Yachtrevue 12/2022

Dezember 2022
e-Paper im APA-Kiosk
  • Diese Ausgabe steht ab 02.12.2022 im APA-Kiosk für Sie bereit!
  • Wenn Sie Printabonnent oder OeSV-Mitglied sind, können Sie die Ausgabe 12/2022 im APA-Kiosk kostenlos (OeSV-Mitglieder) bzw. um € 0,35 (Printabonnenten) lesen bzw. herunterladen.
  • Zum APA-Kiosk
Apps für Handy und Tablet

Liebe Leserin, lieber Leser!

Italien steigt in der Gunst der Charterkunden und das ist kommt nicht von ungefähr. Die Vielfalt der Destinationen bietet für jeden Geschmack etwas, dazu kommen mediterrane Lebensart und kulinarische Höhenflüge. Hotspots gibt es viele, etwa Sardinien oder die Amalfi Küste, wir konzentrieren uns diesmal auf die Region um Sizilien. Werner Meisinger startete von Capo d’Orlando aus zu einer Vulkantour durch die Liparischen Inseln, erzählt gewohnt wortgewandt über seine Erlebnisse und spannt dabei den Bogen von den Sorgen des Oysseus’ bis zu den Mühen der Gegenwart, etwa der strapaziösen Besteigung des Stromboli bei hochsommerlichen Temperaturen. Dazwischen gibt es aber viel Freudvolles zu lesen – „Reise durch Vulkanien“, ab Seite 18. Etwas weiter westlich war Hermann Winkler unterwegs, der die Ägadischen Inseln besegelte und sich von schroffen Küsten, bizarren Tuffstein-Formationen, geheimnisvollen Grotten sowie leuchtend türkisfarbenem Wasser begeistern ließ. „Reizvolle Zwischentöne“, ab Seite 26.

So schön diese Reviere sein mögen, für die Winterflucht eignen sie sich nicht. Auf Mauritius hingegen sind all jene, die in den kommenden Monaten im Warmen segeln möchten, bestens aufgehoben. Bareboat-Charter findet dort nicht statt, aber mit Wildwind Adventure gibt es ein Unternehmen unter deutschsprachiger Führung, das über eine frei buchbare Laser- und Hobie-Cat-Flotte verfügt und auch die neue Trendsportart Wingfoilen in das Programm aufgenommen hat. Ganz im Süden, in Le Morne, kommen Brett-Artisten aller Art auf ihre Kosten, perfekt betreut werden sie von einem Österreicher, dem ehemaligen Weltklasse-Freestyle-Surfer Tom Hartmann, der mit SION Mauritius ein Komplett-Service für Surfer, Kiter und Winger anbieten kann. „Auf und davon“, ab Seite 40.

Zuletzt noch ein Schwenk zu einem ganz anderen Genre im Segelsport. Bei dem Transatlantik-Rennen Route du Rhum haben sich heuer die Ereignisse überschlagen. Es gab Rekorde, aber auch dramatische Szenen zu verzeichnen, eine Yacht kenterte, eine andere geriet in Brand und sank. Darüber hinaus kam es zu einem Zwischenfall mit einem Zuschauerboot, bei dem zwei Tote zu beklagen waren. „Triumph und Tragödie“, ab Seite 46.

Herzlichst
Roland Duller

Artikel in dieser Ausgabe:

Ressort Motorboottests

Solaris Power 44 Open

Mit der italienischen Neuinterpretation eines traditionellen US-Hummerboots sorgt Solaris auch im ...

Ressort Abdrift
Selbst in Kroatien wird das Sicherheitsdenken inzwischen nach dem Vorbild USA schwer überzeichnet. Oder sogar frei erfunden! Beispiel: Das aufdringliche Pickerl auf allen Charter-Yachten, wonach die Durchfahrt unter der Brücke zwischen den Inseln Pašman und Ugljan unbedingt zu meiden sei.









 

Die Polizist von die Hafen

IQ-Test. Jeder Segeltörn bietet vom Einkaufen bis zum Anlegen sehr viele versteckte Denksportaufgaben

Ressort Regatta

Triumph und Tragödie

Transatlantik. Die Solo-Regatta von St. Malo nach Guadeloupe hat einen neuen Streckenrekord sowie ...

Ressort Revierberichte

Auf und davon

Indischer Ozean. Wenn hierzulande kurze Tage und fallende Temperaturen die Stimmung trüben, startet die ...

Ressort Revierberichte

Reise durch Vulkanien

Die Liparischen Inseln liegen vor der Nordküste Siziliens. Sieben Stück sind es an der Zahl, mythologisch ...

Ressort Revierberichte

Reizvolle Zwischentöne

Wer von Sizilien aus westwärts segelt, trifft auf die naturbelassenen, bei Seglern kaum bekannten ...

Ressort Segelboottests

Dufour 37

Warum die französische Werft mit diesem Modell in der 10-Meter-Klasse spielt und mit welchen neuen ...