 1200

Das Tourenboot fühlt sich zwar in erster Linie auf den europäischen Binnenwasserstraßen zu Hause, ist ...

Ressort Volvo Ocean Race
PDF-Download

Chronik der Verluste

Der Tod von John Fisher, der beim aktuellen Volvo Ocean Race über Bord ging, wirft die Frage auf, wie ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Zwischen den Welten

Segeltörn in den Kleinen Antillen, wo der Wind beständig aus günstiger Richtung weht und sich abgehobener ...

Ressort Produkte
PDF-Download

Batteriepflege

Bei richtiger Handhabung und Pflege können Bordbatterien eine Lebensdauer von bis zu 15 Jahren haben.

Ressort Segelboottests
PDF-Download

Oceanis 51.1

Ein revolutionärer Rumpf hebt die neue Linie in Sachen Platzangebot auf ein neues Niveau und verleiht ihr ...

Ressort Revierberichte
PDF-Download

Am Rande des Kontinents

Ein deutsches Eigner-Paar schipperte auf einem 72-Fuß-Halbgleiter in 140 Tagen von Rostock bis zum Nordkap ...

Ressort Produkte
PDF-Download

Allerlei Anrüchiges

Praxistest: Vier mobile Toiletten im Probelauf auf einer kleinen Yacht